Cover von: Mutterliebe
Amazon Preis: 10,00 €
Bücher.de Preis: 10,00 €

Mutterliebe

Thriller
Buch
Taschenbuch, 287 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3746637821

ISBN-13: 

9783746637822

Auflage: 

1 (16.08.2022)

Preis: 

10,00 EUR
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3746637821

Beschreibung von Bücher.de: 

Für ihre Tochter würde sie alles tun.

Als ihre Tochter Louisa nach einem Besuch beim Vater spurlos verschwindet, bricht für die alleinerziehende Nora eine Welt zusammen.

Doch während die Polizei fieberhaft nach dem Mädchen sucht, gerät Nora in Bedrängnis. Sie würde alles dafür geben, ihre Tochter zu finden, hat jedoch Angst davor, dass bei der Suche nach Louisa ein wohlgehütetes Geheimnis ans Licht kommt: Niemand darf erfahren, dass das Mädchen gar nicht ihre eigene Tochter ist. Und plötzlich gerät Nora selbst ins Visier der Ermittler …

Kriminetz-Rezensionen

Mutterliebe

Zum Inhalt :

Als die kleine Louisa nach einem Besuch beim Vater spurlos verschwindet, bricht für die alleinerziehende Nora eine Welt zusammen. Doch während die Polizei fieberhaft nach dem Mädchen sucht, gerät Nora in Bedrängnis. Sie würde alles dafür geben, ihre Tochter zu finden, hat jedoch Angst davor, dass bei der Suche nach Louisa ein wohlgehütetes Geheimnis ans Licht kommt: Niemand darf erfahren, dass das Mädchen gar nicht ihre eigene Tochter ist. Und plötzlich gerät Nora selbst ins Visier der Ermittler ...

Meine Meinung:

Der SSchreibstil war sehr angenehm, flüssig und spannend, so bin ich quasi durch die Seiten geflogen. Während der Suche nach Louisa werden nach und nach Geheimnisse gelüftet, so dass Nora dann selbst in Verdacht gerät etwas damit zu tun zu haben. Bis kurz vor Ende hatte ich so keinen Plan, denn wenn ich ne Theorie hatte, so wurde sie spätestens nach ein zwei Kapiteln von der Autorin wieder zerstört und ich fing von vorne an zu rätseln. Am Ende gabs dann auch noch ne Überraschung mit der ich nicht gerechnet habe. Leider gibts einen Punkt Abzug, da ich mit Nora einfach nicht warm wurde, sie war mir einfach nur unsympathisch, das blieb auch am Ende so. Dennoch ein guter Thriller, der auch ohne viel Blutvergießen sehr spannend ist und mir spannende Unterhaltung gemacht hat.