Federspiel

Verlauf

Mitglied seit
6 Jahre 1 Monat

Federspiel's Rezensionen

Rezension zu: Diabellis Inferno

Ein Klasse-Psychothriller aus Wien, der Stadt Sigmund Freuds.

Vordergründig geht es in diesem Thriller um zwei Fragen, die sich der Grazer Chefinspektor Behringer stellt: Ist Luc Diabelli sein leiblicher Sohn? Und ist er tatsächlich der Mörder, der vor 16 Jahren einen Klosterbruder ermordet hat und auf den viele Indizien hinweisen? Doch allmählich erfährt man auch von Ängsten und Albträumen, die diesen Luc Diabelli plagen. Man ahnt, dass mehr...

Rezension zu: Bildermord

Ein Kriminalroman, wie er für mich sein soll, lebensnah, logisch, unaufgeregt, trotz des außergewöhnlichen Milieus hinter den Kulissen einer Festspielaufführung. Wer Starhysterie oder Schicki-Micki Auftrieb erwartet, mag enttäuscht sein, wer präzise Charakterzeichnung und Spannung bis zum Ende liebt, wird dieses Buch genießen!