Image of Mr Smiley
Amazon Preis: EUR 16,99

Mr Smiley

Die Fortsetzung des Millionenbestsellers »Mr Nice«
Buch
Broschiert, 320 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

345327069X

ISBN-13: 

9783453270695

Erscheinungsdatum: 

28.03.2016

Preis: 

16,99 EUR
Schauplätze: 
USA
Amazon-Bestseller-Rang: 239.075
Amazon Bestellnummer (ASIN): 345327069X
Kurzbeschreibung Amazon: 

Howard Marks war der berühmteste Drogenschmuggler seiner Zeit und gleichzeitig Held einer ganzen Generation. Nach seiner Freilassung aus einem der härtesten amerikanischen Gefängnisse schrieb er den Millionen-Bestseller »Mr Nice«. Was kaum einer wusste: Neben seiner Rolle als Bestsellerautor geriet er Mitte der Neunziger in den Strudel der Ecstasyund Clubkultur. Und hatte es plötzlich wieder mit Verbrecherbossen und Gangstern zu tun. »Mr Smiley« nimmt den Leser mit auf eine unglaubliche Reise durch die Drogen-, Clubbing- und Verbrecherszene der Neunziger.

Kriminetz-Rezensionen

Von Hasch zu Pillen!

Howard Marks Weltbestseller „Mr Nice“ ist uns allen wohl in Erinnerung geblieben. Nun hat Marks sein Vermächtnis nachgeschoben: „Mr Smiley“, das im Heyne Hardcore Verlag erschienen ist.

Marks hat eine mehrjährige Haftstrafe in den USA absitzen müssen, um für seinen schwunghaften Haschisch-Schmuggel zu büßen. Als er entlassen wird, muss er in Europa erneute Inhaftierung und Anklage befürchten. Durch die lange Haftzeit hat er sich zudem von seiner Familie entfremdet. Also steigt er beinahe zwangsläufig wieder ins Schmugglergeschäft. Nur, dass dieses Mal die Ware nicht aus Haschisch, sondern MDMA, also Ecstasy, besteht. Auch hier reüssiert Marks aufgrund seines immensen Wissens, seiner nach wie vor guten Kontakte und seiner Abgeklärtheit. Je größer die Deals werden, desto gefährlicher wird das Spiel und bald sind ihm nicht nur staatliche Behörden, sondern auch Freunde und Konkurrenten auf den Fersen. Zu guter Letzt muss Marks verhindern, dass seine eigene Ware – eine Lieferung von Millionen von Pillen – die USA erreicht, da er feststellt, dass die Pillen tödlich sind. Ein Wettlauf um sein Leben und gegen die Zeit beginnt.

„Mr Smiley“ liest sich spannend wie ein Krimi und bietet Unterhaltung vom Feinsten. Marks versteht es, das Porträt der Ecstasy-Generation lebhaft vor den Augen des Lesers entstehen zu lassen. Dabei seien ihm auch einige zu selbstverliebte Passagen verziehen. „Mr Smiley“ garantiert großes Lesevergnügen, spannende Stunden und gute Unterhaltung. Lesen!