Cover von: Stille Sünden
Amazon Preis: EUR 12,00
Bücher.de Preis: EUR 12.00

Stille Sünden

Der zweite Fall für Sina Engel. Kriminalroman
Buch
Taschenbuch, 320 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3894255889

ISBN-13: 

9783894255886

Erscheinungsdatum: 

20.08.2018

Preis: 

12,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 410.902
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3894255889

Beschreibung von Bücher.de: 

Dieser Fall geht Hauptkommissarin Sina Engel unter die Haut. Der elfjährige Fabian ist offenbar von zu Hause weggelaufen - und es ist nicht ersichtlich, warum. Die eisigen Temperaturen erhöhen den Druck, ihn zu finden: Lange kann ein Kind bei so einem Wetter auf der Straße nicht überleben. Dann wird ein Flüchtling vor seiner Unterkunft erschossen, der Mörder entkommt unerkannt. Auch hier drängt die Zeit. Der mutmaßlich rechtsradikale Tathintergrund lässt hohe Medienaufmerksamkeit befürchten.

Sina bekommt ihren Kollegen Matthias Sommer zur Verstärkung zugeteilt. Die beiden verbindet ein kurzer Flirt, aber nach der Geburt von Sinas Tochter ist der Kontakt abgebrochen. Der Funke zwischen dem charismatischen Frauenschwarm und der jungen Alleinerziehenden ist allerdings keineswegs erloschen. Können sie das Gefühlschaos hinter sich lassen und die Fälle aufklären?

Kriminetz-Rezensionen

Ein Krimi, der unter die Haut geht

Der 11-jährige Fabian hatte sich auf ein geheimnisvolles Treffen und eine Überraschung gefreut – jetzt ist er verschwunden. Da die Kälte vor der Tür steht, ist hier Eile geboten ihn zu finden. Im Hof eines Flüchtlingsheims wird ein Syrer aus großer Entfernung erschossen. Wegen der Zielsicherheit und der Waffe gilt das Augenmerk zuerst den Waffenbesitzern, Sportschützen und auch Neonazis. Zwei aktuell ungelöste Fälle, daher bekommt die junge Mutter Sina Engel wieder Matthias Sommer aus Heidelberg zur Unterstützung zugeteilt.

Die Autorin hat das Miteinander von Sina und Matthias fortgesetzt. Sina trauert immer noch um den getöteten Vater ihrer Tochter Clara und geht deshalb die Verbindung mit dem vermeintlichen Frauenhelden Matthias sehr vorsichtig an. Sehr emotional fand ich diese Passagen beschrieben, ihre Unsicherheit, ob sie sich an eine neue Beziehung traut oder ob sie dadurch ihre alte Liebe „verrät“. Erst nach einem Gespräch am Grab fühlt sie sich frei und dann erfährt sie auch noch die Hintergründe für das Ende der Verlobung von Matthias.

Auf Details des Krimis möchte ich nicht eingehen, aber soviel sei verraten, er geht unter die Haut und leider spielt auch ein Zufall eine wichtige Rolle. Manches konnte man als Leser erahnen, aber am Ende kommt es zu einer Lösung, die in dieser Dimension nicht vorhersehbar war.

Wie immer ist es auch hier sinnvoll, in der richtigen Reihenfolge zu lesen, damit man gerade die Positionen von Sina und Matthias nachvollziehen kann. Von mir gibt es eine Leseempfehlung für diesen spannenden Krimi und ich freue mich auf den nächsten Band!