Cover von: Toni Morales und der Lohn der Habgier
Amazon Preis: 15,00 €
Bücher.de Preis: 15,00 €

Toni Morales und der Lohn der Habgier

Mörderisches Mallorca. Band 2. Kriminalroman
Buch
Broschiert, 320 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3866124791

ISBN-13: 

9783866124790

Erscheinungsdatum: 

31.05.2021

Preis: 

15,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3866124791

Beschreibung von Bücher.de: 

Nach seinem ersten erfolgreich gelösten Fall auf Mallorca möchte Ermittler Toni Morales sich endlich dem unaufgeklärten Mord an seinem Halbbruder widmen. Doch noch bevor er richtig loslegen kann, überschlagen sich die Ereignisse. In einem Hotel wird bei Umbauarbeiten eine eingemauerte Frauenleiche gefunden, zudem stirbt ein Apartmentbesitzer unter merkwürdigen Umständen. Als wäre das nicht bereits genug Arbeit für Toni, muss er auch noch fürchten, dass jemand in seinem neuen Team mit verdeckten Karten spielt - und womöglich etwas mit dem Tod seines Halbbruders zu tun hat …

Elena Bellmar ist das Pseudonym der Autorin Elke Becker, die 1970 im schwäbischen Ulm geboren wurde. Das Reisen liegt ihr im Blut. So schnürte sie bereits mit achtzehn Jahren ihren Rucksack und zog wochenlang durch Südamerika. Später verbrachte sie ein Jahr in Venezuela, um Spanisch zu studieren. Dort entdeckte sie das Schreiben für sich und absolvierte später eine Drehbuchausbildung an der Master School Berlin. Heute lebt Elke Becker auf Mallorca, Schauplatz ihrer Krimireihe um Ermittler Toni Morales.

Kriminetz-Rezensionen

Mord auf der Urlaubsinsel

Antonio Morales hat sich nach Mallorca versetzen lassen, um mehr Zeit für seine Frau Mel zu haben. Außerdem will er den ungeklärten Mord an seinem Halbbruder endlich klären.

Doch auch auf Mallorca gibt es genug zu tun. Der Segeltörn mit Mel fällt aus, denn bei Bauarbeiten in einem Hotel wird eine eingemauerte Frauenleiche gefunden. Doch dann passieren noch einige, teils schreckliche Dinge und Toni und sein Team sind voll eingespannt.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig zu lesen und wir lernen eine Menge über die beliebte Urlaubsinsel. Schon bei seinem ersten Fall musste sich Toni mit den Nachwirkungen des Franco-Regimes auseinandersetzen und auch dieses Mal hat die Gesetzgebung aus jener Zeit noch Auswirkungen, die einige Leute in den Wahnsinn treibt.

Die Charaktere sind sehr gut und individuell ausgestaltet. Toni wollte mehr Zeit für Mel, doch es ist wie verflixt. Immer wieder kommt etwas dazwischen. Aber auch Mel ist beruflich eingespannt, doch sie hat immer noch nicht die erforderliche Zulassung. Da scheint ihr jemand absichtlich Probleme bereiten zu wollen.

Toni ist ein sympathischer Mensch und ein toller Vorgesetzter. Er hat auch ein fähiges Team und besonders Catarina ist eine tolle Polizistin. Aber dieses Mal knirscht es im Team und er weiß nicht, ob er allen vertrauen kann.

Gut gefällt mir auch Mels unkonventionelle Mutter Adelheid, die ein großes Herz hat und immer für eine Überraschung gut ist. Allerdings hatte ich mit einer Person sehr große Probleme, die so rücksichtslos und egoistisch ist, keinerlei Gefühle für andere Menschen zeigt und meint, sie könnte sich über alle Regeln hinwegsetzen.

Es ist ein spannender Krimi mit einem schlüssigen Ende. Aber nicht alle Fragen sind geklärt, so dass man gespannt auf den nächsten Fall ist.

Mir hat dieser spannende Mallorca-Krimi Spaß gemacht.