Cover von: Stick oder stirb!
Amazon Preis: EUR 9,95
Bücher.de Preis: EUR 9.95

Stick oder stirb!

Kommissar Seifferheld ermittelt
Buch
Taschenbuch, 280 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3709979048

ISBN-13: 

9783709979044

Auflage: 

1 (02.10.2018)

Preis: 

9,95 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 37.854
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3709979048

Beschreibung von Bücher.de: 

ENDLICH WIEDER DA - UND GLEICH WIEDER WEG: SEIFFERHELD!
Siegfried Seifferheld, Ex-Kommissar im unruhigen Ruhestand, IST WIEDER DA! Der begeisterte Handarbeitsfan mit eigener Radio-Kolumne für »Männersticker« soll den Insassen der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall die Liebe zum seidenen Faden näherbringen. Mit stumpfen Nadeln, versteht sich. Ein RUSSISCHER MAFIABOSS sieht seine Chance gekommen und nutzt das Knast-Kränzchen für eine SPEKTAKULÄRE FLUCHT- MIT SEIFFERHELD ALS GEISEL! Eine fieberhafte Suche beginnt - doch Seifferheld bleibt verschwunden.

PUBLIKUMSLIEBLING AM SEIDENEN FADEN: DER KOMMISSAR IM UNRUHESTAND
Kommissar Seifferheld hat die Herzen und die Zwerchfelle einer riesigen Leserschaft IM STURM EROBERT. Eigentlich ist der charmante Ex-Polizist ja Frührentner, aber wie soll man im Ruhestand Ruhe geben, wenn dauernd, ja wirklich ständig, etwas passiert, bei dem es seine Schnüffelfähigkeiten braucht? Unter uns: So ganz unrecht ist dem Siggi und seinem treuen Gefährten Onis (Hovawart-Rüde und somit ebenfalls Schnüffler) etwas GEPFLEGT-SPEKTAKULÄRE ERMITTLER-ACTION gar nicht - auch wenn es noch so schön ist, das idyllische Bermudadreieck zwischen Seifferheld-Herzdame Marianne, Seifferheld-Männersticker-Radio-Kolumne und Seifferheld-Stammtisch »Mord zwo«.

She did it again: Tatjana Kruse, die Königin der Krimödie, hat wieder zugeschlagen
»Kruse schießt die Pointen völlig ungeniert gleich salvenweise aus der Hüfte, und sie bricht lustvoll mit wirklich allen gängigen Klischees ihres Genres.« So schön formuliert es Krimi-Kollege Ralf Kramp für den FOCUS - und trifft damit ins Schwarze. Die Königin der Krimödie kombiniert meisterinnenhaft RASANTE KIRMIHANDLUNGEN MIT WORTWITZ UND DEN SCHRULLIGSTEN FIGUREN der deutschsprachigen Krimilandschaft. Deshalb ist die Seifferheld-Reihe einer der beliebtesten im deutschsprachigen Raum, dafür lieben ihre Fans Tatjana Kruse seit der allerersten Seifferheld-Stunde, und darüber dürfen sie sich jetzt endlich wieder freuen!

Leserstimmen:
»Wer Krimis mit Slapstick-Charakter und skurrilen Figuren mag, der sollte sich diese Reihe unbedingt näher ansehen. Vor lauter Situationskomik bleibt kaum ein Leser ernst und die Serie ist süchtig machend. Siegfried, der stickende Held hat meine vollste Sympathie.« sommerlese, lovelybooks.de

»Wer einen Seifferheld gelesen hat, muss sie alle haben. Ich kann die Serie nur empfehlen!« Zsadista, lovelybooks.de

»Leseempfehlung? Ja! Für wen? Nur für selbstzerstörerische Menschen, denen Lachfalten egal sind oder die sich trauen in einer vollbesetzten S-Bahn genüsslich vor sich hin zu giggeln.« RitaLeseviel, lovelybooks.de

Krimödien von Tatjana Kruse bei Haymon:
Grabt Opa aus!
Bei Zugabe Mord!
Glitzer, Glamour, Wasserleiche
Schampus, Küsschen, Räuberjagd
Stick oder stirb!

Kriminetz-Rezensionen

Stick um dein Leben

Ex-Kommissar Siegfried Seifferheld, frisch verehelicht und mit diesem Zustand durchaus zufrieden, wird eines schönen Morgens alles andere als sanft aus dem Schlaf gerissen. Entsprechend turbulent geht der Tag weiter und Seifferheld ist irgendwann nur noch froh darüber, dass er sich dem Chaos entziehen und zu seiner Knastbruder-Sticktruppe absetzen kann.

Doch auch dort läuft es nicht rund. Nachdem sein ältester und begabtester Stickschüler mitten im Unterricht beinahe einem Herzanfall erliegt, sehnt er sich nur noch nach einem erholsamen Nachmittagsschläfchen. Doch sein treuer Freund und Gefährte Hoverwartrüde Onis überredet ihn zuvor noch schnell eine Runde im Park zu drehen. Dabei geraten sie unverhoffterweise in eine Entführung und werden kurzerhand von den Gangstern als Geiseln mit einkassiert.

Während Seifferheld sich so gut es geht mit der Situation arrangiert, sind Freunde, Bekannte und Familie am rotieren. Gerade als die häusliche Situation zu eskalieren droht, kommt es zu einem ermittlungstechnischen Durchbruch. Nachdem sie daraufhin gedanklich den verloren geglaubten Held aufatmend schon in ihre Arme schließen, kommt kurz darauf das böse Erwachen und Siegfried ist schon wieder verschwunden.

FAZIT
Eine irrwitzige Kriminalkomödie, die das Absurde ad absurdum führt und damit beweist, dass nichts unmöglich ist und es für alles eine Lösung gibt.

Mit stumpfer Nadel

Siegfried Seifferheld ist ohne seinen Begleiter, den Hovawart Onis nicht denkbar. Lange habe ich auf einen neuen Band mit einem meiner Lieblingsermittler warten müssen, aber es hat sich gelohnt.

Siggi, der pensionierte Kriminalkommissar pflegt weiterhin sein Hobby Sticken. Er gibt nun einen Kurs im Gefängnis, der unter anderem von Russenpate Pjotr besucht wird. Pjotr ist schon über 80 und schwerkrank, ein ruhiger, abgeklärter Gefangener, der Siggi sehr sympathisch geworden ist.

Beim morgendlichen Gassigehen mit Onis gerät Siggi unversehens in eine Gefangenbefreiung und wird kurzerhand samt Hund als Geisel genommen. Pjotr nutzte wohl noch einmal seine Kontakte um seine letzten Wochen in Freiheit und mit seinem Enkel zu verbringen. Das bringt aber einen Konkurrenten auf den Plan, der unbedingt an Pjotrs Konten und Kontakte kommen will.

Es geht – wie immer – sehr turbulent zu in Seifferhelds Umgebung. Sind es sonst die Frauen der Familie, zu der seit einiger Zeit auch Siggis Frau Marianne gehört, die für Unruhe sorgen, ist es dieses Mal die Entführung. Die Seifferheld-Frauen können es nicht der Polizei überlassen nach ihm suchen. Ihr Temperament kocht einfach über, wenn sie nicht aktiv beteiligt sind. So reist Nichte Karina samt Familie an und Tochter Susanne, die geschäftlich in China weilt, lässt es sich nicht nehmen, per Skype Anweisungen zu geben. Über allem steht natürlich Schwester Irmgard, die nicht umsonst die Generalin genannt wird.

Tatjana Kruse hat wieder einmal ein Kabinettstück abgeliefert. Sie beherrscht das Timing ihrer Gags und ihre Ideen und ihr Wortwitz machen diesen Hohenlohe-Krimi zu einem wahren Feuerwerk. Auch wenn sie ihre Figuren mit einem Augenzwinkern leicht überzeichnet, habe ich jede ins Herz geschlossen. „Stick oder Stirb“ ist ein unblutiger Krimi, auch wenn der eine oder andere dabei ins Gras beißen muss. Ein hohes Tempo und richtig viel Spannung haben mein Lesevergnügen perfekt abgerundet.

Bei diesem Krimi sitzt jeder Satz und jede Pointe. Eine echte Genre-Perle.