Kriminetz Krimi Rezensionen zu E-Book

Rezension zu: Meeresgrauen

"Das wahre Grauen ist nicht Angst zu haben; es ist, keine andere Wahl zu haben." (John Green)
Nach ihrem letzten Fall möchten Elin Bertram und Thees Conrads zur Erholung ein paar Tage auf Juist ausspannen. Doch es kommt alles anders, den schon bei der Ankunft werden sie mit einem Toten überrascht. Neugierig, wie Thees nun mal ist, muss er den Tatort besichtigen und stellt sofort eine Gemeinsamkeit mit ihren letzten Opfern fest. Dem Toten...

Rezension zu: Gestohlenes Kind

"Eine schwierige Kindheit beeinflusst uns bei heute. Trotzdem ist es keine Ausrede für alles. Mann kann auch ein guter Mensch sein, wenn man es früher schwer hatte." (funpot)
1985:
Der 12-jährige Jakob dachte immer, wenn er die Regel seiner Mutter befolgt, kann ihm nichts passieren. Doch eines Tages muss er feststellen, das Böse kennt keine Regel und es schlägt immer dann zu, wen man es am wenigsten erwartet. Dass ihn nicht einmal mehr...

Rezension zu: Meeresnacht

"Meeresnacht" ist der zweite Band der Nordseekrimi-Reihe um die Soko Mondschein von Carina Lund. In diesem Küstenkrimi ermittelt die Hauptfigur Elin Bertram in einem neuen Fall.

Trotz intensiver Ermittlungen bleiben Elin Bertram und Thees Conrads von der Soko Mondschein im Dunkeln darüber, wer das grausame Ritual verübt hat, dem bereits fünf Frauen zum Opfer gefallen sind. Plötzlich erhalten sie eine beunruhigende Nachricht: Ein junger Mann wird in...

Rezension zu: Bis zum blutigen Ende

Ein anonymes Schreiben landet in den Händen der FBI-Profilerin Julie Thornton: Der Verfasser behauptet, Kenntnis über einen Serienmörder zu haben, den er stoppen möchte, und bittet um Julies Hilfe. Mit Libbys Unterstützung versucht Julie, über E-Mails mit dem Unbekannten in Kontakt zu treten und erhält dabei beunruhigende Einblicke in ein verstörendes Seelenleben.

Gleichzeitig wird Libby von einer jungen Frau namens Sophia kontaktiert, die nach einer...

Rezension zu: Finsterwasser

Eine eher ungewöhnliche Konstellation findet man als Leser in dem ersten Band der Lübecker Trilogie „Finsterwasser“ vor. Zum einen haben wir den Kriminalkommissar Leopold von Curstett, der sich auf die Suche nach dem Mörder seines Freundes macht. Vor seinen eigenen Augen wurde dem Armen das Leben ausgehaucht und Leopold sucht, von Racheplänen getrieben, in den dunklen Gassen Lübecks nach dem Attentäter. Wir schreiben das Jahr 1874 und einige der...

Rezension zu: Was im Schatten lauert

Was im Schatten lauert, Thriller von Dania Dicken, 15. Teil der Libby Whitman-Reihe Ebook.
Drei maskierte Männer versuchen Hayley vor einem Einkaufszentrum zu entführen, doch Matt ihr Vater war vor Ort und konnte Hayley vor dem Schlimmsten bewahren. Es kann nicht geklärt werden wer hinter der Entführung steckt, deshalb denken die Eltern von Hayley und auch ihre Schwester Libby, dass die Zwölfjährige aktuell in Virginia bei Libby und Owen sicherer...

Rezension zu: Finsterwasser

"Als ob er einen ansehen würde, magnetisch und wundersam. Als hätte der Spiegel ein Eigenleben" (Buchauszug)
Lübeck heute:
Eine Frau wird vermisst, weil jemand nicht nur hinter ihrem Geld, sondern auch ihrem Leben her ist. Während sie ums Überleben kämpft, läuft Kommissarin Emilia Hansen und ihrem Team die Zeit davon. Werden sie die Frau noch rechtzeitig retten können? Was hat es mit dem eigenartigen Spiegel auf sich?...

Rezension zu: Meeresnacht

"Jeder Mensch ist wie ein Mond: Er hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt." (Mark Twain)
Es ist noch eine Woche bis zur nächsten Vollmondnacht, bei dem sie mit einem weiteren Opfer des Mondscheinmörders rechnen. Dann jedoch werden Elin Bertram und Thees Conrads von der Soko Mondschein nach Bremerhaven gerufen, wo von einem jungen Mann jede Spur fehlt. Allerdings weisen eine Adlerkralle und ein persönlicher Brief an Elin auf ihren...

Rezension zu: Schneekind

Anne Steiner, eine empathische 38-jährige Hebamme, arbeitet in der Berliner Charité, wo sie auch ihren Verlobten, den 43-jährigen Chirurgen Dr. Alexander Marquard, kennengelernt hat. Anne leidet an einer Angststörung, immer am 24.12. Ihr Psychotherapeut Dr. Samuel Frey denkt dabei an ein Kindheitstrauma, einen Schock, der nicht verarbeitet werden konnte. In diesem Jahr ist es Alex gelungen, Anne dazu zu bringen, die Weihnachtstage in seiner Heimatstadt...

Rezension zu: Blinder Tod

„Blinder Tod“ von Karina Abrolatis ist der Auftakt zu einer fünfbändigen Bodensee-Krimi-Reihe mit Becca Brigg im Mittelpunkt.

Klappentext:
Ravensburg, Februar 2020. Kriminalhauptkommissarin Becca Brigg und ihr neues Team sind unter den Eindrücken der sich weltweit ausbreitenden Covid-19-Pandemie einem ungewöhnlichen Fall auf der Spur.
Am Gehegezaun der Touristenattraktion Affenberg bei Salem wird eine weibliche Leiche gefunden, der...

Rezension zu: Bruchhauser Blut

"Ich weiß nicht, was du gewonnen hast, aber ich hoffe, es hat sich gelohnt für das, was du verloren hast." (Pinterest)
Nach den Vorkommnissen ihres letzten Falls wird Anne Kirsch aus dem Morddezernat Dortmund nach Bontkirchen ins Sauerland versetzt. Was für Annes Partner Heiko eine Freude ist, wirkt für Anne eher als Strafe. Das lässt sie Heiko mit ihrer schlechten Laune oft genug spüren, den außer kleineren Verbrechen ist hier kaum etwas...

Rezension zu: Blinder Tod

Kriminalhauptkommissarin Becca Briggs befindet sich in einer persönlichen Krise. Ihre jüngere Schwester ist gestorben. Sie hat eine neue Stelle in Ravensburg angetreten und Probleme mit dem Kollegen Herz, den sie gerne los werden möchte. Da kommt zur Ablenkung der Fall einer unbekannten Toten am Salemer Affenberg gerade recht. Nur scheint die Unbekannte niemand zu vermissen. Wo also mit den Ermittlungen beginnen ? Als sich herausstellt, dass die Tote...

Im enorm spannenden Thriller "Wer keine Grenzen kennt" von Dania Dicken müssen Libby und Julie in der 18. Folge dieser Romanserie nach London fliegen um einen kniffligen Fall zu lösen.

Eine grausam zugerichtete Leiche eines Menschen, der ganz offensichtlich gefoltert wurde, wird in London in einem Mülleimer gefunden. Erste Untersuchungen ergaben, dass der Mann amerikanischer Staatsbürger ist. Mehr lässt sich jedoch nicht herausfinden. Es sind keinerlei...

"Das Erste, Nächste, Verbreitetste, Unausweichliche, womit man zu tun hat, ist die menschliche Gemeinheit." (Richard von Schaukal)
Wegen eines Leichenfundes in einem Müllcontainer in London, der gleichzeitig brutal gefoltert wurde, wird die BAU aus Quantico um Hilfe angefragt. Julies Mutter Andrea Thornton bittet ihre Tochter zusammen mit Libby bei den Ermittlungen zum Tod eines Amerikaners behilflich zu sein. Merkwürdig ist nur, dass sie...

An einem warmen Tag bei einer Tasse Tee in seinem Büro in Norden wünscht sich Kommissar Manno Lewert einen kleinen Ausflug auf die schöne Insel Norderney, wo die Temperaturen angenehmer als auf dem Festland sind. Just in diesem Moment steht sein Kollege in der Tür und bittet um Hilfe bei der Aufklärung eines Mordes auf Norderney.

Im Verhörzimmer sitzt ein Mann, der einen Mord gestanden hat. Allerdings hat die Angelegenheit einen Haken – es gibt keinen...

Bei der Polizei in Norden taucht ein Mann auf und behauptet, dass er am Strand von Norderney eine Frau getötet hat, die zu einer Verbrecherbande gehörte. Er hat auch ein Foto der Frau. Obwohl der Mann seinen Namen nicht nennen will, findet die Polizei schnell heraus, um wen es sich handelt. Tobias Kortmann ist eigentlich in einer geschlossenen Anstalt untergebracht, aber entwischt. Außerdem ist er bekannt dafür, dass er Morde gesteht, die nie stattgefunden haben...

Dieses Mal muss Libby ihrer Schwester Hayley zur Seite stehen. Diese hat, als einzige Zeugin, einen Mord beobachtet. Es steht Aussage gegen Aussage. Der Sohn des Sheriffs soll der Täter sein und dieser versucht natürlich seinen Sohn von jeglichem Verdacht rein zu Waschen und würde dazu auch über Leichen gehen.

Obwohl am Anfang, abgesehen vom Epilog, noch nichts wirklich schlimmes passiert, ist man schon wieder voll in der Geschichte drin.

Und...

Im beschaulichen Greetsiel, das bekannt ist für seinen kleinen Hafen mit Fischrestaurants, historische Backsteinhäuser und die Zwillingsmühlen, wird ein Werbespot für eine Fischrestaurantkette gedreht. Die gesamt Film-Crew ist im renommierten Hotel Krabbenschere untergebracht. Als die junge Schauspielerin Anne Jaffers nicht pünktlich zum Frühstück erscheint, kennt noch niemand den Grund.

Sie ist die Tote, die am frühen Morgen auf einem Krabbenkutter, der...

Rezension zu: Meeresdämmerung

Die Geschichte handelt von Elin Bertram, die Teil der Soko Mondschein ist und mysteriösen Verbrechen auf den Grund geht. Sie sucht einen Serienmörder, der seit elf Jahren entlang der Nordseeküste junge Frauen brutal ermordet.

In Carolinensiel wird erneut die Leiche einer jungen Frau gefunden. Hat der Mondscheinmörder wieder zugeschlagen? Während Elin die idyllische Nordseeküste zu genießen scheint, muss sie sich mit ihrem neuen Kollegen Thees, mit...

Wenn die Wahrheit leise stirbt, Thriller von Dania Dicken, 13. Teil der Libby Whitman-Reihe Ebook.
FBI Agentin Libby Whitmans 13. Fall
Libby und Owen freuen sich aufs Thanksgiving-Wochenende, sie wollen es zusammen mit Libbys Eltern und ihrer Schwester Hayley an der Westküste feiern. Was als schöner Aufenthalt begann wird zum Alptraum, Hayley beobachtet wie ein Dreizehnjähriger erschlagen wird.
Verdächtig ist der Sohn des korrupten Sheriffs...

Seiten