Cover von: Stille Lügen
Amazon Preis: 13,95 €
Bücher.de Preis: EUR 13.95

Stille Lügen

Der vierte Fall für Flint und Cavalli
Buch
Broschiert, 379 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3293205267

ISBN-13: 

9783293205260

Auflage: 

4 (01.04.2011)

Preis: 

13,95 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3293205267

Beschreibung von Bücher.de: 

Staatsanwältin Regina Flint und Kriminalpolizist Bruno Cavalli machen Urlaub im Südkaukasus. Das Ermittlerteam nutzt die Ferien, um nach Isabelle Jenny, Reginas ehemaliger Schulfreundin, zu suchen. Diese arbeitete in Georgien als Entwicklungshelferin und verschwand von einem Tag auf den anderen. Einer ihrer Kollegen stirbt kurz darauf. Selbstmord? Flint und Cavalli stoßen auf eine Mauer des Schweigens.

Kriminetz-Rezensionen

Flint und Cavalli ermitteln in Georgien und Zürich

Die erste Hälfte dieses Romans spaltet sich zunächst in zwei Erzählstränge:
Regina Flint und Bruno Cavalli suchen während ihres Urlaubs in Georgien nach einer ehemaliger Schulfreundin von Regina Flint, die dort für eine Entwicklungsorganisation tätig ist. Dabei treten Flint und Cavalli einigen Georgiern und dort tätigen Schweizern wohl zu sehr auf die Füße und geraten dadurch in die Mühlen der georgischen Polizei. Zur gleichen Zeit ermittelt das Team von Cavalli in Zürich einen vermeintlichen Selbstmord und einen Todesfall aus ungeklärter Ursache an einer Hotelangestellten. Da es sich bei dem Selbstmörder um den Buchhalter der in Georgien tätigen Organisation handelt, ist der Zusammenhang beider Stränge hergestellt.

Nach der Rückkehr von Flint und Cavalli spielt die zweite Hälfte des Romans wieder in Zürich.

Wie auch in den anderen Romanen von P. Ivanov wird auch in diesem Roman stark auf das Seelenleben der Protagonisten Flint, Cavalli, diesmal auch von Tobias Fahrni eingegangen. Ich persönlich finde diese Darstellung der persönlichen Probleme etwas arg übertrieben, auch wenn sie in gewisser Hinsicht mit der Lösung des Falles zu tun haben.

Der Plot an sich ist aber so konstruiert, dass er diese knapp 380 Seiten des Werkes trägt. Man wird gut unterhalten und die Lösung ist auch schlüssig, selbst wenn die Spannung am Ende eher durch das Widerfahrnis einer der Hauptprotagonisten hochgehalten wird.