Image of Nur über unsere Leichen: Kriminalroman
Amazon Preis: EUR 13,00
Bücher.de Preis: EUR 13.00

Nur über unsere Leichen

Krimikomödie
Buch
Taschenbuch, 368 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3945782287

ISBN-13: 

9783945782286

Auflage: 

1 (12.04.2017)

Preis: 

13,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 1.502.631
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3945782287
Beschreibung von Carmen Vicari

Im idyllischen Weinland Mittenrhein finden die rüstige Winzerin Elisabeth und das ewige Blumenkind Rosemarie ihre Freundin Klara tot im Garten ihres Hauses. Leider vertritt die Polizei die Theorie, dass tüttelige Alte schon mal aus dem Fenster fallen. Elisabeth und Rosemarie erkennen jedoch die Zeichen des Grauens – es war Mord!

Damit beginnt für die beiden Freundinnen, für Elisabeths und Klaras Söhne und die türkische Detektivin Fatima eine aufregende Zeit. Auf beiden Seiten des Rheins ermitteln sie, wer von Klaras Tod profitieren könnte und das sind nicht wenige ...

Kriminetz-Rezensionen

Wer hat Klara ermordet?

Im Weinland Mittenrhein beschließen die Rentnerinnen Elisabeth und Rosi in die Seniorenresidenz Himmelsleiter zu ziehen, um dort einen ruhigen Lebensabend zu verbringen.

Daraus wird allerdings nichts. Sie finden ihre Freundin Klara tot im Garten. Die Polizei glaubt, dass alte Leute tüt­te­lig sind und daher schon mal aus dem Fenster fallen könnten. Rosie und Elisabeth sind sich sicher: Das war Mord! Die beiden Freundinnen beauftragen eine türkische Detektivin und Elisabeths Neffen Leo, um herauszufinden, was mit Klara passiert ist. Schnell finden sie heraus, dass eine ganze Menge Leute von Klaras Tod profitieren.

„Nur über unsere Leichen“ von Leila Emami, Fenna Williams und Zazie Chabrol ist ein humorvoller und ereignisreicher Kriminalroman. Erstaunlich, dass gleich 3 Autorinnen gemeinsam ein Buch geschrieben haben. Beim Lesen erkennt man dies nicht. Der Schreibstil ist flüssig und lebendig. Die Überschriften verraten, aus wessen Charakterperspektive das Kapitel erzählt wird.

Der Leser ist im Vorteil, so erfährt er doch gleich am Anfang, wie es zu dem Mord kam. Allerdings sind die Umstände, die das Ermittlerteam zutage bringt und die Gründe für den Mord lange unbekannt und man reimt sich beim Lesen nach und nach zusammen, wie alles miteinander in Verbindung steht. So bleibt die Spannung erhalten.

Spannend ist es auch, weil sich Leo durch seine naive Art und Weise des Öfteren mal in Gefahr begibt. Schnell ist dann die durchdachte Fatima zur Stelle. Etwas störend war Klaus mit seinen ständigen Besserwissereien. Für das ein oder andere Schmunzeln sorgte Monika. Monika hat einen wichtigen Auftrag für ihren geliebten Chef zu erledigen, was ihr leider ständig missglückt.

Für die vielen Charaktere wäre ein Namensregister am Ende oder Anfang der Geschichte hilfreich gewesen, um sich als Leser schneller zurechtzufinden.

„Nur über unsere Leichen“ ist ein unterhaltsamer Regionalkrimi.