Connie Roters

Bild des Benutzers Connie Roters

Verlauf

Mitglied seit
1 Woche 2 Tage

Über mich: 

Ich bin Publizistin und Sozialarbeiterin, habe für diverse Tageszeitungen geschrieben, war beim Theater und beim Film tätig und arbeitete mit traumatisierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Seit 2000 widme ich mich ganz dem kreativen Schreiben, schreibe Kriminalromane, Kurzgeschichten für Anthologien und veranstalte Literatur- und Leseabende.

Ich bin Mitglied bei den Mörderischen Schwestern und im Syndikat und lebe als freie Schriftstellerin in Berlin Neukölln.

Website: www.connie-roters.de

Kriminalromane:

  • "Tod in der Hasenheide", Emons 2014
  • "Das Grab im Schnee", BerlinVerlag 2015
  • "Endstation Neukölln", Emons, Juni 2017
  • "Das tote Kind im Wind", Parlez Verlag, August 2019

Anthologien:

  • Krimineller Reiseführer - "Treptower Steine"
  • Bonner Literaturpreis 2015, shortlist Labyrinth - "Marie"
  • Künstlerpech - "Pixelglück"
  • Sachsenmorde 2 - "Gestern wie heute"
  • Endlich(er) Urlaub - "Endlicher(er) Urlaub"
  • Giftmorde 1 - "Immergrünes Vergessen"
  • Weihnachtsmorde 2 - "Nedeirf - Frieden"
  • Stille Nacht, tödliche Nacht - "Gerners Schuld"
  • Giftmorde 4 - "Thujalula"
  • Sachsenmorde 3 - "Falsche Liebe"
  • Märchenmorde - "Grit und Henri"

Von Connie Roters vorgestellte Krimis

Du kennst einen Krimi oder Thriller, der noch nicht auf Kriminetz ist? Dann stelle ihn doch vor! Ganz egal, ob Du Leser oder Autor bist ...