Amazon Preis: EUR 9,99
Bücher.de Preis: EUR 9.99

Schweig still, mein Kind

Der erste Fall für Kriminalhauptkommissar Moritz Ehrlinspiel. Kriminalroman
Buch
Taschenbuch, 448 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3426505576

ISBN-13: 

9783426505571

Erscheinungsdatum: 

10.09.2010

Preis: 

9,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 310.111
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3426505576

Beschreibung von Bücher.de: 

Ein 500-Seelen-Dorf im Schwarzwald. Das pure Idyll, so scheint es. Dann liegt in der nahen Rabenschlucht eine tote Schwangere. Sie war gerade erst nach zehn Jahren in ihre Heimat zurückgekehrt. Hauptkommissar Ehrlinspiel nimmt die Ermittlungen auf - und stößt auf mehr als ein düsteres Dorfgeheimnis. Und eine zweite Leiche ...

Kriminetz-Rezensionen

Gelungenes Debüt

In einem kleinen Dorf im Schwarzwald wird eine Frauenleiche gefunden. Elisabeth war gerade nach 10 Jahren in ihr Dorf zurückgekehrt und suchte den Kontakt zur Familie und ihrer früheren Clique.

Gefunden wurde die Tote von der Journalistin Hanne Brock, die es sich nicht nehmen läßt neben den Erkundigungstouren für ihren Wanderführer sich ein wenig in dem Dorf umzuhören.

Der ermittelnde Hauptkommissar Moritz Ehrlinspiel trifft auf Bewohner, die sich nur in geheimnisvollen Andeutungen ergehen.

Der Debütroman hat mir ausgesprochen gut gefallen. Die Atmosphäre im Schwarzwald ist durchgängig düster, ich glaube es wurde kein einziges Mal herzhaft gelacht. Hanne Brock und Moritz Ehrlinspiel haben Beide eine Vergangenheit aufzuarbeiten und es fehlt immer ein Quentchen Vertrauen, daß es zwischen ihnen mehr wird als nur Ermittlungsarbeit. Die Charaktere der Dorfbewohner werden allesamt gut beschrieben, auch ihr Zusammenhalt und ihr Schweigen. Sehr gut fand ich auch die Ausarbeitung des Autisten Bruno und seiner Gedanken. Die Autorin legt immer wieder Spuren, die sich dann doch als falsch herausstellen. Ich bin überzeugt, daß es solch überlieferte Rituale bei uns noch gibt, kann mir allerdings nicht vorstellen, daß noch jemand daran glaubt.

Von mir eine echte Leseempfehlung und der zweite Band liegt bereits auf dem SUB