Cover von: Mutter Seelen Allein
Amazon Preis: EUR 14,95
Bücher.de Preis: EUR 14.95

Mutter Seelen Allein

Thriller
Buch
Taschenbuch, 288 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3740805307

ISBN-13: 

9783740805302

Auflage: 

1 (21.03.2019)

Preis: 

14,95 EUR
Amazon-Bestseller-Rang: 67.844
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3740805307

Beschreibung von Bücher.de: 

Katharina lebt ihren Traum: Sie hat einen wunderbaren Ehemann, ein aufgewecktes Kind und führt ein sorgenfreies Leben.

Aber es gibt jemanden, der ihr dieses Glück nicht gönnt. Jemanden, der auch vor dem Unvorstellbaren nicht zurückschreckt: Er entführt Katharinas Sohn Timo und bringt damit ihre heile Welt zum Einsturz.

Um Timos Leben zu retten, muss Katharina eine folgenschwere Entscheidung treffen. Wie weit wird sie gehen?

Kriminetz-Rezensionen

Mutter Seelen Allein

Inhalt:
Katharina lebt ihren Traum: Sie hat einen wunderbaren Ehemann, ein aufgewecktes Kind und führt ein sorgenfreies Leben. Aber es gibt jemanden, der ihr dieses Glück um jeden Preis zerstören will. Jemanden, der auch vor dem Unvorstellbaren nicht zurückschreckt: Er entführt Katharinas Sohn Timo und bringt damit ihre heile Welt zum Einsturz. Um das Leben ihres Kindes zu retten, muss Katharina eine folgenschwere Entscheidung treffen. Wie weit wird sie gehen?

Meine Meinung:
Katharina, ihr Mann Patrick und der fünfjährige Sohn Timo leben glücklich zusammen und gelten als Bilderbuchfamilie. Als Erich in Rente ging, hat Patrick seine Arztpraxis übernommen. Dort verbringt er laut Katharina viel zu viel Zeit. Anstatt sich um seine Familie zu kümmern. Erichs Frau Adele hat nicht mehr lange zu leben, aber trotzdem kümmert sie sich rührend um den kleinen Timo.

Ein Unbekannter verfolgt heimlich Katharina und Timo. Und auf einmal ist Timo verschwunden ...

Für alle bricht eine Welt zusammen und die Fassade der scheinbar geordneten Existenz knickt ein. Katharina kommt auch hinter das Geheimnis ihres Mannes und meint, dass das der Grund für die Entführung ist. Und niemand ahnt, dass auch sie etwas zu verbergen hat ...

Am Anfang haben mich die ganzen Namen und die verschiedenen Schauplätzen etwas verwirrt, aber nach und nach kommt raus, was sie alle miteinander verbindet. Die Zusammenhänge haben mich aber dann total in ihren Bann gezogen. Die Protagonisten haben alle ihre Beziehungsprobleme und sie sind sehr interessant beschrieben worden. Jeder hat irgendwelche Geheimnisse.

Fazit:
Ein tolles Buch was ich kaum aus der Hand legen konnte. Das Buch bekommt vier Sterne von mir.

Ein absolut fesselnder Thriller

Katharina scheint ein glückliches und zufriedenes Leben zu führen. Ihr fürsorglicher Mann und der kleine fünfjährige Timo bilden eine nach außen hin erstrebenswerte Familienidylle. Aber es gibt einige Geheimnisse im Leben der Protagonisten und plötzlich scheinen die Geister der Vergangenheit ihren Tribut zu zollen. Das Familienglück ist in Gefahr und niemand weiß, wie die Beteiligten mit den plötzlich aufkommenden Wahrheiten umgehen werden?

Nachdem mir »Seelenfeindin«, das letzte Buch der Autorin Sabine Trinkaus, sehr gut gefallen hat, bin ich mit großen Erwartungen in ihr neues Werk gestartet. »Mutter Seelen Allein« konnte diesen Vorschusslorbeeren mehr als gerecht werden.

Sabine Trinkaus erzählt die Geschichte in einem sehr dichten und fesselnden Schreibstil. Sie arbeitet mit vielen kurzen Sätzen und auch Kapiteln, die mit den verbundenen Perspektivwechseln für Tempo und Tiefe sorgen. Der Spannungsbogen wird zu Beginn des Buches sehr behutsam aufgebaut und im Verlauf immer weiter gesteigert, dabei konzipiert die Autorin eine aus meiner Sicht äußerst raffinierte Geschichte, die in einem völlig überraschenden und fulminanten Finale endet. Das Ganze wirkt zunächst ein wenig undurchsichtig, aber je besser der Leser in die Gedanken und Gefühle der Protagonisten eingebunden wird, desto komplexer erscheint das Konstrukt. Bewusst verzichtet Sabine Trinkaus dabei auf blutrünstige oder spektakuläre Szenen und setzt vielmehr auf die Spannung der Protagonisten untereinander. Ein tolles Leseerlebnis!!

»Mutter Seelen Allein« sticht aus meiner Sicht mit seiner Tiefe und Feinfühligkeit aus der Menge der Thriller angenehm hervor. Ich halte das Buch für äußerst lesenswert, empfehle es daher gerne weiter und bewerte es mit den vollen fünf von fünf Sternen.