Amazon Preis: EUR 9,99
Bücher.de Preis: EUR 9.99

Tödlicher Irrtum

Projekt Unschuld. Thriller
Buch
Taschenbuch, 268 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

2919804545

ISBN-13: 

9782919804542

Erscheinungsdatum: 

06.11.2018

Preis: 

9,99 EUR
Schauplätze: 

Krimitags: 

Amazon-Bestseller-Rang: 18.265
Amazon Bestellnummer (ASIN): 2919804545
Beschreibung von kriminaltango

»Wegen Mordes lebenslang verurteilt. Aber was, wenn es ein Fehlurteil war?«

Eine Neunjährige verschwindet spurlos. Ausgerechnet ein Jurastudent gesteht ihre Entführung und Ermordung, führt die Polizei sogar zum Tatort, wo er Neles Leiche verbrannt haben will. Jan Virchow wird zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt und in die Psychiatrie eingewiesen. Fall gelöst?

Keineswegs. Im neu gegründeten Institut für Justizirrtümer in Hamburg stoßen die Studenten Saskia Cornelius und Florian Hansen auf Ungereimtheiten: Der Medikamentenabhängige war im psychotischen Wahn, als er alles gestand, hat sogar ein Alibi. Für das ungleiche Paar beginnt eine riskante Mission. Können die beiden mithilfe ihres Professors den echten Täter überführen und herausfinden, was mit Nele wirklich geschah?

Kriminetz-Rezensionen

Einem Justizirrtum auf der Spur ...

In der aus einer Verlegenheit entstandenen Abteilung für Justiz-Irrtümer beschäftigt sich Professor Heckscher mit seinen drei Helfern mit möglichen Justizirrtümern, die in den Mengen von vermeintlich gelösten Fällen schlummern. Die Gruppe stößt mit dem verurteilten Jurastudenten Jan Virchow auf eine vielversprechende Akte. Der damals geständige Student hat zwar ein Geständnis abgelegt, aber die Unterlagen fördern doch auch einige Ungereimtheiten ans Tageslicht. Ein neuer Fall für das junge Team? Die Ermittlungen werden zumindest erst einmal aufgenommen ...

Der Autor Patrick Burow hat mit »Tödlicher Irrtum« einen spannenden und äußerst temporeichen Thriller geschrieben. Er erzählt die Geschichte in einer lebendigen und hervorragend zu lesenden Schreibweise, die mich schnell an die Handlung fesselte. Als tätiger Staatsanwalt und Richter betrachtet er die Ermittlungen bezüglich des Cold Cases aus der juristischen Sicht. Das hohe Fachwissen, welches der Autor wohldosiert in seine Geschichte einbaut, lässt die Geschehnisse sehr authentisch wirken. So entsteht eine clever konzipierte Story, in der der Spannungsbogen durch überraschende Wendungen und den packenden Ermittlungen auf einem hohen Niveau gehalten wird. Den Hauptprotagonisten Saskia und Florian als recherchierende Jurastudenten könnte aus meiner Sicht noch mehr Tiefe gegeben werden, um den Thriller einen zusätzlichen Charme zu verleihen.

Insgesamt hat mir »Tödlicher Irrtum« aber sehr gut gefallen und gerade die Betrachtung eines Falles aus der juristischen Ecke verleiht dem Buch seine Besonderheit. Dies ist auch bereits der zweite Band um das engagierte Studentenpaar und es bleibt aus meiner Sicht zu hoffen, dass es noch weitere Fälle gibt, in denen das neue Team möglichen Justizirrtümern auf die Schliche kommen kann. Ich empfehle das Buch daher auch sehr gerne weiter und bewerte es mit guten vier von fünf Sternen!!