Kriminetz Krimi Rezensionen zu Nordseekrimi

Rezension zu: Undercover auf Sylt

„Und ick dachte immer, Sie wären eine von den Juten“ (Maria Schulz)

Die Einladung zu einem Urlaub auf Sylt kommt für Nadine Andres wie gerufen. Doch bereits kurz nach ihrer Ankunft wacht die junge Kriminalbeamtin eines Morgens neben einem toten Mann auf. Nadine ist sich sicher, ihn niemals gesehen zu haben – doch sie versucht vergeblich, sich an die Ereignisse des vorherigen Abends zu erinnern. Ihre Gastgeberinnen Charlotte „Charly“ Kaufmann und deren...

Rezension zu: Undercover auf Sylt

„Undercover auf Sylt“ ist ein Taschenbuch von Janette John mit 209 Seiten, die in 19 Kapitel eingeteilt sind. Es ist Teil 10 der Kripo Bodensee. Im Nachgang befindet sich noch eine Leseprobe von Teil 9 „Brief ohne Absender“.

Genervt kommt Nadine endlich in Kampen an und freut sich auf den Urlaub im kostenlosen Ferienhaus, welches ihr Charlotte, die Mutter eines Kollegen, angeboten hatte. Doch bald bereut sie, das Angebot angenommen zu haben. Der Urlaub...

Rezension zu: Campermord in Bensersiel

Auf dem Campingplatz Bensersiel hat die Saison angefangen und schon tauchen die Saisonrentner auf. Der Kellner Gernot Kaldenbach ist hier auch untergekommen, aber er kann nicht lange die Campingatmosphäre genießen, denn schon bald schwimmt er als Leiche im Yachthafen. Dann verschwindet auch noch die attraktive Anna, die nichts anbrennen ließ. Keine einfache Ermittlung für die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Polizei Wittmund, denn im Fall Anna...

Rezension zu: Campermord in Bensersiel

Im Yachthafen von Bensersiel schwimmt die Leiche des Saisonkellners Gernot Kaldenbach. Währenddessen verschwindet eine Camperin vom nahegelegenen Campingplatz. Wurde sie entführt? Hängen die beiden Geschehnisse zusammen? Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Kripo Wittmund ermitteln in viele Richtungen.

Wieder einmal lässt der Autor Rolf Uliczka an der Nordsee Verbrechen geschehen, die dann sehr sorgfältig und dabei einfühlsam aufgelöst...

Rezension zu: Campermord in Bensersiel

Eines Morgens schwimmt im Yachthafen vom ostfriesischen Küstenort Bensersiel eine Leiche. Gernot Kaldenbach, der beliebte und bekannte Kellner, der auf dem nahe gelegenen Campingplatz wohnte, ist ermordet worden.

Zeitgleich meldet der Uelzener Manuel Reiter seine Frau Anna als vermisst. Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens finden Spuren, die auf eine Entführung hindeuten. Bei ihren Ermittlungen unter den Campern auf dem Platz erfahren sie von...

Rezension zu: Campermord in Bensersiel

„Campermord in Bensersiel“ von Rolf Uliczka aus dem Klarant-Verlag ist der 6. Fall für die beiden Kommissare Nina Jürgens und Bert Linnig der Kripo Wittmund.

Rolf Uliczka erzählt eine vielschichtige und äußerst spannende Geschichte, die fesselt und den Leser schnell in ihren Bann zieht. Sein angenehmer und flotter Erzählstil ist wunderbar zu lesen. Auch der Humor kommt, trotz dramatischer Geschehnisse, nicht zu kurz.

Endlich ist es Frühling...

Rezension zu: Flaschenpost vom Mörder

Vor 20 Jahren starb Nina Asmus nach einer Party beim Baden im Meer. Ihre Mutter und ihre Freundin glaubten nicht an ein Unglück.

Philipp findet beim Joggen eine Flaschenpost am Strand von Amrum. Genau an der Stelle, wo er damals die Leiche von Nina fand. In der Flaschenpost findet sich ein Geständnis von Ninas Mörder und ein weiterer Mord wird angedroht.

Hauptkommissar Kuno Knudsen und sein Kollege Arne Zander rollen den Fall neu auf. Bei ihren...