pixibuch's Rezensionen

Rezension zu: Tod à la Provence

Pascal Chevrier möchte nach seiner Scheidung ein neues Leben im Luberon in der Provence anfangen. Deswegen hat er sich als Dorfpolizist von der Großstadt hierher versetzen lassen. Gleich am Abend lernt er bei einem Essen bei seinem Vermieter die bezaubernde Elaine kennen, die es auf Pascal abgesehen hat. Sie verbringen die Nacht zusammen.

Doch was Pascal nicht wusste, Elaine ist mit dem amerikanischen Immobilienmogul Jack Frenzen verheiratet. Dieser...

Rezension zu: Der Seelenhirte

Wieder ein echter Haller! Grausam, blutig, spannend bis zum Ende. Dies ist der dritte Band um die unkonventionelle Ermittlerin Klara Frost. Sie ist total tätowiert, trägt Piercing und Leder und hat eine derbe Ausdrucksweise. Nachdem bei einem großen Schafzüchter ein Schaf mißbraucht und getötet wurde, ist dieser Bauer nun sehr auf der Hut. Aber das bringt ihm alles nichts. Seine ganze Familie und er, insgesamt 5 Personen, werden grausam hingerichtet und mit...

Dies ist der zweite Krimi um den Dorfpolizisten Jupp Backes und seine Familie.

Oma Käthe hat auf einem Datingportal den pensionierten Französischlehrer Gerhard Scherer kennengelernt. Da er gerade im Ort n einem Klassentreffen teilnimmt, treffen sich die beiden und verstehen sich ausgezeichnet. Doch in der Nacht verstirbt Scherer: Herzinfarkt.

Käthe glaubt das nicht, denn er hat angeblich Morddrohungen erhalten. Deswegen bittet sie ihren...

Ich muss gestehen, dass dies das erste Buch der Autorin ist, das ich gelesen habe. Da mich das Thema Nostradamus interessiert, deswegen habe ich mich für diesen Krimi gelesen.

Ruby und ihr Partner John führen eine Privatdetektei. Eines Tages erhält Ruby einen Anruf von einer gewissen Madame de Rochat. Sie behauptet, eine geheime unveröffentlichte Schrift des Nostradamus zu besitzen, in der vier Morde angekündigt werden. Eine weitere Vorhersage sei...

Cover von: Die Tote vom Titlis
Rezension zu: Die Tote vom Titlis

Dies ist inzwischen schon der fünfte Fall, den der smarte Ermittler mit türkischen Wurzeln Cem Cengiz lösen muss. Inzwischen hat er die Staatsanwältin Eva Roos geheiratet. Sie möchten jetzt ein Flitterwochenende auf dem Titlis verbringen. Doch daraus wird leider nichts. Denn in luftiger Höhe findet in einer Gletschergrotte die Vermählung eines jungen Paares aus der High Society statt. Kurz vor dem Jawort fällt die Braut erschossen in die Arme des Bräutigams. Da...

Rezension zu: Kaltes Weiß

Ich bin beeindruckt und noch völlig vom Gelesenen in den Bann gezogen. Ich glaube, dass jeder Leser dieser Lektüre noch lange Zeit daran zu knabbern hat und sich so seine eigenen Gedanken machen wird.

Ein kleines Bergdorf in Südtirol. Hier leben die Menschen noch im Lauf der Jahreszeiten. Erzählt wird uns die Geschichte von Ferdinand und seiner Familie, die mit dem Leben der Großeltern mütterlicher- wie auch väterlicherseits beginnt. Das Leben der...

Amber ist mit ihrem Chef und zwei Kollegen auf Geschäftsreise in Mexiko. Sie besucht am Abend eine Bar und trifft dort auf einen Mann, der sie total in ihren Bann zieht, von ihr aber anscheinend nichts wissen will. Auf dem Heimweg ins Hotel wird sie überfallen und an einen geheimen Ort gebracht. Von dort aus kann sie fliehen, läuft aber direkt in die Arme einer anderen Bande, die sie ebenfalls gefangen nimmt. Mit dabei ist jener Mann aus der Bar. Sie wird auf...

Cover von: Lidakis spielt falsch
Rezension zu: Lidakis spielt falsch

Das Cover dieses Buches zeigt das beschauliche Städtchen Bad Münstereifel. Aber der Eindruck täuscht, denn es handelt sich hier um einen wirklich sehr interessanten Krimi.

Der Privatdetektiv Andreas Mücke wird von einem ehemaligen Schulkameraden angerufen. Er teilt ihm mit, dass er an einer heißen Spur dran sei, Mücke solle ihm bei den Ermittlungen helfen. Doch bevor sich die beiden Männer treffen, wird der Schulfreund erschossen. Dann beauftragt ihn der...

Rezension zu: ICH

Ein Psychothriller der ganz harten Art. Wer schwache Nerven hat, der soll vor dieser dunklen Macht Abstand nehmen.

Die beiden Schwestern Pia und Hannah sind in den kleinen Ort Warnberg ins Villenviertel gezogen, um zu ihrem bisherigen Leben etwas Abstand zu halten. Hannah hat ein vierjähriges Mädchen totgefahren und Pia hat trotz künstlicher Befruchtung einige Fehlgeburten hinter sich. Hannah und ihre beiden Kinder werden von den Bewohnern des Ortes...

Cover von: Die Blüten von Pigalle
Rezension zu: Die Blüten von Pigalle

1945. Im einstigen Luxuhotel Lutetia in Paris sind die vom Krieg und den Konzentrationslagern zurückgekehrten Menschen untergebracht worden. Auch Eloises Verlobter Camille Laval ist hier einquartiert. Zusammen mit ihrer besten Freundin Pauline will sie ihn besuchen. Doch im Hotel selbst ist ein Tumult ausgebrochen, man findet einen Toten im Hotelzimmer, es ist Laval. Neben ihm liegt eine Druckerplatte für englisches Falschgeld.

Der junge Kommissar...

Cover von: Zum Teufel mit den fiesen Friesen

Ein weiterer Band um die Ostfriesen Rudi, Henner und Rosa. Ich möchte fast sagen, dass diese Buchreihe schon Kult ist.

Der Polizist Rudi will seinen Urlaub genießen, denn sein bisher tot geglaubter Vater ist aus Kanada aufgetaucht. Mit ihm will er die Zeit verbringen und ihn besser kennenlernen. Aber daraus wird nichts. Er wird zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Tjark Ukene erleidet einen tödlichen Verkehrsunfall mit seinem Motorrad. Aber bei...

Cover von: Versuchung à la Provence

Schon das Cover mit seinem typisch provenzalischen Häusern und dem strahlend blauem Himmel lassen einen das Buch in die Hand nehmen.

Pascal Chevrier hat sich nach seiner Scheidung von Paris in die Provence in den kleinen Ort Saignon versetzen lassen. Hier arbeitet er nun als Dorfgendarm und möchte sein Leben beschaulicher angehen lassen.

Doch schon bald erschüttern unvorhergesehene Ereignisse das Leben des kleinen Städtchens. Mehrere Gastronomen...

Rezension zu: Friesenkunst

Ein Krimi, bei dem man die ostfriesische Luft schnuppern kann.

Wir kommen mitten in ein friesisches Dorf mit seinen Menschen, seiner Sprache, den anderen Namen und der Eigenheit dieses spröden Menschenschlages. Es ist der erste Band um die Kriminalkommissarin Diederike Dirks. Vor einer Strandbude wird in einem Volvo die Leiche des Malers Bensersiels gefunden. Es ist unklar, wer diesen stillen und zurückhaltenden Mann umgebracht hat. Die Spur führt in die...

Rezension zu: Mengele Zoo

Ein Buch, das den wirklichen Tatsachen in die Augen schaut und wirklich realitätsnah über unsere Umweltprobleme, das ökologische System und die Ausbeutung der Erde berichtet.

Mino wohnt im Dschungel in einem kleinen Dorf. Der Vater ernährt die Familie damit, dass er seltene Schmetterlinge fängt und diese präpariert. Als Mino 6 Jahre alt ist, wird das Dorf niedergebrannt und die gesamten Einwohner niedergemetzelt, nachdem sie sich gegen die Öltürme auf...

Cover von: Die Spur des Geldes
Rezension zu: Die Spur des Geldes

Dies ist das dritte Buch mit Tom Winter, Sicherheitschef in einer schweizerischen Großbank.

In einem Schacht wird der Wassermeister der Berliner Wasserwerke Otto Harnisch tot aufgefunden. Er wurde vor seinem Tod schwer misshandelt. Dieser Harnisch hatte einen größeren Geldbetrag bei der Schweizer Bank eingezahlt, was so gar nicht zu diesem biederen Mann zu passen scheint. Winter fliegt nach Berlin, um zu ermitteln und erfährt, dass der Tote schon länger...

Rezension zu: Sündenkammer

Dies ist ein weiterer Thriller in der Zons-Reihe von Catherine Shepherd. Kommissar Bergmann hat in einer Mordserie zu ermitteln, wo junge Frauen auf einem Scheiterhaufen hingerichtet werden. Trotz intensiver Suche treibt der Täter weiter sein Unwesen, schickt dem Kommissar sogar Pakete, in denen sich Utensilien der getöteten Frauen befinden.

Der zweite Handlungsstrang spielt 500 Jahre zuvor in einem Kloster. Nach und nach werden dort junge Novizen...

Rezension zu: Das Zedernhaus

Ein Buch, das den Leser von der ersten Seite an gefangen nimmt und ihn in eine ferne Welt entführt.

London 1908. Victoria und Jeremy planen ihre Hochzeit. In Indien wird ein Anschlag auf den Vizekönig verübt und deswegen wird Jeremy dorthin geschickt um zu ermitteln. Die Hochzeit muss verschoben werden.

Zur gleichen Zeit wird ein indischer Matrose am Hafen in London tot aufgefunden. Um den Hals trägt er ein Amulett, darin befindet sich das Bild...

Cover von: Mörder mögen keine Matjes

Dies ist schon der siebte Krimi aus der Fredenbüll-Reihe mit dem Dorfpolizisten Thies und seiner Kollegin Nicole.

Nach einer Sturmnacht wird ein Container an Fredenbülls Küste angeschwemmt. Er ist befüllt mit Elektroschrott und mittendrin eine Leiche. Nach Recherchen wird klar, dass eine Hamburger Reederei im Besitz dieses Containers ist.

Thies muss als nach Hamburg und im Großstadtdschungel ermitteln. Er wird mitten in eine Fehde der...

Rezension zu: Katjuscha

Eigentlich ist der Autor für seine erotischen Romane bekannt. Doch diesmal wagt er sich auf das Terrain eines Thrillers.

Svetlana ermittelt Undercover in einer Kurklinik, denn schon lange hat man den Verdacht, dass hier Menschenhändler junge Frauen gefügig machen und sie ins Ausland verschieben. Sie gibt sich als Kurgast aus und checkt in der Klinik ein. Doch bald merkt man, dass sie »schnüffelt« und nimmt sie gefangen. Sie muss unendliche Erniedrigungen...

Cover von: Tatort Amper
Rezension zu: Tatort Amper

Ein bayerischer Krimi, wie er besser auch von Fitzek nicht sein könnte. Voller Humor, bayerischer Sprache und natürlich darf der notorische Grantler nicht fehlen, dem zum Glück nur das Weißbier, der Leberkäs und die Brezn noch fehlen.

Eine pensionierte Lehrerin geht wie jeden Tag mit ihren beiden Hunden an den Amperauen bei Dachau spazieren. Da entdecken die Hunde plötzlich zwei Leichen. Und als das Annamirl (die Frau Lehrerin) etwas genauer hinschaut,...

Seiten