Das Tesla-Beben

Der zweite Fall für Stormglass. Kinderkrimi
Buch
Taschenbuch, 304 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3848920735

ISBN-13: 

9783848920730

Erscheinungsdatum: 

29.09.2016

Preis: 

12,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 851.946
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3848920735
Kurzbeschreibung Amazon: 

Ein neuer Stormglass-Auftrag erreicht die Nachwuchsagenten Jake, Lizzie und Filby. Bei einer Versteigerung soll eine alte Truhe mit unbekanntem Inhalt aus dem Besitz des Erfinders Nikola Tesla versteigert werden, doch das gute Stück verschwindet kurz nach Auktionsende spurlos. Stimmen die Gerüchte, dass sich in der geheimnisvollen Kiste Teslas gefürchtete Erdbebenkanone befindet? Und was hat der internationale Popstar Tof Flintoff mit dem Fall zu tun? Um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, reisen die Agenten von Belgrad bis nach Bangkok, wo sie wahrlich erschütternde Ereignisse erwarten. Und natürlich hat auch diesmal Vindiqo seine schmutzigen Finger mit im Spiel! Trotz enormem Erzähltempo gönnt sich der Autor genügend Zeit für Humor, technische Spielereien und die ganz alltäglichen Dramen eines Teenagerlebens. Schlagkräftig, actiongeladen, humorvoll und purer Nervenkitzel!

Kriminetz-Rezensionen

Stormglass - DasTeslabeben

Das ist der 2. Band der Stormglass-Reihe über die Kinderagenten Hale, Lizzi und Filby. Man muß nicht gerade den 1. Band gelesen haben um die Fortsetzung zu verstehen, denn hier werden dem Leser die Hauptfiguren nochmals vorgestellt.

Die Ferien sind vorbei, Jack (Hal) muss aber seine Ausbildung zum Superagenten weitermachen. Aber leider leiden seine schulischen Noten darunter. Als er heimlich einen Test vom Büro des Direktors zurückholen will, wird er erwischt. Dann der Schulausflug, der total daneben geht. Jacks Klasse besucht eine Versteigerung, bei der auch der alte Koffer des Genies Nikola Tesla versteigert werden soll. Plötzlich ist der Koffer weg. Hale sieht den vermeintlichen Dieb und will ihm folgen. Doch plötzlich wird er verhaftet, weil man ihn für den Dieb hält. Er kommt in eine Art Erziehungsheim zur Besserung und Läuterung.

Doch dann befreien ihm zum Glück die beiden Agenten Lizzi und Filby. In dem verschwundenen Koffer soll nämlich eine von Tesla erfundene Erdbebenkanone sein. Der Fall ist sehr wunderlich, denn auch ein Popstar ist mit in die Sache verwickelt. Die Kinder kommen wieder in verschiedene Länder, Belgrad, Bangkok ...

Und auch die Firma Vindiqo ist natürlich wieder involviert. Und nicht zu vergessen sind wieder die technischen Maschinen und Dinge.

Ein Buch, das von der ersten bis zur letzten Seite spannend ist und auch hier lösen die 3 Agenten den Fall zu vollster Zufriedenheit aller. Auf den 3. Band bin ich schon sehr gespannt