Cover von: Mord und Wischmopp
Amazon Preis: 10,99 €
Bücher.de Preis: 10,99 €

Mord und Wischmopp

Der erste fall für Pamela Schlonski
Buch
Taschenbuch, 384 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3548065384

ISBN-13: 

9783548065380

Erscheinungsdatum: 

24.02.2022

Preis: 

10,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3548065384

Beschreibung von Bücher.de: 

Der erste Fall für Putzfrau Pamela Schlonski, die neue Ermittlerin im Ruhrpott.

Pamela Schlonski betreibt am grünen Rand des Ruhrgebiets die Putzfirma Sauberzauber. Sie hat eine große Klappe, aber auch ein scharfes Auge. Bei ihrer wöchentlichen Arbeit in den Vereinsräumen eines Fotoklubs entdeckt sie eines Tages den toten Vorsitzenden. Die Leiche liegt zwischen Blitzlichtern und neben einem romantisch gedeckten Tisch. In dem Durcheinander findet Pamela einen verdächtigen Papierschnipsel.

Die Ermittlungen übernimmt der schweigsame Kommissar Lennard Vogt, der Pamelas Hinweisen nur widerwillig Aufmerksamkeit schenkt. Allerdings merkt er bald, dass die gewitzte Reinigungskraft über einen untrüglichen Instinkt verfügt. Und so schliddert Pamela tief in ihren ersten Mordfall hinein.

Ein charmanter cosy Krimi für alle Ruhpottfans, Nordlichter und Hobbyermittler:innen.

Kriminetz-Rezensionen

Mord und Möppi

Pamela Schlonski ist Inhaberin der Reinigungsfirma Sauberzauber. Ihre Freundin Ahsen arbeitet bei ihr. Die beiden sind ein eingespieltes Team. Pamela lebt nach der Scheidung von Mike mit ihrer 14-jährigen Tochter Leia alleine, Ahsen hat Familie. Leia ist begeisterte Bloggerin für Bücher und hat mit einer anderen Bloggerin Stress: Diese schreibt ihren Spot immer wieder mal ab und gibt ihn für ihren aus.

Es ist immer was los bei Pamela und ihren Freunden. Aber sie sind immer füreinander da, wenn sie gebraucht werden.

Pamela hat sich morgens mit Ahsen abgesprochen, wie der Tag mit putzen aussehen soll. Und so geht Pamela wie immer morgens in den Fotoclub zum Saubermachen. An diesem Morgen findet sie die Leiche des Vorsitzenden des Fotoclubs Peter Neumann vor. Schnell alarmiert sie die Polizei, sicher und ohne Panik schildert sie ihre Eindrücke dem herbeieilenden Kriminalhauptkommissar Lennard Vogt. Das Team um ihn, Kommissaranwärterin Tina Bruns und Kriminaloberkommissar Thilo Schmidt, fangen an zu ermitteln.

Aber auch Pamela Schlonski macht sich so ihre Gedanken, denen sie prompt nachgeht und so einiges Interessantes herausfindet. Sie lässt dem Kriminalhauptkommissar ihre Recherche zugehen, wovon dieser am Anfang nicht so begeistert ist. Aber Pamelas super Beobachtungsgabe liefern ihm wertvolle Tipps. Und bringen ihm immer näher an den Mörder ……

Die Autorin Mirijam Munter hat einen fließenden und bildhaften Schreibstil. Es hat von der ersten bis letzten Seite viel Spaß gemacht zu lesen. Die Charaktere der Geschichte sind liebevoll in Szene gesetzt. Ich fand alle Charaktere super und der Dialekt ist das i-Tüpfelchen. Einfach ein super Cosy Crime und ein absolutes Lesevergnügen.

Sehr gerne 5 Sterne – wobei, wenn es gehen würde ich auch mehr Sterne gegeben hätte.

Bitte noch viele so tolle Geschichten von Pamela und ihrem Wischmop.