Cover von: Den Tod belauscht man nicht
Amazon Preis: 18,00 €
Bücher.de Preis: 18,00 €

Den Tod belauscht man nicht

Der erste Fall für Privatdetektivin Ingrid Wolt. Schwedenkrimi
Buch
Broschiert, 450 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3455017185

ISBN-13: 

9783455017182

Erscheinungsdatum: 

03.07.2024

Preis: 

18,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 571.631
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3455017185

Beschreibung von Bücher.de: 

Ein schwedisches Idyll im heißen Sommer 1983, auf das dunkle Schatten fallen, als ein Kind verschwindet. Die verzweifelte Mutter engagiert eine gescheiterte Polizistin, die in der Nachbarschaft Nachforschungen anstellt – und mitten im sonnigen Paradies auf einen dunklen Abgrund stößt.

Schweden im Sommer 1983. Die gescheiterte Polizistin Ingrid Wolt versucht fern der schwedischen Hauptstadt den Neuanfang als Privatdetektivin. Sie kommt gerade zur rechten Zeit: Konnte bis vor Kurzem nichts die Idylle in der Kleinstadt Våmhus trüben, überschattet nun das unaufgeklärte Verschwinden eines Jungen das Leben. Die örtliche Polizei bleibt trotz Mangel an Beweisen überzeugt davon, dass der Junge ertrunken ist; die Mutter des Jungen will sich damit nicht abfinden und engagiert Ingrid, die in das enge Geflecht nachbarschaftlicher Beziehungen eindringt – und dabei immer tiefer in einen dunklen Abgrund gerät.

»Dieser Krimi ist einfach unfassbar gut – besser geht es nicht!« Smålandsposten

Kriminetz-Rezensionen

Es ist noch keine Kriminetz-Rezension vorhanden. Schreibe Du die erste Rezension!