pixibuch

Verlauf

Mitglied seit
8 Jahre 1 Monat

Über mich: 

Ich würde am liebsten Tag und Nacht lesen und bei Krimis kann ich nicht mehr aufhören.

pixibuch's Rezensionen

Cover von: Das Sterben auf Neuwerk
Rezension zu: Das Sterben auf Neuwerk

Ein Kriminalroman, der mich mehr als begeistert hat und den ich sehr schnell gelesen habe, denn er war so interessant, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Ludwig Godeffroy, ein sehr wohlhabender Bankier, verbrachte seinen Lebensabend auf Neuwerk, einer wunderbaren Insel unweit von Hamburg, wo die Natur noch unberührt zu sein scheint. Nun ist er verstorben und in seinem Testament hat er verfügt, dass seine vier Kinder nach Neuwerk...

Cover von: Die Tote im Container
Rezension zu: Die Tote im Container

Am Mittsommertag wird vor dem Anwesen einer Unternehmerfamilie eine Tote im dort abgestellten Container gefunden. Dieser wurde mit Meerwasser gefüllt und die Frau ist elendiglich darin ertrunken.

Natürlich wurde zuerst die Familie Lehmusoja vernommen, da ja der Container auf ihrem Grundstück gefunden wurde. Aber keiner der Familienangehörigen kennt die tote Frau und keiner hat eine Ahnung, wie sie dort hineingekommen ist.

Paula Pihjala und ihr Team...

Cover von: Die Rezeptur
Rezension zu: Die Rezeptur

Dieser Thriller von Catherine Shepherd ist wieder der Superhammer und ich habe bis jetzt alle ihre Bücher verschlungen. Das Buch spielt in zwei Zeitebenen.

Jetzt zur Gegenwart: Mara findet ihren Vater tot in der Badewanne. Er liegt in einem schleimigen Extrakt und auf der Innenseite des Spiegelschrankes ist ein Fragment eines lateinischen Satzes angebracht. Dr. Kalkweiler war der Chef in einer Schönheitsklinik. Doch das Morden geht weiter und auch andere...