Der Todesflüsterer

Thriller
Buch
Taschenbuch, 496 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3492257704

ISBN-13: 

9783492257701

Erscheinungsdatum: 

01.02.2010

Preis: 

9,95 EUR
Amazon-Bestseller-Rang: 206.573
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3492257704

Beschreibung von Bücher.de: 

In einer Waldlichtung bergen Spurensicherer menschliche Gliedmaßen: die Arme von sechs vermissten Mädchen. Für Profiler Goran Gavila und Sonderermittlerin Mila Vazquez steht fest, dass sie es mit einem extrem kaltblütigen Serientäter zu tun haben. Aber sie ahnen noch nicht, wie perfide der gesichtslose Mörder zu Werke geht. Wie ein Marionettenspieler benutzt er andere dazu, seine grausamen Fantasien Wirklichkeit werden zu lassen. Und auch sie selbst sind längst Figuren eines beängstigenden Spiels geworden, in dem der Gesuchte allen seine makabren Regeln diktiert.

Kriminetz-Rezensionen

Wer möchte schon wie eine Marionette an unsichtbaren Fäden tanzen …

Das ermittelnde Team um die verschwundenen Kinder zu finden ist relativ groß und ein bisschen unübersichtlich. Aber für mich sind die Hauptpersonen Mila Vasquez und Goran Gavila. Mila ist Hauptkommissarin und ist spezialisiert auf das Auffinden von verschwundenen oder entführten Kindern. Ihre Erfolge in diesem Bereich verschaffen ihr ihre Rolle in diesem Team. Goran Gavila ist Kriminologe und arbeitet schon länger mit dem Ermittlerteam zusammen und hat ein paar seltsame Marotten.

Kindergarten
Mila tut sich ein bisschen schwer, sich in das bestehende Team zu integrieren. Allerdings macht das Team es ihr auch nicht unbedingt leicht. Ein bisschen viel Kindergartentheater darum, wer das schönste Förmchen, die größte Schaufel hat und ob Kollege Boris nun bei Mila Chancen hat oder nicht. So wirklich professionell wirken hier nur Mila und Goran, alle anderen machen eher den Eindruck von albernem Beiwerk – aber es tragen auch alle immer wieder zu den wichtigen Erkenntnissen bei.

Wendungen und Twists
Mila und Goran dominieren allerdings die Handlung, ebenso wie die Ermittlungen. Vor allem über Mila Vasquez erfährt man nach und nach sehr vieles und ich fühle mich ihr, trotz ihrer gerne mal unterkühlten Art, sehr verbunden. Gemeinsam mit Goran treibt sie die Handlung maßgeblich voran und oft scheint die Lösung zum Greifen nah. Aber dann kommt die nächste Wendung, der nächste Twist und ich muss, gemeinsam mit den Ermittlern, alle meine Verdächtigen wieder laufen lassen :-)

Spannend und überzeugend
Dieser Täter hier verfolgt einen ebenso grausamen wie genialen Plan, indem er alle Beteiligten, auch die Ermittler, nach seinem Belieben manipuliert und vorführt. Erst ganz am Ende erfährt man als Leser, wer hier wie ein Puppenspieler agiert. Hin und wieder schleichen sich, gerade um Ende hin, kleinere Logikfehler ein und die Sache mit dem Medium fand ich ziemlich unnötig – aber insgesamt fand ich sowohl den Plot als auch den Schreibstil wirklich spannend und überzeugend.

Mein Fazit:
Der Todesflüsterer von Donato Carrisi ist ein sehr spannender Thriller, mit gelegentlichen Splattereinlagen und kleineren Logikfehlern zum Ende hin. Da es hier maßgeblich um Verbrechen an Kindern geht, wird das Buch nicht jedermanns Sache sein.