Cover von: Der Tote im Bach
Amazon Preis: 14,00 €
Bücher.de Preis: 14,00 €

Der Tote im Bach

Der zweite Fall für Chefinspektor Wendelin Kerschbaumer. Ein Bad-Kleinkirchheim-Krimi
Buch
Gebundene Ausgabe, 250 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3710402409

ISBN-13: 

9783710402401

Auflage: 

1 (23.09.2021)

Preis: 

14,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3710402409

Beschreibung von Bücher.de: 

Verbrecherjagd statt Urlaubs-Feeling: Krimi-Spannung in Kärnten.

Wendelin Kerschbaumer, Chefinspektor der Kriminalpolizei Wien, genießt die wohlverdienten Sommerferien in Bad Kleinkirchheim und lässt sich die deftige Alpenküche schmecken – alle Diätvorschriften geflissentlich ignorierend.

Als die hiesigen Kollegen eine Leiche aus dem Twengbach fischen, hat die entspannte Urlaubsstimmung jedoch ein jähes Ende. Bei dem Toten handelt es sich um keinen Unbekannten für den Ermittler: Falko Bruchbichler ist passionierter Glücksspieler mit engen Beziehungen zur Wiener Unterwelt. Kerschbaumer hatte einst mit Falkos Hilfe gefährliche Waffenschmuggler überführt. Hängt dieser mysteriöse Mordfall mit den Protesten gegen das geplante Alpen-Casino zusammen?

Band 2 der Krimi-Reihe rund um den charismatischen Chefinspektor Wendelin Kerschbaumer. Verbrecherjagd vor spektakulärer Berg-Kulisse: Regionalkrimi mit viel Lokalkolorit und Ortskenntnis. Schauplatz Bad Kleinkirchheim: Was geht vor im Kärntner Luftkurort? Humorvoll und kurzweilig: Dieser lustige Krimi ist die perfekte Urlaubslektüre! Unterhaltsamer Österreich-Krimi offenbart dunkle Geheimnisse.

Erst widerwillig, dann durch seinen untrüglichen Spürsinn getrieben, nimmt der Wiener Chefinspektor die Fährte auf. Bald tauchen immer mehr zwielichtige Gestalten aus der Hauptstadt in dem kleinen Urlaubsort auf. Auch die Einheimischen scheinen so manch abgründiges Geheimnis zu hüten. Kann Wendelin Kerschbaumer diesen Kriminalfall lösen?

Dieser Heimatkrimi verspricht nicht nur beste Unterhaltung und jede Menge Gänsehaut: Der Krimiautor Stefan Maiwald hat sein Lieblings-Feriendomizil zum Ort des Verbrechens gemacht und verrät seine persönlichen Insider-Tipps für den Urlaub in Kärnten. Folgen Sie seiner kulinarischen Tatortbegehung und schlemmen Sie dort, wo auch Wendelin Kerschbaumer gerne isst und trinkt!

Kriminetz-Rezensionen

Es ist noch keine Kriminetz-Rezension vorhanden. Schreibe Du die erste Rezension!