Cover von: Sühnenacht
Amazon Preis: 11,00 €
Bücher.de Preis: EUR 11.00

Sühnenacht

Der zweite Fall für Ex-Pastor Matt Hunter. Thriller
Buch
Taschenbuch, 528 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

340417920X

ISBN-13: 

9783404179206

Auflage: 

1 (31.01.2020)

Preis: 

11,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 340417920X

Beschreibung von Bücher.de: 

In einer Grundschule in Süd-London wird die Leiche einer Lehrerin gefunden. Scheinbar hat ihr eigener Hund sie zerfleischt. Mit ihm hatte sie sich nachts in einem Abstellraum eingeschlossen. Da die Innenseite der Tür mit religiösen Schutz-Symbolen übersäht ist, wird Matt Hunter - Ex-Pastor und Professor für Soziologie - zu den Ermittlungen hinzugezogen. Matt muss sich fragen: Was wollte die Lehrerin nachts in der Schule? Weshalb drehte ihr Hund durch? Und vor was wollte sie sich schützen?

Kriminetz-Rezensionen

Mystisch und spannend

Mir hatte der Thriller „Sühneopfer“ vom Autor Peter Laws gut gefallen, daher musste ich natürlich auch dieses Buch lesen. Ich wurde nicht enttäuscht.

Im Süden von London wird eine Lehrerin im Abstellraum der Grundschule tot aufgefunden. Sie hatte sich dort mit ihrem Hund eingeschlossen und wurde anscheinend von ihm zerfleischt. Die Innenseite der Tür ist mit religiösen Schutz-Symbolen übersät. Daher wird der Ex-Pastor und Professor für Soziologie Matt Hunter zu dem Fall hinzugezogen.

Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen und der Fall spannend und sorgt mit seinen paranormalen Elementen für eine etwas beklemmende Stimmung.

Matt Hunter war früher Priester und nun ist er Professor an der Uni. Er hat seinen Glauben vor einiger Zeit verloren, als er einen großen Verlust erlitten hat. Mir gefällt sein trockener Humor. Er arbeitet anders als die Polizei und lässt sich bei den Ermittlungen auch von seinen Gefühlen leiten. Auch die anderen Charaktere sind gut beschrieben, vor allem die etwas eigenartigen Figuren machen die Geschichte interessant.

Die Geschichte führt zurück in die Vergangenheit, aber man weiß nicht so genau, was ist nun real und was nicht. Die Spannung steigt stetig und auch die Auflösung ist stimmig.

Wenn ich das Buch auch nicht unbedingt dem Genre Thriller zuordnen würde, gefällt es mir sehr gut und ich mag die Art, wie Matt Hunter an seine Ermittlungen herangeht.

Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht und freue mich auf weitere Fälle mit dem Ex-Priester.

Mysteriös und extrem spannend - Matt Hunter ist kultverdächtig

Dies ist der zweite Band der Reihe um den Ex-Pastor Matt Hunter. Diesmal wird er in einen bizarren Mord verwickelt.

Eine Lehrerin wird zusammen mit ihrem Hund in einer Abstellkammer ihrer Schule tot aufgefunden – anscheinend zerfleischt von ihrem eigenen Haustier. Doch das ist nur der Anfang von verstörenden und sehr mysteriösen Ereignissen die dem sympathischen Hunter fast das Leben kosten werden …

Noch spannender, noch besser, noch mehr Gänsehaut und richtig gut geschrieben. Eine Reihe die für mich schon jetzt Kultfaktor besitzt.

Lesen empfehlenswert!