Cover von: Sterz und der Mistgabelmord
Amazon Preis: 16,00 €
Bücher.de Preis: 16,00 €

Sterz und der Mistgabelmord

Ein Steiermark-Krimi
Buch
Broschiert, 300 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3710403081

ISBN-13: 

9783710403088

Auflage: 

1 (22.09.2022)

Preis: 

16,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3710403081

Beschreibung von Bücher.de: 

Abgründig und äußerst unterhaltsam: Krimi-Spannung in der Steiermark.

Nach Jahren bei Europol in Deutschland kehrt Ferdinand Sterz in die Steiermark zurück. Aber das Wiedersehen mit seiner alten Heimat ist alles andere als einfach: Sein bester Freund aus Jugendtagen wurde brutal mit einer Mistgabel erstochen.

Inspektor Sterz will den Fall unbedingt lösen. Doch die Grazer Polizei-Kollegen sind ihm gegenüber skeptisch. Zusammen mit seiner neuen Kollegin Gitte Busch ermittelt er auf Hochtouren, doch keine der Spuren scheint mit der Tat zusammenzupassen. Unerwartet geschieht ein zweiter Mord, nicht weniger grausam. Kann er dieses Rätsel lösen?

- Inspektor Ferdinand Sterz ermittelt: Band 1 der Steiermark-Krimireihe.

- Heimatkrimi mit Humor und Regio-Charme.

- Tatort Steiermark: Österreich-Krimi mit viel Lokalkolorit.

- Unterhaltsamer Regionalkrimi als perfekte Urlaubslektüre.

Verbrecherjagd statt Heimat-Idylle: Wer steckt hinter den grausamen Morden?

Die Ermittlungen in den beiden Mordfällen gestalten sich schwierig. Hinzu kommen private Probleme, die Sterz aus dem Konzept bringen. Das Verhältnis zu seinem Vater ist angespannt. Zusätzlich flammt seine Liebe zur Schwester des Opfers neu auf, die ihn damals verlassen hat. Sterz kämpft mit Enthüllungen über seine eigene Vergangenheit. Welche dunklen Geheimnisse kommen jetzt ans Licht?

Die Autorin Isabella Archan wurde in Graz geboren und kennt die Schauplätze ihrer Krimis genau. Dadurch ist »Sterz und der Mistgabelmord« besonders anschaulich und authentisch – ein Lesevergnügen für alle Krimi-Fans!

»Isabella Archan schreibt leichtfüßig, pointiert und mit viel schwarzem Humor.« ORF Radio Steiermark

Kriminetz-Rezensionen

Es ist noch keine Kriminetz-Rezension vorhanden. Schreibe Du die erste Rezension!