Biene101's Rezensionen

Cover von: Gefährliches Komplott
Rezension zu: Gefährliches Komplott

Mickey Gibson, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, ehemalige Polizistin, arbeitet jetzt für ProEye. Diese Firma verfolgt Straftäter, die ihr Vermögen versteckt haben.

Ein Anruf zieht sie in einen Strudel von Ereignissen - Wo zum Teufel bist du da rein geraten, Mickey Gibson? -

David Baldacci hat einen Thriller geschrieben, der die Leser permanent vor neue Fragen stellt, mit immer neuen Wendungen punktet und wo nichts ist, wie es scheint....

Cover von: Der Totenarzt
Rezension zu: Der Totenarzt

Hunter und Garcia, seit Band 1 eine Bank für Spannung und hervorragende Qualität.
Man weiß sofort, woran man ist, die Personen und das Umfeld sind vertraut.
Das Thema diesmal, als Unfall getarnte Morde. Informationen, mit denen die Ermittler arbeiten können, zunächst: Keine !
Also alles angerichtet? Leider bei der Nr. 13 nicht. Flüssig geschrieben, auch spannend, aber es reißt einen nicht mit. Den Dialogen zwischen Hunter und Garcia fehlt der...

Cover von: Verräterisches Lavandou
Rezension zu: Verräterisches Lavandou

Leon Ritter ermittelt zum zehnten Mal. Das Cover macht Lust auf die Provence und versetzt den Leser in Urlaubsstimmung.
Ort der Handlung ist wieder das beschauliche Lavandou. Der Mordfall, in dem Leon Ritter und Capitaine Isabella Morell ermitteln, ist dagegen weniger beschaulich. Wieder treibt ein besonders brutaler Serienmörder sein Unwesen, der es speziell auf Frauen abgesehen hat. Leon Ritter ermittelt gewohnt akribisch und natürlich auch wieder...

Cover von: Das schweigende Dorf
Rezension zu: Das schweigende Dorf

Willkommen zurück auf dem Hof von Fentje und ihrer Familie. Die beteiligten Personen sind direkt vertraut und mein heimlicher Star - Blofeld, die Katze - ist auch wieder mit dabei.
Bevor ich auf die Krimihandlung eingehe, etwas zu der Rahmenhandlung. Diese macht diese Serie aus. Wir haben hier zwei Ermittler, Niklas und Fentje, die keine Polizisten sind, sondern Anwältin und Journalist. Eine mögliche Beziehung der beiden spielt im Hintergrund immer mit....

Cover von: End of Story
Rezension zu: End of Story

Wie sicher einige andere Leser auch, habe ich “The Woman in the Window" gelesen und war begeistert. Mit dieser Vorstellung bin ich an dieses Buch herangetreten. Vielleicht war das schon der erste Fehler.
Ein Krimiautor, der nicht mehr lange zu leben hat, Frau und Sohn verschollenen und eine Journalistin, die seine Geschichte aufschreiben soll.
Wird Nicky das Geheimnis aufdecken? Wer ist die weibliche Leiche?
Alle Zutaten angerichtet für ein...

Cover von: Weißglut
Rezension zu: Weißglut

Sarah Fuchs, Teil der Schickeria in München, wird von ihrem Mann für eine Jüngere verlassen und flieht vor der Presse in die Einsamkeit von Finnland. Was passiert? Sie stolpert über eine Leiche.
Was leidlich spannend beginnt, lässt leider extrem nach.
Eine Protagonistin, die völlig overdressed durch Finnlands Wälder stolpert, um sich auf die Spur eines Mörders zu machen, ein Kommissar, der Sarah verdächtigt, aber gute Ermittlungsansätze vermissen...

Cover von: Schatten über Monte Carasso

Es geht ein drittes Mal in das Tessin. Das Cover passt gut zum Beginn des Buches, als eine junge Frau in den Wäldern von Monte Carasso verschwindet.

Wieder sind die Dienste von Moira als Dolmetscherin gefragt und sie ist erneut in die Ermittlungen involviert.

Mascha Vassena hat einen angenehmen Schreibstil und versteht es, durch ihre anschaulichen Beschreibungen einen guten Eindruck vom Handlungsort zu vermitteln, Lust auf Urlaub inklusive.

...

Cover von: Mord unterm Reetdach
Rezension zu: Mord unterm Reetdach

Ein Immobilienmakler schreibt einen Krimi, in dem der Ermittler was ist, ja genau, ein Immobilienmakler. Man merkt deutlich, dass Eric Weismann die Insel liebt, auf der er lebt.
Kristian Dennermann ist interessant. Er hat eine besondere Wahrnehmung für seine Umwelt und bemerkt Dinge, die anderen verborgen bleiben. Seine sympathischste Eigenschaft ist sein Faible für das britische Königshaus. Ein eigener Raum mit Souvenirs, ein Corgie und eine Assistentin,...

Cover von: Südlich von Porto wartet die Schuld

Der zweite Band um Ria Almeida und João Pinto. Sie ist jetzt endgültig in Torreira, dem kleinen Dorf an der portugiesischen Atlantikküst angekommen. Das Cover ist wieder mit den Azulejos gestaltet, so dass direkt ein Wiedererkennungswert vorhanden ist.
Der Fall dreht sich diesmal um einen toten Richter. In Torreira sind sie dabei auch wieder auf die Unterstützung durch Joaquim Baptista angewiesen, der Comissário aus Aveiro.
Der Mordfall selbst ist...

Cover von: Stoltz – Das Attentat
Rezension zu: Stoltz – Das Attentat

Württemberg, 1857. Das Cover , schwarz-weiß, vermittelt einen guten Eindruck der damaligen Zeit.
Stoltz, erfolgreicher Privatdetektiv der Agentur Pinkerton in Amerika, wird auf dem Weg nach Italien in Württemberg gestoppt. Von dort ist er nach der gescheiterten Revolution von 1848 geflohen. Diese Tatsache macht sich Polizeipräfekt Wulberer zu nutze und engagiert ihn, mehr oder weniger zwangsweise, für einen spektakulären Auftrag.
Ein großes Treffen...

Cover von: Schatten im Glashaus
Rezension zu: Schatten im Glashaus

Das Cover und der Titel “Schatten im Glashaus” ergänzen sich perfekt .
Kit, eine Haushaltshilfe mit Schnüffelleidenschaft, macht in einem Haus eine Entdeckung.
Loreth Anne White macht daraus einen Thriller der Extraklasse. Es beginnt mit einem Tatort ohne Leiche. Mit verschiedenen Zeitebenen und Perspektiven nähert sich der Leser dem eigentlichen Geschehen. Dabei ist nichts wie es scheint und man kann absolut nichts glauben. Man überlegt, entwickelt...

Cover von: Die Insel des Zorns
Rezension zu: Die Insel des Zorns

Sie denken jetzt vielleicht, sie kennen diese Geschichte? Täuschen Sie sich nicht! Ich bin mir ganz sicher, DIESE Geschichte haben Sie noch nie gehört!
Was für eine Werbung. Nachdem ich von seinem letzten Buch schon nicht so begeistert war, wollte ich sehen, ob hier an die Klasse “Der stummen Patientin” angeknüpft werden konnte.
Ein auktorialer Erzähler, der quasi ein Gespräch mit dem Leser führt, dabei die Charaktere vorstellt. Klingt gut, aber die...

Cover von: Gehe mit den Toten
Rezension zu: Gehe mit den Toten

Da ich bis jetzt nur einen historischen Krimi von Alexander Hartung kannte, bot sich der Krimi abseits seiner Serie an. Lara Plank, noch nicht so lange bei der Kripo, kommt regelmäßig zu spät, weiß offensichtlich alles besser. Hält sich nicht an Anweisungen, liebt Alleingänge und handelt so ziemlich gegen alle Vorschriften. Grundsätzlich nichts Neues in diesem Genre, aber hier ist es mir einfach zu unrealistisch. Sie wäre suspendiert bzw. raus aus der Kripo....

Cover von: Grenzfall - In den Tiefen der Schuld

Grenzfall - In den Tiefen der Schuld- der vierte Fall für das deutsch-österreichische Ermittlerduo. Kollegin Szabo ist verschwunden, in ihrer Wohnung ein bizarrer Leichenfund. Da die Ermittlungen an den Walchensee führen, ist wieder die Hilfe von Alexa Jahn gefragt.
Das Setting ist wieder gut gewählt und bildhaft beschrieben. Die Handlung wird abwechselnd aus den Perspektiven von Jahn und Krammer erzählt. Dazu kommt noch die Sichtweise einer unbekannten...

Cover von: Verborgen
Rezension zu: Verborgen

Verborgen ist der dritte Teil aus der Reihe "Mörderisches Island”. Das Cover reiht sich ein und hat damit einen Wiedererkennungswert. Handlungsort ist wieder Arkansas, eine Kleinstadt im Südwesten Islands. Nach einem Hausbrand wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Elmar und Sævar starten die Ermittlungen. Unfall? Mord? Die Ermittlungen gestalten sich schwierig. Der Fall ist komplex, zahlreiche Personen sind in das Geschehen involviert, es ist...

Cover von: Der Stich
Rezension zu: Der Stich

Thilo Winter legt den Handlungsort seines neuesten Thrillers nach Florida. Das zentrale Thema sind diesmal "Mücken". Kleine Plagegeister, die wohl jeder hasst, die sich aber in den letzten Jahren von Plagegeistern zu Überträgeren von gefährlichen Krankheiten entwickelt haben.

Quito Mantezza, Student der Meeresbiologie, nimmt den Kampf gegen DNArtists auf, eine Firma, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die gefährlichen Moskitos Floridas auszurotten. Dies...

Cover von: Monster
Rezension zu: Monster

Bodenstein und Kirchhoff Nr.11 und für mich einer der besten Bände der Reihe.
Nele Neuhaus überzeugt mit ihrem Schreibstil und der Kombination vieler Themen. Die Leiche einer vermissten Jugendlichen, ein Asylbewerber, der unter Verdacht gerät, ungeklärte Todesfälle, Selbstjustiz, Asylpolitik, Überforderung von Gerichten und Polizei, Soziale Medien in all ihren Facetten.
Diese Ermittlungen werden das Team an seine Grenzen und darüber hinaus bringen....

Cover von: Oxen. Pilgrim
Rezension zu: Oxen. Pilgrim

Überraschenderweise gab es einen Band 6. Vorab würde ich, für Neueinsteiger in die Serie, auf jeden Fall die Lektüre von Band 5 empfehlen. Die Handlung aus Pilgrim knüpft daran an.
Oxen nimmt eine Auszeit, um die traumatischen Erlebnisse im “Keller” aufzuarbeiten. Er geht pilgern, um wieder zu sich selbst zu finden.
Für einen, eigentlich simplen Fall von Steuerhinterziehung, benötigt Mossmann die Hilfe von Margrethe Franck. Der weitere Verlauf zeigt...

Cover von: Kant und das Leben nach dem Tod

Kant ermittelt zum dritten Mal. Das Team ist unverändert und der Focus in der Story liegt wieder auf der Ermittlertätigkeit.
Private Informationen über Kant und sein Team sind nur dezent vorhanden, so dass die Krimihandlung zu keinem Zeitpunkt in den Hintergrund rückt.
Das Thema ist keine leichte Kost. Es geht um Einsamkeit im Alter, Anonymität in Hochhaussiedlungen und über allem schwingt eine Gesellschaftskritik mit.
Ein abgetrennter Arm,...

Cover von: Der Cocktailmörderclub
Rezension zu: Der Cocktailmörderclub

Colleen Cambridge tritt zum zweiten Mal in die Fußstapfen von Agatha Christie und wieder braucht sie sich hinter der Meisterin nicht zu verstecken.
Phyllida Bright, Haushälterin und Freundin von Agatha Christie, ermittelt diesmal im Umfeld eines Mordclub und eines Detection Club. Die Anwesenheit vieler Krimiautoren,die ihr Handwerk verstehen, macht es nicht einfach. Gewohnt scharfsinnig, wie ihr großes Vorbild Hercule Poirot, beginnt sie nachzuforschen und...

Seiten