pixibuch

Verlauf

Mitglied seit
5 Jahre 9 Monate

Über mich: 

Ich würde am liebsten Tag und Nacht lesen und bei Krimis kann ich nicht mehr aufhören.

pixibuch's Rezensionen

Cover von: Nebelgift
Rezension zu: Nebelgift

Ein unheimliches Cover, Nebel, kahle, schwarze Bäume ragen in den Himmel und im Vordergrund schwarz die Skyline von Frankfurt.

Privatdetektiv Konrad Kümmer ist nun kriminaltechnischer Angestellter bei der Kripo in Frankfurt. Er ist nicht ganz auf der Höhe, gesundheitlich macht sein Magen Probleme und seine Wohnung ist zwangsgeräumt, da das Haus einsturzgefährdet ist.

Sein erster Fall lässt nicht lange auf sich warten. In einer Disco wird ein...

Cover von: Kohlenwäsche
Rezension zu: Kohlenwäsche

Die stillgelegte Zeche Zollverein soll in eine Kunstszene umgewandelt werden. Doch bevor der Maler und Aktionskünstler Freistein seine Ausstellung eröffnen kann, wird er tot auf der beleuchteten Rolltreppe aufgefunden. Ein paar Stunden später ist auch sein Agent tot und auch der Ausstellungsleiter ist ein paar Tage später verschwunden.

Hauptkommissarin Stier muss mit dem jungen Kovwlczyk ermitteln. Ihr Chef drängt auf rasche Ergebnisse, denn die Presse...

Cover von: Der Fluch von Cöln
Rezension zu: Der Fluch von Cöln

Ein anspruchsvolles Ritterepos, das vom Leser schon einiges abverlangt und ihn immer wieder zum Innehalten, Nachdenken, Nachschauen und zum Zurückschlagen der Seiten zwingt.

Am Anfang stürmen auf einen sehr viele Personen ein, die dann aber mit Hilfe des am Ende angebrachten Personenverzeichnisses erkannt und identifiziert werden können. Die Handlung spielt in der Zeit zwischen 1226 und 1233. Hauptprotagonist ist Theo von Isenberg, der zu Beginn des...