Cover von: Verraten
Amazon Preis: 26,00 €
Bücher.de Preis: 26,00 €

Verraten

Der zehnte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q, Thriller
Buch
Gebundene Ausgabe, 592 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3423283521

ISBN-13: 

9783423283526

Auflage: 

1 (21.03.2024)

Preis: 

26,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 30
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3423283521

Beschreibung von Bücher.de: 

Jussi Adler-Olsen at his best: Das atemberaubende Finale der Carl-Mørck-Reihe.

Seit 2007 erobert die Thriller-Reihe um Carl Mørck, Spezialermittler des Sonderdezernats Q bei der Kopenhagener Polizei, und seinen syrischen Assistenten Hafez el-Assad die Bestsellerlisten der Welt. Im ihrem zehnten und atemberaubend spannenden Fall geraten die beiden tief in ein Netz aus Lügen und Geheimnissen und müssen all ihre Kräfte aufbieten, um dem Morden Einhalt zu gebieten. Werden Carl Mørck und sein Team es rechtzeitig schaffen?

Kriminetz-Rezensionen

Der letzte Band mit dem Sonderdezernat Q und Carl Mørck

Von Anfang an auf zehn Bände angekündigt, ist mit „Verraten“ nun der letzte Band und damit das Ende der Reihe um das Dezernat Q erschienen. Beinahe waren Carl Mørck, Rose und Assad so etwas wie längst Bekannte, wenn man den jeweils aktuellen Band aufschlug. Und nun hat Jussi Alder Olsen tatsächlich seine Reihe mit dem vorliegenden Band abgeschlossen.

In „Verraten“ gerät Carl Mørck unter Verdacht, den Inhalt des Koffers, den er jahrelang auf seinem Speicher aufbewahrt hatte, entgegen seinen Beteuerungen doch gekannt zu haben. Damit gerät er in den Fokus von Ermittlungen im Umfeld von Drogenschmuggel in Verbindung mit Mord und damit ganz schnell in Untersuchungshaft. Seine Frau Mona sowie seine Kollegen vom Sonderdezernat Q sind in großer Sorge, denn ein Polizist lebt im Gefängnis ziemlich gefährlich, zumal, wenn er durch seine Ermittlungen daran beteiligt war, die Mitinsassen dorthin gebracht zu haben. Und so kommt es dann folgerichtig auch, er soll ausgeschaltet werden. Es wird sogar ein nicht unerhebliches Kopfgeld für ihn angesetzt, welches sein Mörder einstreichen soll. Das Sonderdezernat arbeitet gegen die Zeit, um Carls Unschuld zu beweisen.

Es ist der alte Luftdrucknaglerfall, der in Band 10 wieder aufgerollt wird und in dem ein Kollege Carl Mørcks ums Leben kam, eben jener, der ihm den Koffer zur Aufbewahrung übergab. Genau dieser Koffer wird ihm nun zum Verhängnis. Eddie ist im aktuellen Fall ein korrupter Polizist, der mit den Hintermännern des Drogenschmuggels eng zusammenarbeitet. Um sich und seine Familie vor seinen Auftraggebern zu schützen, steckt er sich sogar absichtlich mit Corona an.

Die zentrale Frage in „Verraten“ ist die, ob Carl Mørck das Ende der Reihe überlebt und ob die korrupten Polizisten ungeschoren davonkommen. Aber das wird an dieser Stelle selbstverständlich nicht verraten!

Für Fans bleibt, wenn auch der 10. Band bereits gelesen ist, das erneute Lesen der früheren Bände, etwa an einem langen Wochenende. Die ersten Bände der Reihe liegen mittlerweile auch als Taschenbuchausgaben vor.

Die erfolgreichen Fälle des Sonderdezernats Q aus der Carl Mørck-Reihe erscheinen im dtv-Verlag in deutscher Übersetzung aus dem Dänischen von Hannes Thiess.