Cover von: Tod zum Viehscheid
Amazon Preis: 14,00 €
Bücher.de Preis: 14,00 €

Tod zum Viehscheid

Der fünfte Fall für Hauptkommissar Florian Forster. Allgäu-Krimi
Buch
Taschenbuch, 313 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3839200849

ISBN-13: 

9783839200841

Auflage: 

1 (04.08.2021)

Preis: 

14,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3839200849

Beschreibung von Bücher.de: 

Eine Leiche bei einer Berghütte in den Allgäuer Alpen stellt Hauptkommissar Florian Forster vor ein Rätsel.

Als kurz vor dem Oberstdorfer Viehscheid auch noch eine Kuh verschwindet, scheint klar zu sein, dass ein Streit zweier Landwirte eskaliert ist. Musste wegen eines preisgekrönten Braunviehs ein Mensch sterben? Oder steckt ein ganz anderes Motiv hinter dem Mord?

Auch in seinem eigenen Umfeld werden Geheimnisse gelüftet, von denen Hauptkommissar Forster am liebsten niemals erfahren hätte.

Kriminetz-Rezensionen

Spannend, regional, einfach eine Klasse für sich!

Wer fünf Bücher hintereinander einer solchen Qualität an Regionalkrimis in die Welt setzt – ohne sich in der klassischen, von mir dennoch geschätzten »Eberhofer- oder Kluftinger-Schiene« zu bedienen – hat schon ein ganz besonderes Händchen gerade im Regionalkrimi-Genre.

Was mich am meisten an Frau Brunners Geschichten fasziniert, ist, dass sie es sowohl schafft, der Entwicklung der Hauptcharaktere mit jedem Buch neue Nuancen hinzuzufügen, ohne dabei das Wichtigste an einem guten Krimi zu vernachlässigen, nämlich die eigentliche Handlung. Falsche Fährten, Irrungen & Wirrungen …

Das ist schon sowas wie eines ihrer Markenzeichen. Spannung von Anfang bis Ende – und das meine ich wirklich so. Wenn 20 Seiten vor Schluss alles eigentlich aufgeklärt zu sein scheint, schafft die Autorin dem Ganzen eine Wendung zu geben, die das Gelesene nochmals toppt/auf den Kopf stellt und den Leser jedes Mal am Schluss hoffen lässt, dass ein nächster Band mit einem neuen Fall, besser neuen Fällen, schon bald wieder erscheint.

Bislang hat mich jedes ihrer Bücher ausnahmslos begeistert! Ich empfehle auch alle bisher erschienen Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen. [Was ich bei vielen Rezensenten auch anderer ihrer Bücher eh nicht verstehe, wenn man aus einer explizit als Krimi-Reihe beworbenen Serie sich ein Buch herausgreift, um sich dann darüber auszulassen, dass man die Hintergrundhandlung nur schwerlich nachvollziehen kann … aber das nur am Rande]

Bei diesem Buch stimmt übrigens das komplette Gesamtpaket: ein super Coverfoto, passend zur Heimat und zur Handlung und ein Plot, der es schwer macht, das Buch aus der Hand zu legen.

Noch ein Hinweis an den Gmeiner Verlag: Wo bleiben die Hörbuchfassungen?! Mit den richtigen Sprechern würden Sie das Lokalkolorit noch mehr betonen können. Sie verschenken da wirklich großes Potential.

Ich will – wie nach jedem ihrer Bücher – mehr!! ;-)