Cover von: Tage des Todes
Amazon Preis: 22,00 €
Bücher.de Preis: 22,00 €

Tage des Todes

Thriller
Buch
Gebundene Ausgabe, 608 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3352009368

ISBN-13: 

9783352009365

Auflage: 

1 (14.02.2024)

Preis: 

22,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 347.727
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3352009368

Beschreibung von Bücher.de: 

Das Mysterium von den Orkneyinseln.

Cato Pike ist ein Veteran des amerikanischen Geheimdienstes. Als sein Vater, ein renommierter Historiker, ihn um einen Gefallen bittet, stimmt Cato widerwillig zu. Er soll in einer Abtei auf den sturmgepeitschten schottischen Orkneyinseln ein geheimnisvolles Paket abholen.

Sein Auftrag und sein Leben ändern sich schlagartig, als er erfährt, dass der alte Schotte, der ihm das Paket übergeben sollte, gefoltert und ermordet wurde. Kurz darauf wird eine Nonne aus derselben Abtei in Neuengland getötet.

Cato begreift bald, dass er in einen mörderischen Kampf mit mehreren Geheimdiensten geraten ist – an seiner Seite hat er nur eine wortkarge schottische Polizistin.

Ein sehr atmosphärischer Thriller über Mythen, Legenden und Geheimdienste, der über die Orkneyinseln, die USA bis nach Deutschland führt.

Kriminetz-Rezensionen

Die Wiege der Menschlichkeit

Cato ist ein ehemaliger desillusionierter Geheimagent. Als sein Vater, zu dem er ein schwieriges Verhältnis hat, ihn bitte ein Päckchen von den Orkney Inseln abzuholen, macht er sich auf den Weg. Einen Weg der von Toten gepflastert ist. Warum? Was war in dem mittlerweile verschwundenen Päckchen warum müssen Menschen diesseits und jenseits de Atlantiks sterben? Er bekommt Hilfe von Menschen die er nicht kennt, deren Beweggründe er erst nicht versteht und von seiner Tochter, die ein weiteres schwieriges Kapitel in seinem Leben ist. Cato weiß nur eins, er will die Wahrheit wissen , er will die unschuldigen Toten rächen, er will alles tun um skrupellose Machtmenschen zu Fall zu bringen. Er will Frieden für sich, seine Freunde und dazu beitragen das es auch für die Menschen weniger Krieg und dafür mehr Frieden gibt.
Ein großes hehreres Ziel dem sich mehr Menschen widmen als er ahnt. Gemeinsam kämpfen sie und philosophieren auch wie es am besten umgesetzt werden kann. Zweifel sind erlaubt aber schon sehr viel ältere und längst verstorbene Wissenschaftler haben auf dieses Ziel hin gearbeitet.
Genau das ist das Thema in diesen Buch. Nicht die Verfolgungsjagden nach einem äußerst seltenen Gegenstand, die brutalen Morde und ihre Aufklärung, sondern die Gespräche und Betrachtungen über die Menschheit als eine Einheit und keine einzelnen Individuen. Fast etwas viel Philosophie aber in der Mischung mit der Action ist eine gute Herausforderung für den Geist über diese Fragen nach zudenken.
Cato ist ein zwiespältige Persönlichkeit, ein Fragender auch sich selbst gegenüber. Er ist noch nicht Inspektor Shan der mittlerweile in sich ruht. Dieser Autor gehört zu meinen Lieblingsautoren denn seine Protagonisten sind einfach anders.