Cover von: Rote Rache
Amazon Preis: EUR 16,90
Bücher.de Preis: EUR 16.90

Rote Rache

Der achte Hap & Leonard-Roman
Buch
Broschiert, 250 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3944720946

ISBN-13: 

9783944720944

Auflage: 

1 (15.03.2016)

Preis: 

16,90 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 434.441
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3944720946

Beschreibung von Bücher.de: 

Endlich dürfen Hap und Leonard ihren ersten richtigen Auftrag für Marvin Hansons Privatdetektei übernehmen: Sie sollen einen Doppelmord aufklären, der allerdings schon Jahre zurückliegt. Bei ihrer Recherche stoßen sie auf eine bluttrinkende Vampirclique, noch mehr Morde und überall die rote Teufelsfratze.

Tatkräftig unterstützt von einem umtriebigen Reporter und einem Computerprofi müssen sie allmählich erkennen, dass der Fall immer größere Kreise zieht und der Killer von damals jederzeit wieder zuschlagen kann ...

»Dann fangen wir mal an zu ermitteln.«

»Du meinst, ihr fangt an durch die Gegend zu stolpern und hofft, über irgendwas drüberzufallen.«

»Ja, kommt ungefähr hin.«

Rote Rache ist das achte spannende Abenteuer der beiden handfesten Helden Hap Collins und Leonard Pine. Wieder erleben wir mit ihnen Menschliches und Allzumenschliches, Freundschaft und Humor, aber auch höchste Gefahr und die Gewalt des Bösen.

Kriminetz-Rezensionen

Auf Teufel komm raus!

Joe R. Lansdale haut mit „Rote Rache“ erneut einen Knüller im Golkonda Verlag raus! „Rote Rache“ ist Bestandteil der bekannten Hap & Leonhard-Serie. Dieser Krimi rockt besonders. Das liegt weniger am einmaligen Plot, sondern vielmehr am stilistischen Flow und den besonderen Vibes, die durch die Lektüre entstehen. Die Übersetzung ist hervorragend, das Cover ist schön gemacht und das Buch ist schön gebunden. Weiter so!

In „Rote Rache“ dürfen Hap & Leonard endlich einmal einen richtigen Auftrag für Marvin Hansons Privatdetektei übernehmen. Für ihn sollen sie einen Doppelmord aufklären, der Jahre zurück liegt. Bei ihren Nachforschungen stoßen sie auf eine vor nichts zurückschreckende und bluttrinkende Vampirclique. Und plötzlich gibt es überall Morde. Und der Mörder hinterlässt seine Signatur: eine rote Teufelsfratze. Einmal mehr riskieren Hap & Leonard Leib und Leben … Bis die eiskalte Killerin Vanilla Ride ins Spiel kommt. Und dann ist nichts mehr, wie es einmal gewesen ist.

„Rote Rache“ ist von Anfang an rasant und zieht den Leser in seinen Bann. Wie immer zeichnet sich Lansdale seine politische Unkorrektheit aus, die großes Lesevergnügen bereitet. Die Freundschaft des weißen Heteros Hap mit dem schwarzen Homophilen Leonard im Süden der USA ist einmalig und die Dialoge sind geschliffen scharf wie Rasiermesser. Keine Pointe wird ausgelassen. Unbedingt Lesen! Gerade in dieser schönen Jahreszeit!