Amazon Preis: 5,34 €
Bücher.de Preis: 18,00 €

Tödlicher Schatten

Buch
Taschenbuch, 400 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3732306364

ISBN-13: 

9783732306367

Erscheinungsdatum: 

31.10.2014

Preis: 

18,00 EUR
Schauplätze: 

Krimitags: 

Amazon Bestellnummer (ASIN): 3732306364

Beschreibung von Bücher.de: 

Sommer in New York City. Marc Renner, Lehrer für englische Literatur und erfolgloser Schriftsteller, findet sich in einer fatalen Abwärtsspirale: Jobverlust, Kampfscheidung, seine Freundin verlässt ihn. Doch kurz vor dem finanziellen Desaster stolpert er über eine mysteriöse Zeitungsannonce: Kaufe Ihre alte Geschichte. Schweren Herzens verkauft Marc das Manuskript seines Thrillers einem merkwürdig geschäftigen Greis, dessen Hobby das Sammeln von Romanfiguren ist.

Kurz darauf beginnt in Manhattan eine blutige Mordserie, deren Ursprung zu Marcs Computer führt und ihn zum Hauptverdächtigen zu machen droht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, eine verzweifelte Suche nach jenem alten Mann, in dem er den Drahtzieher hinter den Morden vermutet bis Marc ein schreckliches Ultimatum erhält, dessen Folgen nicht absehbar sind ...

Kriminetz-Rezensionen

Ein Höllentrip in New York

Das Leben läuft für Marc Renner gerade nicht wirklich gut. Seine getrennt lebende Frau macht ihm das Leben mit einem Rosenkrieg zur Hölle, seinen Job als Lehrer hat er aufgrund von Budgetkürzungen verloren, seine neue Freundin hat sich aus unerfindlichen Gründen von ihm getrennt und für sein selbstverfasstes Buch findet er trotz aller Bemühungen keinen Verlag. So schlägt er sich mehr schlecht als recht als Taxi-Fahrer in New York durchs Leben. Eines Tages stößt er auf ein Inserat, welches ihm Hoffnung auf eine Wendung in seinem Leben macht. Jemand sucht nach spannenden Geschichten und ist bereit, dafür zu zahlen. Nachdem er mittlerweile 69 Absagen von Verlagen erhalten hat, ist er schweren Herzens dazu bereit, seinen Thriller gegen eine Zahlung von 9000,00 Dollar an den Interessenten zu verkaufen. Spontan entscheidet er sich zu dem Deal und sein Leben nimmt ab dann eine Wendung, aber anders als Marc es sich vorgestellt hat...

Der Autor Yves Patak nimmt in dem Buch "Tödlicher Schatten" den Leser mit auf einen Höllentrip durch die Stadt New York. Das Leben seines Hauptprotagonist Marc Renner wird durch den Verkauf seiner Fiktion zu einem Fiasko. Clever konzipiert Yves Patak eine zweite Welt, die auf dem verkauften Thriller Cold Blood aufbaut und mich in den Bann geschlagen hat. Er erzählt die Geschichte in einem temporeichen und sehr flüssig zu lesenden Schreibstil und es gelingt ihm dabei, die dunklen Mächte in das normale Leben eines glücklosen Schriftstellers einfließen zu lassen. Gerade die Charakterisierung von Marc Renner und die Veränderung seiner Person im Verlauf der Geschichte geben dem Buch seinen besonderen Charme. Der Spannungsfaktor wird hierbei stets auf einem hohen Niveau gehalten, um dann in einem fulminanten und überraschenden, gleichzeitig aber auch nachvollziehbaren Finale zu enden. Die mystischen Einflüsse des Buches stammen aus der Kabbala, einer Tradition des Judentums, die ihre Wurzeln in der Heiligen Schrift dieses Glaubens, dem Tanach, haben. Die aufgebauten Verbindungen wirken gut recherchiert und geben der düsteren Seite zusätzliche Authentizität. Ich fühlte mich in der Struktur des Romans häufiger an die Werke von Stephen King erinnert, was an dieser Stelle als großes Kompliment gedacht ist.

"Tödlicher Schatten" ist aus meiner Sicht eine sehr gelungene Mischung aus Horrorroman und Mystery-Thriller, die dem Leser durchaus die eine oder andere Gänsehaut garantiert. Mich hat das Buch auf alle Fälle in den Bann geschlagen, so dass ich es sehr gerne weiterempfehle und mit fünf von fünf Sternen bewerte.