Langeweile's Rezensionen

Cover von: Der Tod macht Urlaub in Schweden

Peter Vinston, Mordermittler aus Stockholm, hat gesundheitliche Probleme und soll sich auf Anordnung seines Arztes eine Auszeit nehmen.

Er mietet sich in einem kleinen Ferienhaus im beschaulichen Österlen ein, ganz in der Nähe seiner Tochter und seiner Exfrau nebst neuem Ehemann. Kurz nach seiner Ankunft geschieht ein Mord und der örtliche Polizeichef bittet ihn, seiner noch etwas unerfahrenen Ermittlerin unter die Arme zu greifen. Obwohl sich das...

Cover von: Lavendel-Grab
Rezension zu: Lavendel-Grab

Da ich schon die vorigen Bände kenne, war es für mich eine Rückkehr zu lieb gewordenen Protagonisten, besonders Lilou mochte ich sehr.

Mit ihrer pragmatischen Art und großem Arbeitseifer ist sie bei ihren Kollegen sehr beliebt und auch ihr Chef hält große Stücke auf sie. Lediglich Kommissar Pouffin tanzt da manchmal aus der Reihe.

Der neue Fall gestaltet sich als sehr schwierig und so hat sie alle Hände voll zu tun. Auch ihr Kollege Guillaume ist...

Cover von: Die andere Schwester
Rezension zu: Die andere Schwester

John Adderley, der nach längerem Aufenthalt in den USA unter falscher Identität erneut nach Schweden zurückgekehrt ist, ermittelt im Todesfall einer Geschäftsfrau. Gemeinsam mit ihrer Schwester betreibt sie eine Dating App, die sie auch des Öfteren selber in Anspruch nimmt. Sofort tauchen viele Fragen auf. Warum hat sie sich in einem abgelegenen Industriegebiet verabredet? Wurde sie dort von ihrem Date getötet?

Es geht auch um das Verhältnis der beiden...

Cover von: In einer stillen Bucht
Rezension zu: In einer stillen Bucht

Auf der Ferieninsel Capri wird die Leiche von Signora Grifo auf einem Felsvorsprung gefunden. Sie ist die Leiterin des Musikkonservatoriums in Neapel. Die Polizei in Person von Enrico Rizzi und Antonia Cirillo nimmt die Ermittlungen auf und führt diese auch fort, als eine Mordkommission von Neapel eingesetzt wird. Wer hat ihr nach dem Leben betrachtet und warum? Liegen die Gründe im privaten Bereich oder haben sie mit ihrem Beruf zu tun. Das Ermittler-Team wird...

Cover von: Freunde. Für immer.
Rezension zu: Freunde. Für immer.

Auf dem College waren sie beste Freunde, Jonathan, Derrick, Keith, Stephanie und Maeve. Doch dann passierte etwas, was ihr Leben auf immer verändern sollte.

Zehn Jahre nach dem College-Abschluss treffen Sie sich, um den Junggesellenabschied von Jonathan zu feiern, der in der nächsten Zeit seine große Liebe Peter heiraten will. Doch dann verläuft alles ganz anders als geplant.

Plötzlich sind Keith und Derrick verschwunden, ihr Wagen taucht auf, mit...

Cover von: Perfect Day
Rezension zu: Perfect Day

Gleich zu Anfang wird man in eine dramatische Geschichte hineingeworfen. Während Ann gemeinsam mit ihrem Vater auf den Pizzaservice wartet, stürmt die Polizei das Haus und verhaftet ihren Vater unter dem Vorwurf, zehn Mädchen umgebracht zu haben.

Für Ann bricht eine Welt zusammen, ihr liebevoller Vater, der sie immer behütet und vor allen Anfeindungen der Welt beschützt hat, soll ein grausamer Mörder sein? Das passt überhaupt nicht zusammen. Gemeinsam mit...

Rezension zu: Violas Versteck

Auch im vierten und abschließenden Band der Reihe ist Tom Babylon immer noch auf der Suche nach seiner Schwester Viola, die vor vielen Jahren verschwand. Nachdem er im Keller seines Elternhauses ein Bild von ihr als erwachsene Frau gefunden hat, ist er immer mehr davon überzeugt, dass sie noch lebt, auch wenn sein Vater ihm immer das Gegenteil einreden wollte. Nun ist dieser tot, er kam bei einem mysteriösen Unfall ums Leben und Tom ist davon überzeugt, dass der...

Cover von: Betongold
Rezension zu: Betongold

Als der Immobilienhai »Schani« tot in einer Baugrube gefunden wird, fühlt sich der ehemalige Polizist, der aufgrund seiner Bechterew-Erkrankung den Dienst quittieren musste, verpflichtet, den Tod seines Freundes aufzuklären. Er führt zahlreiche Gespräche, welche bevorzugt immer in seiner Stammkneipe stattfinden, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Obwohl ich Krimis mit Lokalkolorit mag und auch durchaus bereit bin, einer langwierigen Ermittlung zu folgen...

Cover von: Die falsche Zeugin
Rezension zu: Die falsche Zeugin

Im Mittelpunkt des neusten Thrillers der Autorin stehen die Schwestern Leigh und Callie. Sie haben eine Kindheit erlebt, die von Gewalt und Lieblosigkeit geprägt war. Schon in frühester Jugend wurden sie mit aller Härte des Lebens vertraut. Während Leigh es dennoch schaffte nach ihrer Schulausbildung zu studieren und erfolgreich als Anwältin arbeitete, ist Callies Leben durch die Drogensucht geprägt. Beide haben in der Vergangenheit Schuld auf sich geladen und...

Cover von: Verloschen
Rezension zu: Verloschen

Schon im Prolog wird man in eine spannende Handlung hineingeworfen. Ein Leichenfund gibt Rätsel auf, der jungen Frau wurden die Ohren abgeschnitten und dafür andere Ohren angenäht.

Dieses Verfahren setzt sich auch bei den folgenden Morden fort, wer macht sowas?

Für die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz sowie Kriminalkommissar Florian Kessler gibt es viele Rätsel zu lösen. Ein perfider Täter agiert und scheint immer einen Vorsprung zu haben.

Es...

Cover von: Die Dornen der Stille
Rezension zu: Die Dornen der Stille

Ich kenne schon mehrere Bücher dieser Autorin und bin immer wieder begeistert davon, wie sie es schafft, von Beginn an eine hohe Spannung zu erzeugen, diese aufrechtzuerhalten und mit einem überraschenden Ende aufzuwarten.

Die Geschichte besteht überwiegend aus den Tagebucheinträgen des Protagonisten, die er der Polizei zur Verfügung stellt und welche die Beamten vor viele schwierige Probleme stellen. Außerdem gibt es mehrere Geschichten seines...

Cover von: Die Tote mit der roten Strähne

Das Buch besticht durch ein außergewöhnliches Cover, sowohl von der Farbe als auch der Haptik.

Die Geschichte begann sehr spannend, die Protagonisten wurden nach und nach in die Handlung integriert. Dann jedoch verlor sich die Handlung immer mehr in plakativen Brutalitäten und leeren Worthülsen. Der Umgangston auf der Wache war sehr stark sexistisch geprägt, was mir zunehmend stärker missfiel.

Statt einer gut durchdachten, spannenden Geschichte,...

Cover von: Weißer Sand
Rezension zu: Weißer Sand

Es war für mich der erste Fall mit diesem Ermittler. Nach seiner einjährigen Auszeit hatte er sich eigentlich einen ruhigeren Start gewünscht, was leider nicht geklappt hat. So wird er gleich mit einem komplizierten Fall konfrontiert und hat außerdem mit Querelen im Kollegen-Team sowie Problemen im privaten Bereich zu kämpfen.

Mir hat sowohl der Aufbau der Geschichte als auch die Gewichtung zwischen Krimi und privatem beziehungsweise beruflichem Umfeld...

Cover von: Angstrichter
Rezension zu: Angstrichter

Bereits mit dem Prolog baute der Autor eine wahnsinnige Spannung auf, die sich durchgehend hielt.

Ein selbsternannter Richter nimmt Rache für eine Tat, die sich weit in der Vergangenheit ereignet hat. Was haben die Delinquenten sich zu Schulden kommen lassen und wer ist der gnadenlose Rächer? Diese Frage zieht sich durch beinahe das ganze Buch.

Jan Gral und Tabea Wyler waren mir schon aus den vergangenen Büchern bekannt, bei den neu hinzugekommenen...

Cover von: Unter dem Sturm
Rezension zu: Unter dem Sturm

Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Mord, der in dem kleinen schwedischen Dorf Marbäck im Jahr 1994 passiert. Eine junge Frau wurde in einem völlig abgebrannten Haus gefunden, der Täter schnell dingfest gemacht und verurteilt, obwohl er seine Unschuld immer beteuerte. Für die Polizei und auch die Menschen in der Umgebung schien es aber von Anfang an festzustehen, dass Edvard Christensson, der mit Lovisa befreundet war, der Täter ist.

Lediglich sein 7-...

Cover von: Der böse Mann
Rezension zu: Der böse Mann

Wie auch in den anderen Büchern der Autorin herrschte von der ersten Seite an Hochspannung. Es gab hintereinander mehrere tote Frauen, die sich von ihrem äußeren Erscheinungsbild alle sehr ähnelten.

Bei jedem Mord Opfer gab es einen Hinweis zur nächsten Tat. Obwohl das Team um Laura Kern mit Hochdruck ermittelte, schien der Täter immer eine Nasenlänge voraus zu sein.

Geschickt legte die Autorin mehrere falsche Fährten, so dass man als Leserin über...

Cover von: Wenn der Glaubenberg schweigt

Die Autorin hält sich nicht mit langem Vorgeplänkel auf, es gibt schon ziemlich schnell die erste Leiche und von da an überschlagen sich die Ereignisse. Eva wird entführt und wieder freigelassen und immer wieder taucht »Frau Ella« auf, was weiß sie und wer ist der »Böse Wolf«?

Geschickt werden immer wieder falsche Fährten gelegt und mir als Leserin wird viel Raum für eigene Ermittlungen gegeben. Es bleibt durchgehend spannend, bis sich am Schluss alle...

Cover von: Die Karte
Rezension zu: Die Karte

Das bewährte Team Jens Kerner und Rebecca Oswald ist mir bereits aus dem vorhergehenden Buch bekannt. Da der Kommissar in diesen Fall auch persönlich involviert ist, bringt er ihn an seine psychischen Grenzen.

Am Beispiel der ermordeten Joggerinnen zeigt der Autor deutlich die Gefahren des allzu großzügigen Umgangs mit sensiblen Daten auf.

Neben den aktuellen Mordfällen geht es immer wieder um die Vergangenheit eines kleinen Mädchens, was von...

Cover von: Donau so rot
Rezension zu: Donau so rot

Kommissar Worschädl steht kurz vor der Silberhochzeit und seine Ehefrau wünscht sich eine Karibikkreuzfahrt. Er hingegen hat daran gar kein Interesse und scheut außerdem das viele Geld, was so eine Reise kostet. Da kommt ihm das günstige Angebot einer Flusskreuzfahrt von Wien nach Bratislava gerade recht und Karolina und er machen sich auf den Weg. Doch das Verbrechen ruht nicht und ist mit an Bord.

Es war meine erste Begegnung mit dem etwas speziellen...

Cover von: Tod auf Madeira
Rezension zu: Tod auf Madeira

Von einem Tag auf den anderen gerät das Leben von Krimi-Autorin Laura Flemming total aus dem Gleichgewicht. Ihre Co-Autorin hat ihr gekündigt, ihr Mann hat sie mit einer jungen Studentin betrogen und ihre Tochter ist mir nichts, dir nichts zu einem Auslandsjahr aufgebrochen. Laura ist am Boden zerstört und so nimmt sie das Angebot ihrer Freundin Britta an, zusammen mit ihr und einer kleinen Reisegruppe eine Woche auf Madeira zu verbringen.

Doch das...

Seiten