Cover von: Mädchen aus dem Moor
Amazon Preis: EUR 14,99
Bücher.de Preis: EUR 14.99

Mädchen aus dem Moor

Psychothriller
Buch
Broschiert, 400 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3426522489

ISBN-13: 

9783426522486

Erscheinungsdatum: 

03.09.2018

Preis: 

14,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 19.046
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3426522489

Beschreibung von Bücher.de: 

Grusel-Atmosphäre auf dem Dartmoor - »Es gibt sie tatsächlich noch, diese Psychothriller, die einem förmlich das Blut in den Adern gefrieren lassen.« Booksection.de

Seit man ihr gesagt hat, sie habe im Dartmoor Selbstmord begehen wollen, scheint Kath Redways Leben langsam, aber sicher in einen finsteren Abgrund zu trudeln: An den Vorfall selbst kann sie sich nicht erinnern, auch die Woche davor scheint aus ihrem Gedächtnis gelöscht. Kath glaubt, sie sei glücklich gewesen, doch verhält ihr Mann Mark sich nicht seltsam abweisend? Welches Geheimnis verbirgt ihr Bruder vor ihr? Und was treibt ihre kleine Tochter Lyla nachts draußen im Moor? Verliert Kath den Verstand - oder ist sie einer furchtbaren Wahrheit auf der Spur?

Der neue Psycho-Thriller von S. K. Tremayne, der mit »Eisige Schwestern« und »Stiefkind« die Bestsellerlisten stürmte.

Kriminetz-Rezensionen

Sehr lesenswerter Thriller voll düsterer und mysteriöser Psychospiele

Dieser Thriller handelt vom Moor, das verrät uns schon der Titel, doch wie beschreibt man ein Moor? Schöne kleine Orte, die einen bestimmten Charme ausstrahlen können, jedoch auch bedrohlich, einsam, kalt und eisig wirken können. Genauso unterschiedlich wie die Landschaft des Moors, genauso unvorhersehbar, spannend ist dieser Psychothriller.

Alles dreht sich um eine Familie, die etwas abgelegen im Moor lebt. Adam, Kath und ihre Tochter Lyla. Adam ist Ranger im Moor und auch hier aufgewachsenen. Seine Tochter liebt das Moor und seine Bewohner genauso wie ihr Vater. Auch Kath fühlt sich wohl, dort wo ihre Lieben sind.

Doch seit Kaths Unfall ist vieles anderes. Ihr Mann ist irgendwie anders, ihre autistische Tochter sieht und hört seit neuestem auch Personen, die ihr Angst machen und steckt damit auch ihre Mutter an. Kath hat vor ihrem Bruder Angst und auch bei der Arbeit ist nicht alles so, wie es früher war. Ihre tote Mutter scheint auch noch eine Rolle zu spielen. Warum das so ist, weiß Kath nicht, denn an den Unfall kann sie sich nicht mehr erinnern. Diese Veränderungen in ihrem Leben müssen was mit diesem Tag des Unfalls zu tun haben und deshalb geht Kath dem Ganzen letztlich auf den Grund. Sie will ihr altes Leben zurück.

Was auf dieser Reise in ihr Unterbewusstsein und zum Unfalltag alles so zum Vorschein kommt, bringt die glückliche Familie ganz schön ins Wanken. Ob sie die rauen Stürme übersteht oder alles letztlich nur noch Trümmer sind, um das herauszufinden kann ich nur zum Lesen dieses Thrillers animieren.

Mich hat dieser Thriller von Anfang bis zum Schluss durchweg gefesselt und ich konnte kaum aufhören zu lesen. Es wird aus verschiedenen Sichtweisen erzählt, dadurch erfährt man in kleinen Dosen, was eigentlich passiert ist. Die Spannung wird bis zum Ende aufrecht gehalten und der Autor schafft eine Atmosphäre, die einem zum Teil den Atem stocken lässt. Die Angst ist für mich als Leser spürbar.

Ein teilweise düsterer und mysteriöser Psychothriller, bei dem man manchmal selber bei vielen Dingen ins Zweifeln kommt. Für mich der beste Psychothriller, den ich seit langem gelesen habe und deshalb vergebe ich sehr gerne die volle Punktzahl, 5 Sterne.