Büchermaulwurf

Verlauf

Mitglied seit
3 Monate 3 Wochen

Büchermaulwurf's Rezensionen

Rezension zu: Rache, auf ewig

Lars Schütz lässt in »Rache, auf ewig« seine Profiler Jan Grall und Rabea Wyler bereits zum dritten Mal gemeinsam ermitteln. Der Fall schließt direkt an den zweiten Band »Rapunzel mein« an, kann meines Erachtens aber auch unabhängig von der Reihe gelesen werden.

Jan und Rabea haben sich nach ihrer Suspendierung vom LKA gerade mit einem Büro für unabhängige psychologische Fallanalyse selbständig gemacht. Dieses läuft jedoch noch nicht so recht, so dass sie...

Cover von: Geburtstagskind
Rezension zu: Geburtstagskind

Anders Roslunds »Geburtstagskind« ist, anders als von mir erwartet, kein typischer Schwedenkrimi. Es geht um Waffenhandel, organisierte Kriminalität und Rache.

Im Mittelpunkt steht Kriminalkommissar Ewert Grens, der kurz vor seinem Ruhestand von einem alten Fall eingeholt wird, den er nie vergessen hat. Vor fast 20 Jahren fand er in einer Stockholmer Wohnung die fünfjährige Zana, die als einzige das Massaker an ihrer Familie überlebt hat. Das verstörte...

Rezension zu: Bluthölle

Die Detectives Hunter und Garcia ermitteln in „"Bluthölle" bereits in ihrem 11. Fall. Da die Jagd nach dem Serienkiller im Mittelpunkt steht und das Privatleben der Ermittler kaum eine Rolle spielt, konnte ich es sehr gut ohne Vorwissen lesen.

Es beginnt damit, dass die Taschendiebin Angela einem fiesen Typ die teure Ledertasche klaut, um ihm eine Lektion zu erteilen. Sie bereut dies schon bald, denn in der Tasche befindet sich nicht wie erwartet ein...