Amazon Preis: 9,99 €

Neuntöter für Greetsiel

4. Fall für Jan de Fries. Krimi
Buch
Taschenbuch, 494 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

1542048702

ISBN-13: 

9781542048705

Erscheinungsdatum: 

19.09.2017

Preis: 

9,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 1542048702
Kurzbeschreibung Amazon: 

Ein neuer Ostfriesen-Krimi von BILD-Bestsellerautor Dirk Trost.

Der 4. Fall für Jan de Fries.

In dem Moment, als die Signalrakete mit einem scharfen Knall explodiert und die Nebelbank in rotes Licht taucht, weiß der ehemalige Anwalt Jan de Fries, dass etwas gewaltig nicht stimmt.

Zwei miteinander vertäute Muschelkutter treiben wie Geisterschiffe auf dem Meer. Als Jan mit seinen Freunden Uz und Onno an Bord geht, erwartet ihn in der Kabine eine Szenerie des Grauens: Die beiden Mannschaften der Fischerboote hatten sich wohl zu einer Geburtstagsfeier auf See getroffen, nun sind sie alle tot. Doch von wem wurde nur wenige Minuten zuvor die Rakete abgefeuert? Sofort ist klar, dass die Seeleute keines natürlichen Todes gestorben sind und Jan mitten in einer neuen Ermittlung steckt.

Am nächsten Tag beim Morgenlauf entlang des Deichs werden Jan und sein Hund Motte Opfer einer gezielten Attacke, offensichtlich will jemand mögliche Nachforschungen im Keim ersticken. Es wird deutlich, dass Jan es dieses Mal mit besonders gefährlichen Gegnern zu tun hat …

Kriminetz-Rezensionen

Totenschiff vor Norddeich

Der Schuß aus einer Signalpistole lässt die Besatzung der Sirius ahnen, dass etwas passiert sein muss. Käptn Uz, Jan und Onno fahren mit ihrem Kutter durch den dichten Nebel zu der Unglücksstelle und finden dort zwei beschädigte Muschelkutter. Totenstille – es ist niemand zu sehen, nichts zu hören und beim Durchsuchen des einen Kutters finden sie die versammelte Mannschaft tot um den Geburtstagstisch. Sie hatten gerade die Torte angeschnitten und dazu einen Friesengeist getrunken, dann muss sie der plötzliche Tod ereilt haben. Was war passiert? Sofort taucht der Gedanke nach Vergiftung auf. Wenn die 5-Mann-Besatzung hier versammelt ist, wer fehlt und wer hat demzufolge die Signalpistole abgefeuert? Leider bleibt es nicht bei den fünf Leichen, es kommt noch dicker. Jan und sein Hund Motte geraten selbst zu nahe an den Täter und werden tätlich angegriffen. Was nun folgt, ist die spannende Ermittlungsarbeit des rührigen und im Ruhestand befindlichen Rechtsanwalts Jan de Fries sowie der Kommissare Mackensen und Freud von der Kripo in Emden. Mehr Details möchte ich an dieser Stelle nicht verraten.

Ich hatte vorher noch kein Buch des Autors gelesen, aber der Neueinstieg bei Band 4 war kein Problem. Die Geschichte ist vielschichtig und führt den Leser über Drogen, Pharmaindustrie, Erpressung und Kuckuckskinder zum eigentlichen Motiv. Die zahlreichen Figuren hat der Autor gut charakterisiert und auch einige Szenen zum Schmunzeln einfließen lassen. Die Atmosphäre war realistisch und authentisch beschrieben, ich konnte mir das Geschehen gut vorstellen. Ebenso interessant fand ich die Erläuterung wie es zum Titel Neuntöter kam. Für mich ein unterhaltsamer, solider Krimi, der zum Miträtseln einlud.