Cover von: Mord eines Anderen
Amazon Preis: EUR 12,00
Bücher.de Preis: EUR 12.00

Mord eines Anderen

Krimi
Buch
Taschenbuch, 250 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3958131549

ISBN-13: 

9783958131545

Auflage: 

1 (15.11.2018)

Preis: 

12,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 881.073
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3958131549

Beschreibung von Bücher.de: 

Juli 2010. Das Ruhrgebiet fiebert zwei Großereignissen der Kulturhauptstadt RUHR.2010 entgegen, dem Still-Leben Ruhrschnellweg und der Loveparade in Duisburg.

Der Geschäftsführer einer Essener Firma wird mit durchschnittener Kehle in seinem Büro aufgefunden. Für Hauptkommissar Sigi Siebert und sein Team ist die Woche zwischen den beiden Großereignissen angefüllt mit intensiven Ermittlungen. Während Sieberts Tochter auf der Loveparade im Tunnel eingeschlossen ist und er mit seiner Frau in größter Sorge nach Duisburg aufbricht, kommt es auf dem Partygelände nebenan zu einer entscheidenden Begegnung ...

Kriminetz-Rezensionen

Mord eines Anderen

Siggi und Ecki treffen sich mal wieder in ihrer Lieblingskneipe bei Guido und Siggi erzählt wieder einmal aus seiner Zeit als Kommissar im Ruhrpott. Es war in der Zeit der Loveparade, als das große Unglück geschah. Auch Siggis Tochter war bei dieser Veranstaltung dabei, diese konnte sich aber noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Ungefähr zur gleichen Zeit wurde der Manager einer IT-Sicherheitsfirma in Essen kaltblütig ermordet. Obwohl alles 100%ig abgesichert war, kam jemand in das Gebäude hinein. Die Polizei verhört alle Mitarbeiter und auch die andere Geschäftsführerin. Dabei kommt heraus, dass der Tote Frauen schlecht behandelt hat, sie teilweise auch sexuell belästigt hat. Außerdem steht die Firma kurz vor der Insolvenz. Man verdächtigt auch die Mutter, die der Firma finanziell unter die Arme gegriffen hat.

Zusätzlich Spannung kommt in die ganze Geschichte nochmals dadurch, dass zwischen den Kapiteln immer wieder ein Dialog zwischen zwei Personen eingeschoben wird, in dem von Mord die Rede ist. Der Autor versteht gekonnt, die Spannung zu halten.

Aber es werden auch die persönlichen Probleme der Beamten angesprochen, wir bekommen Einblick in die familiäre Situation. Und dann gibt es ja noch die Sekretärin Mörchen, die alles am Laufen hält und Erich, den Cassanova.

Ein wirklich toll geschriebenes Buch, dass von allem etwas zu bieten hat und in dem zwischendurch wirklich viele lustige Episoden sind. Da das nicht das erste Buch ist, das ich von dem Autor gelesen habe, habe ich mich gefreut, die alten Bekannten wiederzutreffen. Auch das Cover mit dem Ruhrpott-Milieu ist gut getroffen.