oberchaot's Rezensionen

Cover von: Meeressarg
Rezension zu: Meeressarg

In Dänemark wird zufälligerweise ein Auto mit zwei Leichen auf dem Meeresgrund gefunden. Die Polizei von Kopenhagen muss den Fall lösen. An ihrer Spitze ist Kim Sleizner, der sich auffällig zahm gibt und die Verantwortung für den Fall Jan Hesk übergibt.

Kim Sleizner kennen wir aus den ersten paar Büchern von Stefan Ahnhem. Sleizner ist korrupt, ein Widerling, bedrängt Frauen, darunter auch Polizistin Dunja Hougard. Gleichzeitig ist da aber auch noch...

Cover von: Betongold
Rezension zu: Betongold

Der ehemalige Mordermittler Josef Frey ist im Ruhestand. Er hat Jahrzehnte in München ermittelt und kennt die Stadt wie kein anderer. Was ihm zu schaffen macht, ist seine Krankheit Morbus Bechterew. Eines Tages wird sein Kollege Schani, ein Immobilienhai, tot in einer Baugrube gefunden. Klar ist, dass Sepp die Umstände kennen möchte und der Wahrheit auf die Spur geht …

Das Buch ist unterteilt in Kapitel. Diese spielen mal in der Gegenwart, mal in näherer...

Cover von: Pirlo - Gegen alle Regeln

Der einst angesehene Anwalt Pirlo wurde gefeuert. Doch er hat Glück, denn er darf einen Fall klären, in dem eine Frau ihren Ehemann ermordet haben soll. Sophie Mahler, die junge Anwältin, hilft ihm dabei. Gleichzeitig hat Pirlo große Probleme, denn die Geschichte seiner Familie holt ihn wieder ein.

Ich fand die Geschichte mittelmäßig spannend. Pirlo ist eher ein Machotyp, Sophie die Bodenständige. Von ihr erhoffe ich mir zukünftig mehr Präsenz. Obwohl...

Cover von: Unbarmherziges Land
Rezension zu: Unbarmherziges Land

Linda, der erste weibliche Sheriff, hat ihre erste Leiche. Sie muss den Tathergang herausfinden. Zur Hilfe kommt ihr Bruder Mick, der gerade auf Heimaturlaub ist. Dieser hilft, wo er kann, kämpft jedoch selbst mit familiären Problemen.

Der Schriftsteller zeigt Kentucky mit seinen Facetten. Das Land ist rau, die Bewohner ebenfalls. Er beschreibt die Natur, oft die dort lebenden Tiere. Apropos Tiere: Die Geschichte mit dem Esel hat mich nicht wirklich...

Rezension zu: Ausweglos

Noah und Linda, welche dringend einen Kinderwunsch hegt, Klingberg wohnen in einem Mehrfamilienhaus. Im gleichen Stockwerk leben auch Paul und Emma Falk. Noah befindet sich in der Wäschekammer, als er von einem Einbrecher aufgefordert wird, ihn zu seiner Frau zu führen. Kurze Zeit später liegt Noah schwer verletzt neben der toten Emma. Was ist hier geschehen?

Elias darf ermitteln, obwohl er nicht mehr in dieser Abteilung arbeitet. Seine früheren Kollegen...

Cover von: Tod auf Madeira
Rezension zu: Tod auf Madeira

Laura, eine Krimiautorin, darf mit einer Gruppe Deutscher nach Madeira fliegen. Mit dabei sind ihre Freundin Britta, das Ehepaar Stefan und Inga, Georg und Antonia, Philip und Mariella, sowie Reiseleiter Yannick.

Auf einer gemeinsamen Wanderung stirbt Stefan, er erlebt einen anaphylaktischen Schock beim Verzehr eines Bolo de mel. Mauricio, der Kommissar, hat nun die Aufgabe, herauszufinden, wer den Mord begangen hat, da bald klar ist, dass es nicht nur...

Cover von: Nordwestzorn
Rezension zu: Nordwestzorn

Kommissar Hendrik Norberg freut sich, dass die Münchener Ermittlerin Anna Wagner nun an der neu erschaffenen Vermisstenstelle an der Nordsee arbeitet. Denn der erste Fall, den er mit ihr und Nils gelöst hat, zollte von guter Zusammenarbeit.

Vor mehreren Jahren wurde ein Junge vermisst und nie mehr gefunden. Anna Wagner rollt den Fall neu auf und erkennt, dass damals viele Fehler gemacht wurden, der Fall zu schnell ad acta gelegt, das Leben von...

Cover von: Verhängnisvolles Lavandou

An einem südfranzösischen Strand wird die Leiche eines Jungen gefunden. Der Rechtsmediziner Leon Ritter und Capitaine Isabelle Morell versuchen den Fall zu lösen. Sie stoßen auf ein katholisches Internat. Doch dort gibt man sich zugeknöpft. Gelingt es dem sympathischen Duo, das Verbrechen aufzuklären?

Mir gefallen Remy Eyssens Urlaubskrimis. Die Ermittelnden sind menschlich und sympathisch. Klar, die Tatorte und Opfer werden unbeschönigt beschrieben und...

Cover von: Die Toten vom Gare d’Austerlitz

Im Juni 1940 werden 4 vergiftete Polen in Paris tot aufgefunden. Ein weiterer Landsmann begeht Selbstmord. Nun liegt es an Inspecteur Eduard Giral, diese Fälle aufzulösen, den oder die Täter ausfindig zu machen. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn genau in diesen Tagen marschieren die Nazis in Paris ein. 

Gleichzeitig taucht auch Eddies Sohn Jean-Luc wieder auf, den er seit 15 Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch sowohl der Vater als auch der...

Cover von: Blütengrab
Rezension zu: Blütengrab

In den 1990er-Jahren wird in einem Wald bei Mecklenburg ein totes Mädchen gefunden. Sie liegt drapiert auf einem Bett aus weißen Blüten. Die einheimische Kommissarin Ulrike Bandow soll den Fall lösen. Ihr zur Seite steht der aus Westdeutschland kommende Ingo Larssen. Die beiden sind sich vorerst suspekt. Doch mit der Zeit arbeiten sie Hand in Hand zusammen.

Interessant sind die Kenntnisse über die germanischen Runen. Für mich unbekannt, aber interessant....

Rezension zu: Nordwesttod

Nina Brechtmann wird vermisst. Sie gehört zu den Hotelbesitzern, setzt sich aber – ganz im Gegensatz zu ihrer Familie – für den Umweltschutz ein. 

Anna Wagner aus München darf den Fall zusammen mit Hendrik Norberg lösen.

Mir hat die Geschichte aus verschiedenen Gründen sehr gut gefallen: Einerseits ist da die Landschaft an der Nordsee, über die man einiges erfährt. Schön dabei auch, dass im Buch eine – wenn auch einfache – Karte zu St. Peter-Ording...

Cover von: Der Countdown-Killer
Rezension zu: Der Countdown-Killer

Die Podcasterin Elle geht einem alten, ungelösten Fall nach. Vor vielen Jahren wurden junge Frauen entführt und getötet. Auffällig war deren Alter, so wie auch der Zeitpunkt ihres Todes und der Praxis, die zum Tode führte. Einige Jahre ließ der Täter nichts von sich hören, man vermutete ihn tot. Doch nun schlägt er wieder zu. Die Opfer werden immer jünger, und bald schon trifft es ein Mädchen aus dem Umfeld von Elle.

Leo Toca setzt sich mit Elle in...

Cover von: Die Frau vom Strand
Rezension zu: Die Frau vom Strand

Rebecca und Lucy leben mit ihrer halbjährigen Tochter Greta an der Ostsee. Während Lucy werktags in Hamburg arbeitet, lernt Rebecca am Strand auf mysteriöse Art Julia kennen. Doch bald verschwindet sie auf ebenso schnelle Art wieder, und Rebecca macht sich auf die Suche. Allerdings vergeblich, bis sie auf Lucys Bildschirm eine Entdeckung macht.

Kurze Zeit später findet der Nachbar Lucy. Tot, von der Steilküste gestürzt. War es ein Unfall, Suizid oder Mord...

Cover von: Die Djurkovic und ihr Metzger

Der Metzger will seine Danjela heiraten. Diese jedoch verhält sich seltsam, in dem sie ihn zum Beispiel aus ihrer Wohnung ausquartiert. Und so ist es wenig verwunderlich, dass das mit dem Heiraten nicht funktioniert. So viel zur Komödie. Doch jetzt wird es kompliziert, denn es geschehen Verbrechen, Morde. Familienclans, die sich bekämpfen, und darin involviert: Danjela Djurkovic.

Ein unterhaltsamer Krimi ist das, auch wenn der Schreibstil etwas an...

Cover von: Die Republik
Rezension zu: Die Republik

Gustav Kuhn, MfS-Oberst, sitzt mit seinem Patenkind in einem Restaurant, während nebenan eine Giftgaswolke unzählige Menschen tötet. Da sich unter den Opfern auch Nadja, eine wichtige Person für Gustav befindet, möchte er sich rächen. Seine oberste Chefin, die Ministerin, ist Helene Feist. Was ist das für ein Gift? Woher kommt es? Gibt es noch mehr solche Anschläge? Warum sind die gesuchten Karten so begehrt?

Mit dem gleichen Thema beschäftigen sich auch...

Rezension zu: Love & Bullets

Bill ist auf der Flucht. Er hat Dinge geklaut, die ihm nicht gehören. Irgendwo in der amerikanischen Provinz ist er in einer kritischen Lage, doch dann kommt Fiona zur Hilfe. Wie gerufen und in letzter Minute. Dann begeben sich beide gemeinsam auf die Flucht, landen in der Karibik, später wieder in New York. Können sie den Bösen entkommen?

Das Buch hat mich eher gelangweilt. Es wird viel geballert, unschöne Szenen werden relativ genau geschildert. Bill...

Cover von: Final Control
Rezension zu: Final Control

Dairon Arakis, ein Investor und Milliardär, blitzt am WEF im schweizerischen Davos mit seiner Idee ab, eine digitale Überwachung wie in China einzuführen. Dafür will er sich rächen und versucht, Tom Bayne, Gründer einer Medizin-App, ins Boot zu holen. Dies schafft er, denn Arakis verspricht, Toms Vater, der schwer krank ist, finanziell zu unterstützen, so dass der Patient in einer guten Klinik leben darf.

Parallel dazu erfährt man von einer italienischen...

Rezension zu: Rache, auf ewig

Hugo Bellmer, ein reicher Prominenter, wird auf brutalste Weise gefesselt: Bambus wächst unter ihm, und der findet bald den Weg durch Bellmers Körper, woran das Opfer stirbt. Jan Grall und Rabea Wyler, suspendierte Ermittler, erfahren davon und werden als Berater hinzugezogen. Dies deshalb, da Jans Freundin Anita den Fall aufzuklären helfen soll. Doch diese wird vom Täter entführt. Es geschehen noch weitere grausame Morde.

Der Thriller ist sehr spannend...

Cover von: Mord in Highgate
Rezension zu: Mord in Highgate

Der Scheidungsanwalt Richard Pryce wird von einer teuren Weinflasche erschlagen gefunden. Schnell scheint die Täterin gefunden zu sein: Akira Anno. Sie liess sich von Stephan Spencer scheiden. Dessen Anwalt war genau dieser Pryce und hat für seinen Klienten gut verhandelt, ganz zum Leidwesen von Akira.

Doch ganz so einfach ist der Fall nicht, das merken auch Hawthorne, ein ehemaliger Ermittler, und Antony Horowitz, der Schriftsteller. Diese beiden haben...

Cover von: Geburtstagskind
Rezension zu: Geburtstagskind

An Zanas fünftem Geburtstag wird ihre Familie brutal hingerichtet. Der oder die Täter werden nicht gefunden, trotz intensiver Suche von Kommissar Ewert Grens.

Piet Hoffmann beendet seine Karriere als V-Mann, freut sich auf ein ruhiges Leben mit seiner Familie. Doch nun wird er bedroht. Er muss einen Auftrag erfüllen, sonst wird seine Familie umgebracht.

Hängen diese beiden Fälle von heute und von vor siebzehn Jahren zusammen?

Zuerst bin ich...

Seiten