Cover von: Wild Pub Galway
Amazon Preis: 12,00 €
Bücher.de Preis: EUR 12.00

Wild Pub Galway

Der dritte Inspector Dunn Thriller
Buch
Taschenbuch, 300 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3958132154

ISBN-13: 

9783958132153

Auflage: 

1 (19.08.2020)

Preis: 

12,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3958132154

Beschreibung von Bücher.de: 

Aaron Casey, Allgemeinarzt mit einer Praxis in Dublin, ist bei den Patienten beliebt und angesehen. Seit kurzem bekommt der Arzt selbstlöschende Drohungen per E-Mail. Der Absender will ihn mit einer Fristsetzung dazu zwingen, zu einer alten Schuld zu stehen. Casey ist schockiert. Er vermutet zu wissen, worum es geht, lässt die Frist jedoch tatenlos verstreichen, da er um seinen guten Ruf und seine Karriere fürchtet. Das wird ihm nach einem abendlichen Besuch im Wild Pub zum Verhängnis.

Auch Henry Dwyer, alleinerziehender Vater, hat große Probleme. Er erfährt überraschend, dass seine 15-jährige Tochter Ellen schwanger ist. Er ist außer sich und vermutet, ihr Nachhilfelehrer Jeff Hayes sei der Vater des Kindes. Ellen flieht von zu Hause, Dwyer sucht Hayes auf, beschimpft und bedroht ihn, bis dieser ihn aus dem Haus wirft.

Inspector Dunns Assistent DC Thomas Smith ist in beiden Fällen weitgehend auf sich allein gestellt. Obwohl der Inspektor Urlaub hat, zieht ihn Smith jedoch gerne zu Rate.

Kriminetz-Rezensionen

Die Abrechnung

Aaron Casey ist ein angesehener und beliebter Allgemeinarzt in Dublin, den allerdings ein dunkles Geheimnis aus seiner Vergangenheit einholt. Seit kurzer Zeit erhält er Droh-E-Mails, in denen er aufgefordert wird zu seinen Fehlern zu stehen. Casey ignoriert die Mails mit einem mulmigen Gefühl und wird kurze Zeit später auf dem Nachhauseweg aus seinem Lieblingspub Opfer einer Attacke und stirbt noch vor Ort. Da Inspector Dunn zurzeit Urlaub hat, übernimmt DC Thomas Smith die Ermittlungen und ist froh über jeden Austausch mit seinem Chef, der trotz seines Urlaubs mit den Gedanken häufig bei der Aufklärung des Verbrechens ist.

»Wild Pub Galway« ist bereits der dritte Band um den irischen Ermittler Inspector Dunn und ich bin über die vielen guten Bewertungen der beiden Vorgängerbände auf das Buch aufmerksam geworden. Mit einer hohen Erwartungshaltung bin ich in den Kriminalroman eingestiegen und war gleich vom temperamentvollen und hervorragend zu lesenden Schreibstil der Autorin Shannon Crowley begeistert. Sie baut den Spannungsbogen mit den Drohmails und dem Tod des Arztes zu Beginn des Buches gut auf und hält diesen über die ereignisreichen Ermittlungen mit vielen Verdächtigen auf einem hohen Niveau. Der Leser bekommt immer wieder die Möglichkeit eigene Überlegungen bezüglich Tathintergründe und Täter anzustellen. Mich konnte die gut nachvollziehbare und clever konzipierte Auflösung dann doch noch überraschen und den fesselnden Kriminalroman gelungen abrunden.

Insgesamt ist »Wild Pub Galway« aus meiner Sicht ein spannender Kriminalroman, der mich in erster Linie mit dem Erzähltalent der Autorin, den charmanten Protagonisten und einem wohldosierten Lokalkolorit überzeugen konnte. Es bleibt zu hoffen, dass es für Inspector Dunn noch den einen oder anderen Fall zu lösen gibt. Ich empfehle das Buch sehr gerne weiter und bewerte es mit den vollen fünf von fünf Sternen.