Archer's Rezensionen

Rezension zu: Funkenmord

Noch immer wurmt Kluftinger der einzige Fall in seiner Karriere, bei dem er (seines Wissens nach) einen Unschuldigen in den Knast gebracht hat. Vor fünfunddreißig Jahren starb eine Frau, die ans Kreuz gefesselt und verbrannt wurde, ausgerechnet am sogenannten Funkensonntag. Jetzt will er ihn unbedingt aufklären, a) um mit sich selbst ins Reine zu kommen, b) weil er dem mittlerweile gestorbenen Angeklagten in diesem Fall das Versprechen gegeben hatte. Dazu kommt...

Cover von: Paradise City
Rezension zu: Paradise City

Irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft. Es hat Pandemien gegeben, der Klimawandel hat viele Küstenstriche und auch ländliche Gegenden veröden lassen. Die Menschen leben jetzt in Megacitys, werden überwacht, sobald sie aus dem Haus gehen, die Medien sind gleichgeschaltet und erzählen alle dasselbe, das Klima – abgesehen davon, dass es permanent zu heiß ist – scheint zumindest irgendwie geschützt zu werden. Alle Menschen werden durch KOS überwacht, ein Programm...

Cover von: 42 Grad
Rezension zu: 42 Grad

Es ist ein Rekordsommer in Europa. Seit März hat es nicht mehr geregnet und ein Tag ist sonniger und schöner als der nächste. Doch jetzt fangen die ersten Probleme an – in den Wasserwerken kommt es immer wieder zu Unregelmäßigkeiten, sodass fließend Wasser in den Haushalten nicht mehr gesichert werden kann. Der Schweizer Experte Noah ist ratlos, woran das liegt. Zur selben Zeit stellen eine junge schwedische IT-Expertin und ein Hydrologiestudent fest, dass das...

Rezension zu: Schwarzer August

In einem Olivenhain explodiert eine Bank (die mit schnödem Mammon, nicht die zum Hinsetzen). Es gibt keine Verletzten oder Toten, die Explosion passierte an einem Sonntag. Wenig später erwischt es die Trawler einer japanischen Firma. Wiederum gibt es keine Toten und Verletzten. Die Truppe um Graciana inklusive Lost erkennt schnell, dass da jemand ein Statement setzt – ein Idealist, der Forderungen hat, aber auch ein Gewissen. Doch als auf seine Forderungen nicht...

Rezension zu: DUNKEL

Hulda Hermannsdottir ist eine Kommissarin der alten Schule, heißt es. Langsam, aber gewissenhaft. Leider sind diese Eigenschaften nichts mehr wert, sie soll Platz für einen jungen, hochgepuschten Kollegen machen. Wenn sie will, so sagt ihr Chef, kann sie sich einen alten Fall aussuchen, den sie in den letzten Tagen vor ihrer Pension noch bearbeiten kann. Das tut Hulda auch, sie geht dem Fall einer toten Asylbewerberin nach, der ihrer Meinung nach nicht anständig...

Sieben Jahre sind seit dem letzten Fall vergangen. Magdalena lebt mittlerweile in München, wo sie sich gar nicht wohlfühlt, obwohl Simon der Assistent des berühmten Arztes Geiger ist. Währenddessen grantelt der alte Kuisl in seiner Heimat vor sich hin, lässt sich ganz schön gehen und säuft. Georg muss es ausbaden. Doch die Lebensgeister des alten Henkers erwachen, als ein alter Freund bei ihm auftaucht – und er hat die Pest! Was er ihm noch sagen kann, bevor er...

Cover von: Das Dorf der toten Seelen

Vor sechzig Jahren verschwanden in einem kleinen, abgelegenen Ort alle Einwohner – gefunden wurden nur noch eine an einem Pfahl gefesselte, zu Tode gesteinigte Frau und ein Baby.

Alice, die Enkelin von jemandem, der einst in diesem Dorf gelebt hat, möchte jetzt einen Film über dieses Dorf drehen und sie hat es geschafft, ein Team und etwas Ausrüstung aufzubringen. Noch bevor sie dort ankommen, merken sie, dass ihre Handys nicht mehr funktionieren – auch...

Rezension zu: Der Knochengarten

Seit dem letzten (zehnten) Fall von Tony Hill, dem Profiler, und Carol Jordan, der Chiefinspektorin, ist alles anders. Carol ist suspendiert, Tony sitzt im Knast. Ausgerechnet er, der so viele hinter Gitter gebracht hat, ist für den Tod eines Menschen verantwortlich. In dieser Zeit wird bei einem Kloster ein Massengrab gefunden – und sämtliche Knochen und Schädel deuten auf tote Kinder. Was ist da passiert? Wieso wissen die Behörden von nichts? Als dann auch...

Cover von: Beute
Rezension zu: Beute

Bennie Griessel und sein Partner Vaughn Cupido sind nicht erfreut, als sie einen Fall auf den Tisch bekommen, der nicht nur schon Wochen alt ist, sondern auch schlampig bearbeitet wurde. Ein ehemaliger Polizist, der jetzt als Leibwächter arbeitete, wurde in einem Luxuszug ermordet. Je mehr die beiden ermitteln, desto offensichtlicher wird es, dass in ihrer Heimat Südafrika viele Dinge politisch im Argen liegen und versucht wird, die Hintergründe des Mordes zu...

Cover von: Blutgott
Rezension zu: Blutgott

Ein paar Jugendliche bringen in einem ICE eine junge Frau um. Ein anderer tötet einen Jungen und lässt ihn in einer Telefonzelle liegen. Wieder andere schließen sich zusammen und killen auf offener Straße mehrere Fußgänger. Alle Morde passieren in unterschiedlichen Städten und doch haben sie alle etwas gemeinsam: Sie wurden von Jugendlichen, eigentlich Kindern begangen, die noch keine 14 und von daher nicht strafmündig sind. Die Polizei erkennt, dass dahinter...

Cover von: Die Herren der Zeit
Rezension zu: Die Herren der Zeit

Es soll an einem schönen Abend ein Familienausflug für den bekannten Inspektor Ayala alias »Kraken« werden. Bei einer Buchlesung zu einem historischen Bestseller soll die Identität des unbekannten Autors gelüftet werden. Doch der Autor lässt sich nicht blicken, stattdessen wird ein Toter gefunden und schon sind Kraken, seine Ehefrau, die gleichzeitig Vorgesetzte, beste Freundin und Mitermittlerin ist, wieder mitten in einem Fall, der Gänsehaut erzeugt. Jemand...

Cover von: Die Toten vom Lärchensee

Arno Bussi hat ein Problem. Obwohl er im letzten Jahr erfolgreich einen Fall in Tirol gelöst hat, ist er noch immer Persona non grata des Innenministers. Und das nur wegen eines … persönlichen Missverständnisses. Also hockt er weiterhin in der Kriminalstatistik und langweilt sich. Doch dann verspricht ihm ausgerechnet der Spitzenpolitiker, dass er ihn da rausholt, wenn Bussi noch einmal in Tirol ermittelt – in einem Fall, der so erkaltet ist, dass man trotz der...

Rezension zu: Knochengrab

Maxwell Cho ist ein FBI-Agent, der seinen freien Tag in seiner alten Heimat auf dem Appalachen-Trail genießen will. Lange dauert das nicht an, denn seine Hündin Kona ist ein Leichenspürhündin, die ihn unverhofft zu einem alten Massengrab führt. Sofort wird Senior Special Agent Sayer Altair auf den Cold Case angesetzt. Sie bekommt so gut wie keine Unterstützung, weil der letzte Fall das ganze FBI aufgewirbelt hat und muss feststellen, dass hier ein Mörder seit...

Cover von: Freefall
Rezension zu: Freefall

In den Rocky Mountains stürzt ein Flugzeug ab. Einzige Überlebende ist die einunddreißigjährige Ally, die zwar voller Verletzungen ist, aber weiß, dass sie verschwinden muss, weil jemand ist hinter ihr her ist. Sie packt alles ein, was sie gebrauchen kann und verschwindet in der Wildnis, bevor Helfer – oder schlimmer – Verfolger am Unglücksort auftauchen können. Wenig später erhält ihre Mutter Maggie die Nachricht von ihrem Tod und ist natürlich geschockt....

Rezension zu: 1794

Am Ende des 18. Jahrhunderts gefällt sich der Mensch darin, des anderen Menschen Teufel zu sein. Ob die Adligen untereinander Intrigen spinnen oder ihre Untertanen versklaven, alles ist ein einziger Reigen aus Gewalt und Macht.

1794 wird der junge Adlige Erik auf die Karibikinsel Saint-Barthélemy geschickt, weil sein Vater verhindern möchte, dass er eine Bauerntochter ehelicht. Dort gerät er der Junge in die Fänge eines Monsters, was er lange nicht...

Cover von: Im Netz des Lemming
Rezension zu: Im Netz des Lemming

Der Lemming war früher bei der Polizei, bevor er aus nicht bekannten Gründen entlassen wurde. Jetzt ist er ein mittelalterlicher Mann, für den das Internet Neuland ist und der ein bisschen mit dem Chatspeak seines elfjährigen Sohnes überfordert ist. Als dieser eines Tages einen Schulkameraden mit nach Hause bringt, passiert etwas Unfassbares: Als sich der Lemming auf den Weg zur Arbeit macht, sitzt er in derselben Tram wie der Junge. Er bekommt mit, dass eine...

Cover von: Diabolic - Fatales Vergehen

15 Jahre zuvor: Drei Mädchen schleichen sich nachts hinaus an einen See, um nackt zu baden, obwohl schon seit einiger Zeit andere Mädchen verschwunden sind. Sie werden beobachtet und überfallen. Auf Wunsch von Ruth, derjenigen, die es am schlimmsten getroffen hat, schweigen sie darüber.

Heute: Aus den Mädchen sind Frauen geworden und es treibt sie aus verschiedenen Gründen zurück in ihre Heimat. Was sie nicht ahnen: Der Mann, der sie damals überfiel, ist...

Cover von: Missing Boy
Rezension zu: Missing Boy

Ted Conkaffey hat ein Problem: Als aus einem Hotel ein Junge verschwindet, wird er festgenommen und dort hingeschleppt, denn obwohl er mittlerweile nicht mehr verdächtig ist, ein Mädchen vergewaltigt zu haben, sind viele Polizisten der Ansicht, es gäbe keinen Rauch ohne Feuer. Die Mutter des verschwundenen Kindes jedoch wendet sich hilfesuchend an ihn. Er und seine verrückte Partnerin Amanda sollen ihren Sohn suchen, der aus einem klassischen verschlossenen Raum...

Cover von: Draussen
Rezension zu: Draussen

Cayenne und Joshua leben ihr ganzes Leben am Rande der Gesellschaft, wenn nicht sogar im Wald. Ihr Ziehvater Stephan besteht ebenso darauf, sie auf Nahkampftechniken, Survival und andere Dinge zu trainieren. Die siebzehnjährige Cayenne hält das mittlerweile für übertrieben und lehnt sich immer öfter gegen Stephan auf. Doch dass er recht hat, merkt sie eines Tages, als sie von einem Mann angegriffen und fast getötet wird. Doch damit ist es nicht getan. Durch...

Cover von: Winteraustern
Rezension zu: Winteraustern

Luc Verlaine, der lange bei der Polizei in Paris gearbeitet hat, ist zurück in seiner Heimat, direkt am Meer, dort wo die Austernfischer leben. Er will für seinen an Krebs erkrankten Vater da sein und organisiert in einer kalten Winternacht einen Ausflug mit dem alten Herrn, hinaus in die Austernparks, wo Verlaine sr früher selbst gefischt hat. Genau in dieser Nacht passieren zwei furchtbare Sachen: Zuerst wird ein Fischer überfallen aufgefunden, der ohne ihre...

Seiten