Cover von: Der Schmetterlingsjunge
Amazon Preis: EUR 15,00
Bücher.de Preis: EUR 15.00

Der Schmetterlingsjunge

Der siebte Fall für Nils Trojan. Psychothriller
Buch
Broschiert, 384 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3442205425

ISBN-13: 

9783442205424

Erscheinungsdatum: 

16.07.2018

Preis: 

15,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 11.654
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3442205425

Beschreibung von Bücher.de: 

Der Berliner Kommissar Nils Trojan hat schon vieles gesehen, aber als er den Tatort in Kreuzberg betritt, traut er seinen Augen kaum: Die Frau, die ermordet wurde, liegt entkleidet auf dem Bett, ihren Rücken ziert das farbenprächtige Gemälde eines riesigen Schmetterlings. Nur zwei Tage später ereignet sich ein weiterer Mord, wieder hinterlässt der Täter sein bizarres Kunstwerk auf dem Körper des Opfers. Verzweifelt versucht Trojan, die verborgene Botschaft des Mörders zu entschlüsseln, doch sein Gegner hat ihn längst in ein perfides Verwirrspiel verstrickt. Und Trojan weiß - er muss die Obsession begreifen, die den Täter treibt, wenn er das grausame Töten beenden will ...

Kriminetz-Rezensionen

Der Schmetterlingsjunge

Inhalt:
Der Berliner Kommissar Nils Trojan hat schon vieles gesehen, aber als er den Tatort in Kreuzberg betritt, traut er seinen Augen kaum: Die Frau, die ermordet wurde, liegt entkleidet auf dem Bett, ihren Rücken ziert das farbenprächtige Gemälde eines riesigen Schmetterlings. Nur zwei Tage später ereignet sich ein weiterer Mord, wieder hinterlässt der Täter sein bizarres Kunstwerk auf dem Körper des Opfers. Verzweifelt versucht Trojan, die verborgene Botschaft des Mörders zu entschlüsseln, doch sein Gegner hat ihn längst in ein perfides Verwirrspiel verstrickt. Und Trojan weiß, er muss die Obsession begreifen, die den Täter treibt, wenn er das grausame Töten beenden will …


Meine Meinung:
Ich habe mich schon total auf den 7. Fall von Nils Trojan gefreut. Ich mag ihn als Ermittler sehr gerne, denn er kommt sehr authentisch rüber.

Eine Frau und ihr Sohn schlafen bereits, als der Mörder in die Wohnung kommt. Der Sohn wird betäubt und seine Mutter ermordet. Danach malt ihr der Täter einen riesengroßen Schmetterling auf dem Rücken. Schon beginnen die Ermittlungen und man muss als Leser auch nicht lange auf den zweiten Mord warten. Der Täter ist so vollgepackt mit Hass und einer fast schon kranken Liebe zu einem Paar High Heels. Diese Schuhe werden noch eine sehr wichtige Rolle in dem Buch spielen. Es gibt immer Rückblicke in die Kindheit des Täters und man erfährt Schritt für Schritt alles über seine Liebe zu den Schmetterlingen. Und was ihn dazu antreibt. Das ist wirklich mehr als beängstigend.

Nils Trojan schwebt sehr schnell in großer Gefahr. Der Täter versucht alles, um die Ermittlungen zu behindern und den Kommissaren zu zeigen, dass sie immer einen Tick zu spät kommen. Er scheint ihnen ständig überlegen zu sein. Ganz langsam gelingt es Trojan und seiner Kollegin, kleine Verbindungen zu finden und diese richtig miteinander zu verknüpfen.

Es war auch schön etwas mehr aus dem Privatleben von Nils Trojan zu erfahren. Es bahnt sie eine zarte Liebschaft an. Auch sein Vater ist mit von der Partie. Ganz nebenbei wird noch eine sehr alte Geschichte aufgeklärt. Zur Ruhe kommt man zwischendurch auf keinen Fall. Das Buch lässt einem kaum Zeit zum Atmen. Das Ende fand ich auch sehr gut. Die Ereignisse haben sich regelrecht überschlagen. Es passieren so viele Dinge gleichzeitig. Sehr nervenaufreibend und spannend, genauso muss ein Thriller sein!


Fazit:
Ein weiterer spannungsgeladener Thriller aus der Feder von Max Bentow, der mit Sicherheit für Furore sorgen wird.

Das Buch bekommt 5 Sterne von mir.