Amazon Preis: 9,99 €
Bücher.de Preis: 9,99 €

Prost, auf die Nachbarn

Kommissar Tischler ermittelt zum vierten Mal. Provinzkrimi
Buch
Taschenbuch, 347 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

2496709471

ISBN-13: 

9782496709476

Erscheinungsdatum: 

29.03.2022

Preis: 

9,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 2496709471

Beschreibung von Bücher.de: 

Der amüsante Provinzkrimi mit Kommissar Tischler – von BILD-Bestseller- und #1-Kindle-Humor-Autor Friedrich Kalpenstein.

»Wenn es hart auf hart kommt, gewinnt immer der Baum!«

Kurt Lehmann, Rechtsanwalt im Ruhestand, kommt bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Da an dem Unfall außer dem Opfer einzig ein Baum beteiligt war, deutet alles auf ein tragisches Unglück hin. Erste Untersuchungen ergeben jedoch, dass an dem Unfallfahrzeug manipuliert wurde.

Hauptkommissar Tischler ermittelt!

Unzählige Drohbriefe, die in Lehmanns Haus gefunden werden, helfen Tischler nicht wirklich dabei, den Täterkreis einzugrenzen. Wer also hat dem Anwalt den letzten Prozess gemacht?

Kriminetz-Rezensionen

Ein Hoch auf die Nachbarn

Ach was für eine Freude es mal wieder war, einen Ausflug nach Brunngries zu meinen bayrischen Lieblingsermittlern Tischler und Fink zu machen. Ich habe herzlichst gelacht, da die beiden einfach ein Dreamteam sind.

Die Mama Fink war ganz zu meiner Freude auch wieder mit von der Partie und hat kräftig mitgemischt und Dackeldame Resi hat zum Glück auch nicht gefehlt. So richtig ne Ahnung, was wer wo das passende Motiv hatte, dem alten Rechtsverdreher nach dem Leben zu trachten, hatten weder Tischler noch Fink oder ich selbst als Leser. Spuren gabs einige, die alle verfolgt wurden.

Ich persönlich hatte aber dann ab einem bestimmten Zeitpunkt eine Vermutung, die dann auch gepasst hat. Was aber dem Lesegenuss keinesfalls geschadet hat.

Der Schreibstil war locker, flockig, mit viel Humor und am Ende wurde Brunngies mal wieder sicher gemacht, dank der tollen Ermittlungen von Tischler und Fink. Was will man als Leser mehr?

Ich freue mich schon sehr auf weitere Fälle von den beiden.

Immer wieder ein Lesegenuss!

Es ist bereits das vierte Buch der Reihe, was ich gelesen habe um den Hauptkommissar Tischer und sein Team-und die Reihe wird immer besser und spannender.

Kurt Lehmann, Rechtsanwalt im Ruhestand, kommt bei einem Autounfall ums Leben. Alles deutet auf einen tragischen Unfall hin. Seine Bremsen haben versagt und so ist er voll auf einen Baum gefahren.

Doch bei der Bergung und Untersuchung des Fahrzeuges stellt sich heraus, dass sein Auto manipuliert wurde. Hauptkommissar Tischler und sein Team ermitteln mit Hochdruck. Bei dem Opfer werden Drohbriefe gefunden, diese Briefe helfen aber auch nicht, den Täterkreis einzugrenzen.

Als Anwalt hat er sich keine Freunde gemacht, er wollte gerne gewinnen – egal wie. Leider wird die Aufklärung auch nicht einfacher …

Der Autor Friedrich Kalpenstein hat einen fließenden, tollen, bildhaften Schreibstil. Durch seine Erzählung bin ich nach Brunngries gereist und habe alles an der Seite von Hauptkommissar Tischler und seinem Team erlebt.

Ich habe alle 4 Bücher der Reihe gelesen – die mich von Anfang an begeisterten. Band 4 finde ich wieder sehr gelungen und leider hatte ich es viel zu schnell gelesen. Mit viel Freude erlebte ich die Geschichte hautnah mit. Es war wieder sehr spannend und authentisch-volle 5 Sterne. Aber am liebsten hätte ich gerne noch viel mehr Sterne gegeben. Nun bin ich schon mega gespannt auf Band 5 der Reihe.