Cover von: Totes Moor
Amazon Preis: 11,99 €
Bücher.de Preis: 11,99 €

Totes Moor

Janosch Janssen ermittelt
Buch
Taschenbuch, 384 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3548066275

ISBN-13: 

9783548066271

Erscheinungsdatum: 

26.01.2023

Preis: 

11,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3548066275

Beschreibung von Bücher.de: 

Die Vergangenheit holt dich ein. Irrlichter führen dich immer tiefer ins Moor. Bis du den Weg aus den Augen verlierst.

Im Morgennebel sehen Wanderer Lichter über dem Roten Moor. Als sie sich dem Ufer nähern, stoßen sie auf die Leiche einer jungen Frau. Die herbeigerufene Kriminalpolizei aus Fulda identifiziert sie wenig später als Matilda Nolte, die im März 2009 nach einer Abiparty spurlos verschwand.

Für den jungen Kriminalkommissar Janosch Janssen ist die Entdeckung ein Schock: Matilda war seine heimliche Jugendliebe. Und sein Vater der Hauptverdächtige, der dem Druck der schonungslosen Ermittlungen damals nicht standhielt und Suizid beging.

Um seinen Vater zu entlasten und Matildas Mörder zu finden, muss Janosch ausgerechnet mit Hauptkommissarin Diana Quester zusammenarbeiten, die er für den Freitod seines Vaters verantwortlich macht.

Kriminetz-Rezensionen

Die vergangenheit kommt zurück

Zwei Naturforscher die durch das Rote Moor in der hessischen Rhön wandern,finden eine weibliche Leiche.Kriminalkommissar Janosch Janssen soll in dem Fall ermitteln.Er ist gerade aus Frankfurt in seinen Heimatort Grimmbach zurückgekehrt.Die Leiche ist seine Jugendliebe Matilda Nolte,die 2009 nach der Abiparty spurlos verschwand.Sein Vater war damals der Hauptverdächtige.Kriminaloberrätin Diana Quester Leiterin der Kriminalpolizei Fulda soll mit dem Kriminalkomissar zusammen ermitteln.Janosch macht die Kriminaloberrätin für de Tod seines Vaters veantwortlich-sie soll ihn mit ihren Ermittlungen in den Selbstmord getrieben haben.Und nun soll Janosh den Fall mit der Kriminaloberrätin neu aufrollen.Und zusammen mit ihr den Mord an Matilda aufklären…..

Es ist das erste Buch der Kriminalreihe von Lars Engels,der Autor hat einen fließenden und spannenden Schreibstil.Bildhaft nimmt er den Leser mit in das Tote Moor in die Hessische Röhn.Durch die Erzählung des Autors lernt man die Shönheit und das Grauenn des Moores kennen.Die Charaktere sind sehr gut beschrieben ,so das man sich nach kurzer Zeit an ihrer Seite sieht,und alles hautnah miterlebt.Lars Engels schildert abwechselnd die Geschehnisse aus dem Jahr 2009 und 2018, wodurch erst nach und nach klar wird, was sich damals zugetragen hat und lange bleibt verborgen, was sich hinter dem Schweigen der Einheimischen tatsächlich verbirgt.Das Cover ist düster und spiegelt das Moor wieder-es passt zu dem Titel des Buches .Es war sehr spannend ,sehr gerne 5 Sterne und ich bin sehr gespannt auf das nächste Buch der neuen Kriminalreihe.