Amazon Preis: EUR 11,99
Bücher.de Preis: EUR 11.99

Webers Kinder

Krimi
Buch
Broschiert, 336 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3945858704

ISBN-13: 

9783945858707

Auflage: 

1 (31.07.2019)

Preis: 

11,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 347.064
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3945858704

Beschreibung von Bücher.de: 

Als Kriminalhauptkommissar Marc-Andre Weber vom Polizeipräsidium OWL aus Bielefeld die Ermittlungen im Falle einer Betrügerbande aufnimmt, ahnt er nicht, dass ihn dieser Fall tief in die Abgründe der menschlichen Seele blicken lassen wird. Auch als er seinen Hauptverdächtigen ermordet auffindet, gibt es zunächst keine Hinweise, dass das Opfer Mitglied eines Verbrecherclans war, der nicht nur mit dem Verkauf von manipulierten Autos und Drogen viel Geld macht. Je näher die Ermittler dem dreckigen Hauptgeschäft der Bande kommen, desto unglaublicher wird das Vorgehen der Bandenmitglieder. Denn es gibt eine Sache, mit der sich sehr viel mehr Geld verdienen lässt, als mit Autos und Drogen: Kinder ...

"Webers Kinder" ist das erste Buch, dass zu den Ereignissen führt, die in "Späte Rache" beschrieben werden. Es ist noch mindestens ein weiteres Buch in Vorbereitung, bis die Handlung in "Späte Rache" aktuell wird. Teil 2 der Reihe "Kriminalhauptkommissar Marc-Andre Weber" erscheint voraussichtlich 2020.

Kriminetz-Rezensionen

Überaus spannend geschrieben

Dies ist der Auftakt einer Reihe um den Kriminalhauptkommissar Marc-Andre Weber vom Polizeipräsidium OWL, Bielefeld.

Als KHK Weber nach einem dreiwöchigen Urlaub mit seiner Familie in seine Dienststelle zurückkehrt, liegen schon wieder eine Menge von Akten über Betrugsfälle auf dem Tisch. Als er in einem neuen Betrugsfall wegen Autoschieberei ermittelt, wird sein Hauptzeuge brutal ermordet. Im Zuge seiner weiteren Arbeit über Autoschieberei und Drogenhandel geschieht ein weiterer Mord, da sich die Clanmitglieder in die Quere gekommen sind und auch Eifersucht ist mit ihm Spiel. Und dann deckt Weber Menschenhandel auf. Die Täter schrecken nicht davor zurück, Flüchtlingskinder an Pädophile zu vermitteln und ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Das Buch ist überaus spannend geschrieben und man kann es nicht mehr aus der Hand legen. Besonders KHK Weber ist sehr menschlich. Als Familienvater mit drei Kindern, darüber eines mit Down-Syndrom, ist es sehr schwer, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Der Autor versteht es gekonnt, die Spannung und das Geschehen langsam aufzubauen. Was mit manipulierten Autos beginnt, endet mit Kinderhandel. Man darf schon gespannt sein, wie die Geschichte und das Leben von Marc Weber weitergeht. Jedenfalls war dieses Buch schon der richtige Einstieg. Auch das Cover mit dem düsteren Haus und dem Baum mit den abfallenden Blättern passt voll in das Geschehen. Hier kann man nur alle Punkte geben.