leseratte1310's Rezensionen

Rezension zu: Der dunkle Garten

Dem 28-jährigen Toby Hennessy geht es gut. Beruflich läuft es und auch die Beziehung mit seiner Freundin Melissa ist in Ordnung. Doch dann wird Toby in seiner Dubliner Wohnung von zwei Einbrechern brutal zusammengeschlagen. Er muss längere Zeit im Krankenhaus verbringen und anschließend geht es ihm weder körperlich noch psychisch gut. Neben den körperlichen Schäden hat er Probleme mit seinen Erinnerungen. Da sein Onkel Hugo nicht mehr lange zu leben hat, lässt...

Cover von: Roh
Rezension zu: Roh

Es gibt sie, die No-Go-Areas in unseren Städten. Als es einen bewaffneten Raubüberfall in einem solchen Kölner Viertel gibt, verfolgt der Streifenpolizist Carl Gruber den Täter und gerät in einen Hinterhalt. Doch man hat ein böses Spiel mit ihm getrieben. Der Jugendliche sollte durch Grubers Waffe sterben und Gruber als Täter dastehen. Niemand glaubt ihm danach. Er verliert alles, seinen Job und seine Ehe. Daher forscht er auf eigene Faust nach und gerät in...

Cover von: Eisige Tage
Rezension zu: Eisige Tage

Es ist eisig kalt in Leipzig. Am Elster-Saale-Kanal wird eine Leiche in einem Auto gefunden. Bei dem Toten handelt es sich um einen Anwalt, der mit einer alten Makarow erschossen wurde. Brisant ist das Material, das sich im Besitz des Anwalts befindet, es zeigt Bilder und Filme von halbnackten jungen Mädchen. Kein einfacher Fall für die Kommissare Hanna Seiler und Milo Novic, denn sie stoßen auf Dickicht krimineller Verstrickungen.

Bisher kenne ich nur...

Cover von: Der Patriot
Rezension zu: Der Patriot

In Schweden grummelt es. Populisten sind der Meinung, dass das Land von Flüchtlingen überschwemmt wird und tun ihre Meinung lauthals kund. Vertreter der Medien werden als Lügenpresse beschimpft. Dann wird die junge Journalistin Hannah Löwenström getötet und die Angst geht um. Ein Serienkiller will etwas gegen die unternehmen, die ihm zu liberale Ansichten haben, und findet Gleichgesinnte. Die Unruhe im Land wird größer und damit wächst auch die...

Cover von: Der Hunger der Lebenden
Rezension zu: Der Hunger der Lebenden

Der Sommer 1947 ist sehr heiß und Friederike Matthée ist nun schon fast ein Jahr bei der weiblichen Polizei von Köln. Sie wird zu einem Mordfall ins Bergische Land geschickt, da man dort eine weibliche Tatverdächtige ausgemacht hat. Das Opfer ist die Gutsbesitzerin Ilse Rödel, die auch schon einmal bei der weiblichen Polizei gearbeitet hat. Die vermeintliche Täterin ist die junge Franziska Wagner, die aber die Tat leugnet. Doch sie wurde mit der Tatwaffe in der...

Cover von: Jetzt gehörst du mir
Rezension zu: Jetzt gehörst du mir

In Colchester werden in einer kurzen Zeitspanne drei Männerleichen aufgefunden, die Gemeinsamkeiten aufweisen. Sie befinden sich an ehemaligen Schauplätzen von Verbrechen. Bei allen wurde eine Tarotkarte mit dem Motiv des Gehängten hinterlassen, die zudem den Namen Phil trägt. Und alle Opfer haben Ähnlichkeit mit DI Phil Brennan. Phil hat den Verdacht, dass hinter diesen Morden eine Stalkerin steckt, die ihm seit geraumer Zeit nachstellt. Sie nennt sich Fiona...

Cover von: Der Turm der blauen Pferde

Dieser Kriminalroman dreht sich um das seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges verschollene Gemälde „Der Turm der blauen Pferde“ von Franz Marc. Herman Göring ließ seinerzeit dieses Gemälde aus der Ausstellung „Entartete Kunst“ holen und vereinnahmte es für seine eigene Kunstsammlung. Soweit die Realität – und nun zum Krimi.

Die Münchner Kunstdetektei von Schleewitz erhält den Auftrag, herauszufinden, was es mit dem wieder aufgetauchten Gemälde auf sich hat...

Cover von: Das Nest der Schlangen
Rezension zu: Das Nest der Schlangen

Commissario Salvo Montalbano wird von Blitz und Donner aus einem angenehmen Traum gerissen. Auf seiner Veranda hat ein Vagabund vor dem Wetter Schutz gesucht. Kaum ist Salvo im Kommissariat von Vigàta, muss er auch schon zu einem Mordfall. Der Buchhalter Cosimo Barletta wurde erschossen in seiner Strandvilla aufgefunden. Dottore Pasquano hat einen Verdacht, der sich dann bestätigt, Barletta war schon tot – vergiftet – als er erschossen wurde. Montalbano macht...

Rezension zu: Blinde Rache

Mara Billinsky ist neu in der Frankfurter Mordkommission. Da ihr Aussehen für die Kollegen sehr gewöhnungsbedürftig ist, hat sie auch gleich einen Spitznamen weg: „Die Krähe“. Auch ihr Boss scheint von ihren Fähigkeiten nicht überzeugt, denn sie soll sich um eine Einbruchsserie in Frankfurter Villen kümmern. Aber dann gibt es eine Mordserie in der Mainmetropole und Mara will beweisen, dass sie was drauf hat. Sie ermittelt auf eigene Faust.

Der Schreibstil...

Cover von: Sühneopfer
Rezension zu: Sühneopfer

Ein Nigerianer hat sich mit seiner Frau in einer Nudelbar verbarrikadiert und bedroht sie mit einem Messer, da er überzeugt ist, dass die Frau vom Satan besessen ist.

Der frühere Priester Matt Hunter berät die Polizei, wenn diese es mit religiös motivierten Verbrechen zu tun hat. Auch in diesem Fall ist er von Sergeant Larry Forbes dazu gerufen worden. Er regelt die Sache nach Gefühl und nicht nach den Anweisungen der Polizei.

Danach ist es endlich...

Cover von: Blutacker
Rezension zu: Blutacker

Nach dem Angstmörderfall geht es bergauf mit der Kanzlei Meller, ein neues Büro in der Kölner Innenstadt, zahlungskräftige Klienten und natürlich ein neues Auto. Aber dann gibt es einen Mord an einem Paketboten und nur ein Paket ist verschwunden, nämlich das an Nicholas Meller. Hauptkommissar Rongen kann kaum glauben, dass Nicholas keine Ahnung hat, worum es geht. Dann gibt es noch einen Auftrag von einem Baron von Westendorff, den Nicholas dank Beziehungen im...

Rezension zu: Mord in Weener

Der Michaelismarkt in Weener sollte Publikum anlocken und den Beschickern ein gutes Geschäft bringen. Doch dann steckt eine junge Frau leblos im Pranger. Sie wurde mit einem Morgenstern erschlagen und dann dort deponiert. Eigentlich ist die Rechtsmedizinerin Dr. Josefine Brenner bereits im Ruhestand, aber sie scheint Mordfälle immer noch anzuziehen. So unterstützt sie die örtliche Polizei bei der Aufklärung des Falls.

Dies ist bereits der 8. Band der...

Cover von: TEXT
Rezension zu: TEXT

Sieben Jahre hat Ilja im Straflager verbracht. Sieben Jahre unschuldig weggesperrt. Nun ist er wieder draußen und sein Leben ist kaputt. Seine Freundin, die er seinerzeit verteidigt hat, hat ihn verlassen. Die Mutter stirbt, wenige Tage bevor er zurück ist, und sein Jugendfreund verhält sich argwöhnisch. Im Alkoholrausch ersticht Ilja den Mann, der ihm das alles angetan hat. Er nimmt dessen Handy an sich und antwortet als Petja auf die Nachrichten, die eingehen...

Cover von: Fremdland
Rezension zu: Fremdland

Mo ist aus seiner Heimat Senegal nach Berlin geflüchtet. Seine Vorstellungen von Deutschland muss er sehr schnell revidieren, aber er möchte seiner Familie etwas bieten. So gerät er mit dem Gesetz in Konflikt und trifft auf Polizisten, die ihre eigenen Vorstellungen von Recht haben.

„Jay“ Jerusalem Schmitt, Leiter der 9. Mordkommission für besondere Fälle, beschäftigt sich mit einer alten Sache, die Ungereimtheiten aufweisen. Dann wird er auch noch zu...

Cover von: Die Essenz des Bösen
Rezension zu: Die Essenz des Bösen

Nur mal eben was im Einkaufszentrum erledigen, das wollte Detective Max Wolfe. Doch er gerät in einen Terroranschlag. Eine Drohne lässt einen Hubschrauber abstürzen, der eine ganze Reihe von Toten und Verletzten hervorbringt. Wolfe überlebt. Schnell hat man die Schuldigen ausgemacht. Doch dann läuft der Einsatz aus dem Ruder. Nicht nur die tatverdächtigen syrischen Brüder sind am Ende tot, sondern auch eine Polizistin. Es brodelt nach diesem Anschlag unter den...

Rezension zu: Angstmörder

Nicholas Mellers Anwaltskanzlei läuft mehr schlecht als recht. Trotzdem stellt er die gehandicapte Referendarin Nina Venhoegen ein. Nina fehlt der rechte Arm. Dann wird Meller als Pflichtverteidiger zu einem Mandanten gerufen. Der Mann wird verdächtigt, seine Frau misshandelt und getötet zu haben. Meller kennt den Mann, denn er hat ihn schon einmal verteidigt, als Wolfgang Rölscheid seine Frau geschlagen hatte. Eigentlich ist der Fall klar, doch Nicholas traut...

Cover von: Graue Nächte
Rezension zu: Graue Nächte

Island ist 1943 von den Amerikanern besetzt. Eine männliche Leiche wird am Strand angespült. Handelt es sich um Selbstmord? In Reykjavík wird nahe einer Kneipe, in der Soldaten verkehren, ein brutal erstochener Mann gefunden. Zur gleichen Zeit wird auch noch eine Frau als vermisst gemeldet, die mit amerikanischen Soldaten poussierte. Kommissar Flóvent hat somit genug zu tun, er wird von seinem kanadischen Kollegen Thorson von der Militärpolizei unterstützt....

Cover von: Kälter als die Angst
Rezension zu: Kälter als die Angst

Katrin Ortrup hat schon einiges hinter sich. Nun hat sie sich von Ihrem Mann Thomas getrennt und will mit den Söhnen Finn und Leo ein neues Leben anfangen. Die Bewohner des Hauses, in dem sie eine Wohnung gefunden hat, nehmen sie freundlich auf, doch schon kurz darauf erhält sie einen Drohbrief. Katrin will nicht mehr Opfer sein und wendet sich an Charlotte Schneidmann.

Peter Käfer ermittelt in einem Mordfall, bei dem die ehemalige Sängerin Carla Delbrück...

Cover von: Fehltritt
Rezension zu: Fehltritt

Mit diesem Kriminalroman begeben wir uns auf die fiktive Inselgruppe Doggerland, die sich in der Nordsee befindet.

Kommissarin Karen Eiken Hornby hat wie alle anderen bei dem großen Austernfest in Dunker zugelangt. Nur so konnte es passieren, dass sie mit ihrem Chef Jounas Smeed im Bett gelandet ist. Immer noch verkatert und beschämt fährt sie nach Hause. Sie sieht noch kurz Jounas Ex-Frau Susanne, kurz darauf ist sie im Tiefschlaf, aus dem sie dann...

Rezension zu: Tödliches Pilsum

Kriminalhauptkommissar Richard Faber wird zu einem Fundort gerufen. Ein Wagen wurde zufällig im Ems-Jade-Kanal entdeckt. Schnell stellt sich heraus, dass es der Wagen des genialen Biochemikers Robert Gerber ist, der fünf Jahre zuvor spurlos verschwunden ist. Doch der Wagen ist leer und der Mann bleibt verschwunden. Faber nimmt sich mit seiner Kollegin Rike Waatstedt des Falls an.

Das Schicksal scheint es nicht gut zu meinen mit der Familie Gerber. Erst...

Seiten