Amazon Preis: 9,99 €

Die Seele des Bösen - Undercover

Der sechste Fall für Sadie Scott. Thriller
Buch
Taschenbuch, 278 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

1533499497

ISBN-13: 

9781533499493

Auflage: 

1 (30.05.2016)

Preis: 

9,99 EUR
Schauplätze: 

Krimitags: 

Amazon Bestellnummer (ASIN): 1533499497
Beschreibung von claudi-1963

Amazon Kurzbeschreibung:

Ein Neuanfang wartet auf FBI-Agentin Sadie Scott: Als Profilerin arbeitet sie nun für das FBI Los Angeles Division und ermittelt gleich in ihrem ersten großen Fall gegen einen Serienvergewaltiger. Während der Ermittlungen lässt sie sich nicht anmerken, was sie wenige Monate zuvor durchgemacht hat. Davon wissen in Los Angeles nur ihr Freund und Kollege Phil und Matt, mit dem sie frisch verheiratet ist.

Auch Matt ist nun Agent beim FBI und schon bald bittet er Sadie um Hilfe. Er ermittelt undercover gegen einen mexikanischen Kartellboss und ist zufällig auf eine Mordserie an illegalen Einwanderinnen aus Mexiko gestoßen. Erschreckende Gemeinsamkeit: Alle toten Frauen haben kurz vor ihrer Ermordung ein Kind geboren.

Neben ihren eigenen Ermittlungen unterstützt Sadie Matt bei seiner Arbeit, doch beide ahnen nicht, in welche Gefahr sie sich begeben ...

Kriminetz-Rezensionen

Special Agent Sadie Whitman

Der 6. Teil aus der FBI-Profilerin Sadie-Whitman-Serie.

Sadie und Matt beginnen nach ihrer Hochzeit einen Neuanfang in Los Angeles. Als Profilerin arbeitet sie nun in der Major Crimes Unit beim FBI. Gleich in ihrem ersten großen Fall ermittelt sie gegen einen Serienvergewaltiger. Auch Matt ist nun Agent beim FBI und schon bald bittet er Sadie um Hilfe. Er ermittelt undercover gegen einen mexikanischen Kartellboss und ist zufällig auf eine Mordserie an illegalen Einwanderinnen aus Mexiko gestoßen. Erschreckende Gemeinsamkeit: Alle toten Frauen haben kurz vor ihrer Ermordung ein Kind geboren. Neben ihren eigenen Ermittlungen unterstützt Sadie Matt bei seiner Arbeit, doch beide ahnen nicht, in welche Gefahr sie sich begeben …

Der vorliegende Band hat mir sehr gut gefallen, weil er unglaublich spannend und besonders bildhaft beschrieben war. Wer Dania Dicken liest, weiß, dass sie sich in ihren Büchern nicht mit langen Vorreden aufhält. Schon auf den ersten Seiten beginnt die Handlung und der Lesefluss stellt sich unmittelbar ein, da wird nicht lange gefackelt. Da die Autorin bekannterweise ihre Charaktere nicht schonend behandelt und sie nicht zu „Übermenschen“ stilisiert, weiß der Leser nie, auf was man sich gefasst machen muss. Das macht ihre Bücher besonders nah dran am Leben und nachvollziehbar. Das hat zur Folge, dass ich den Reader wieder einmal kaum aus der Hand legen konnte, dicht gepackt und bildhaft erzählt bleibt kaum Luft zum Atmen. Einzelne Szenen z.B. der SWAT-Einsatz waren so authentisch beschrieben, dass man meinen könnte, man sieht den Helden direkt über die Schulter. Nicht vorhersehbar, mit ungeahnten Wendungen, das ist es, was die Bücher der Autorin so unfassbar aufregend macht. An einigen Stellen habe ich geschmunzelt und auch ein paar Tränen verdrückt. Die Beziehung der Protagonistin zu ihrem Mann und ihren Freunden ist wieder einmal sehr einfühlsam geschildert, die psychologischen Aspekte sind äußerst glaubhaft beschrieben, denn durch ihre Vorbildung weiß die Autorin genau wovon sie schreibt und das merkt man.

Die handelnden Figuren sind gut aufgebaut, ihr Handeln ist glaubhaft und sympathisch, ihre menschlichen Charakterzüge machen sie „menschlich“. Z.B. die Vorgeschichte und die damit einhergehenden Probleme der Protagonistin, oder die in diesem Band beschriebenen Beziehungsprobleme ihrer Cousine, die kleinen und großen Erlebnisse ihrer Freunde und der Familie, das ist es, was mich so fesselt, hier bekommt man Thriller mit „Familienanschluss“. Da fiebert der Leser direkt nach der nächsten Fortsetzung.

Ein ganz besonders spannender Teil der Serie, der mich sehr gut unterhalten hat, es wäre schade diese Folge als Einzelband zu lesen, viel mehr Lesespaß gewinnt man dadurch, die Geschichte von Sadie Scott in Folge zu lesen, da die Geschichte fortlaufend weitererzählt wird. Von mir verdiente 5 Sterne.