Amazon Preis: 12,99 €
Bücher.de Preis: 12,99 €

Mörderisches Endspiel

Der fünfte Fall für die Kripo Norden. Ostfrieslandkrimi
Buch
Taschenbuch, 200 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3965865544

ISBN-13: 

9783965865549

Auflage: 

1 (28.03.2022)

Preis: 

12,99 EUR
Schauplätze: 

Krimitags: 

Amazon Bestellnummer (ASIN): 3965865544
Beschreibung von Marcel Gröger

Ein Hof bei Neßmersiel steht in Flammen. Doch damit nicht genug: Bei den Löscharbeiten werden zwei Leichen geborgen!

Hauptkommissar Axel Groot und Kommissarin Hilka Martens von der Kripo Norden kennen den Tatort bereits von einem früheren Fall. Schnell merken sie, dass hier verschiedene Fäden zusammenlaufen. In einem Versteck auf dem Hof taucht eine große Summe als gestohlen gemeldetes Bargeld auf. Und plötzlich gerät Hilka Martens selbst unter einen schrecklichen Verdacht. Hat die Kommissarin sich in einem schwachen Moment zu einer unüberlegten Tat hinreißen lassen? Oder will ihr jemand etwas anhängen?

Vergangenheit und Gegenwart scheinen in diesem mörderischen Fall zu verschmelzen. Hilka Martens weiß bald nicht mehr, wer Freund und wer Feind ist, und trifft eine folgenschwere Entscheidung. Alles läuft nun auf den finalen Showdown hinaus …

Kriminetz-Rezensionen

Spannende Unterhaltung!!

Die Ostfrieslandkrimis, die ich bisher vom Autor Stefan Albertsen gelesen habe, haben mich allesamt sehr angesprochen. Das ist ein Grund, weshalb ich mich absolut auf den neusten Band der Reihe »Mörderisches Endspiel« gefreut habe.

»Mörderisches Endspiel« wird dem Leser aus Sicht beider Ermittler – sowohl von Axel Groot als auch von Hilka Martens –, aber auch aus Sicht einer unbekannten Person geschildert. Als besonders gelungen habe ich es empfunden, dass wir den Einträgen eines Tagebuchs folgen, man diese jedoch noch keiner konkreten Person zuordnen kann. Das gibt uns interessante und umfangreiche Einblicke in die Geschehnisse und gleichzeitig spannende Hintergrundinformationen, die sich nach und nach erst zusammensetzen.

Mir ist es wunderbar gelungen, mich in die Geschichte hineinzuversetzen und ich konnte auch die Gedanken und Gefühle der Charaktere gut nachvollziehen. Man befindet sich bereits nach wenigen Seiten mitten im Geschehen, was mir sehr gut gefallen hat. Es hat bei mir dazu geführt, dass ich das Buch tatsächlich in einem Rutsch durchlesen musste, weil es mich einfach nicht losgelassen hat.