pixibuch's Rezensionen

Cover von: Die Frau, die verschwand
Rezension zu: Die Frau, die verschwand

Wieder ein spannender Skandinavien-Krimi, der in Norwegen spielt. Die Journalistin Kajsa wird von einem Mann aufgesucht, der sie bittet, in einer alten Sache zu recherchieren. 2002 ist auf der Insel ein junges Mädchen verschwunden, dessen Leiche nie gefunden wurde. Ein Zeuge sagte damals aus, dass er sie zuletzt mit ihrem Bruder gesehen hat. Die beiden hätte gestritten. Kajsa hat Interesse an dem Fall, jedoch ein paar Tage später wird ihr Auftraggeber tot aus...

Cover von: Jagdtrieb
Rezension zu: Jagdtrieb

Der Debütroman eines Juristen: Der junge Anwalt Paul Colossa erbt die Kanzlei seines Onkels Oscar in einem Provinzstädtchen, nachdem sich der Onkel aus unerfindlichen Gründen das Leben genommen hat. Mit der Kanzlei erbt er auch das Haus und die gesamten Angestellten. Dabei hat die Kanzleivorsteherin Christiane ziemlich viel zu sagen. In dem Haus ist auch noch eine Mitbewohnerin, die nicht zu sehen ist, aber des Nachts immer am Möbelrücken ist.

Das erste...

Rezension zu: Die Klosterbraut

Ein historischer Roman, der in der Zeit zwischen 1226 und 1232 spielt.

Wulf von Röllberg ist auf dem Weg zu seiner Braut Melinda von Marienfeld. Auf den Weg dorthin trifft er eine als Junge verkleidete junge Frau, die von einem Wildschwein angegriffen wird. Ihm imponiert dieses taffe Mädchen total. Doch dann muss er feststellen, dass es Franka, die Schwester seiner wunderschönen Braut ist. Franka soll nach Melindas Hochzeit ins Kloster eintreten, was...

Rezension zu: Anatomie eines Skandals

James ist ein gutaussehender charismatischer Politiker. Er ist mit Sophie verheiratet und hat zwei gut geratene Kinder. Die Familie lebt in der Upper Class mit viel Wohlstand. Doch dann gesteht er, dass er mit seiner Assistentin Olivia ein Verhältnis hatte, dies aber soeben beendet hat.

Kurz darauf flattert ihm plötzlich eine Anklage wegen Vergewaltigung auf den Tisch und die Presse zerreißt ihn. Er, der engste Freund des Premierministers als...

Cover von: Tiefe Stille
Rezension zu: Tiefe Stille

Die Witwe Maria gewinnt in einem Krimiwettbewerb einen der Hauptpreise und darf mit zwei anderen Gewinnern drei Wochen am Schliersee verbringen, wo sie gestellte Fälle lösen sollen. Mit ihrem Mitgewinner Leon findet sie gleich am ersten Tag eine Leiche und Maria beginnt mit der Spurensuche. Dann geht plötzlich die Scheune in Flammen auf und die Leiche wurde beseitigt.

Was wie ein Spiel beginnt, ist Realität. Als dann der dritte Gewinner anreist, entdeckt...

Ein zutiefst erschreckendes Szenario. Ein Virus hat sich breit gemacht und ist durch nichts einzudämmen. Es fängt wie ein Novovirus an, doch im Verlauf der Krankheit machen sich tollwutartige Anfälle bemerkbar. Die Kranken zerstören ganze Wohnungseinrichtungen, beißen anderen Personen ganze Fleischstücke heraus bevor sie dann elendiglich versterben. Da immer mehr Menschen daran erkranken, ist die öffentliche Versorgung nicht mehr gewährleistet, es gibt kein...

Cover von: Das falsche Kind
Rezension zu: Das falsche Kind

Ein Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann, so interessant und voller Spannung ist dieses Buch geschrieben.

Sasha ist nach mehreren Fehlgeburten endlich schwanger. Doch dann muss bei ihr ein Notkaiserschnitt gemacht werden und der kleine Junge kommt in die Frühchenstation. Als Sasha aus der Narkose erwacht, merkt sie sofort, dass etwas nicht stimmt, denn die Hebamme verhält sich ihr gegenüber irgendwie komisch. Als sie dann das Baby zum...

Cover von: Projekt Galilei
Rezension zu: Projekt Galilei

Dies ist der 9. Krimi in der Reihe der Frankfurter Ermittler Siebels und Till. Siebels ist inzwischen aus familiären Gründen Privatdetektiv, Till ist nun beim BKA.

In einer Hotelsuite wird die Leiche einer misshandelten jungen Frau gefunden. Sie war Mitarbeiterin eines Elite-Escort-Services. Der Bewohner dieser Suite kommt als Mörder nicht in Frage, da er zur Tatzeit an einem Geschäftstreffen teilgenommen hat. Die junge Kommissarin Lena Leisig ermittelt...

Cover von: Mord eines Anderen
Rezension zu: Mord eines Anderen

Siggi und Ecki treffen sich mal wieder in ihrer Lieblingskneipe bei Guido und Siggi erzählt wieder einmal aus seiner Zeit als Kommissar im Ruhrpott. Es war in der Zeit der Loveparade, als das große Unglück geschah. Auch Siggis Tochter war bei dieser Veranstaltung dabei, diese konnte sich aber noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Ungefähr zur gleichen Zeit wurde der Manager einer IT-Sicherheitsfirma in Essen kaltblütig ermordet. Obwohl alles 100%ig...

Cover von: Zerrissene Gefühle
Rezension zu: Zerrissene Gefühle

Das Buch zeigt uns die dunkelste Seite der Menschheit. Schon das Cover zeigt einen Kopf mit vorgehaltener Hand. Es hat die Farbe von Blut und soll das wahrscheinlich auch darstellen.

Zwei verstümmelte Leichen werden gefunden. Die beiden Kommissare Tess und Mike ermitteln in dem Fall.

Mike ist von seiner Frau getrennt lebend. Die Ermittlungen führen die Kommissare in das Black Noire, ein Establishment der SM-Szene. Dort lernt Mike auch Lilith kennen...

Rezension zu: Das Barackenmädchen

Ein Buch, das viele Emotionen freilegt und man doch merkt, wie viel ein Mensch ertragen kann.

Helene verlässt 1945 Brünn, um sich von der Roten Armee zu schützen. Als sie nach ein paar Monaten zurückkehren, ist ihre Wohnung von den Tschechen besetzt und sie werden zu einem Flüchtlingstreck gebracht, der sie aus der Stadt bringt. Helenes Vater ist inhaftiert, bei ihr sind nur ihre Mutter und ihr 9-jähriger Bruder Karl. Aber dann wird ihre Mutter...

Dies ist schon der zweite Band um Kommissar Störmer. Eigentlich möchte er sich erholen, da er im letzten Band von dem Psychopathen Michels ziemlich herangenommen wurde. Doch dann werden zwei verbrannte Frauenleichen vor einer Autobahnkirche gefunden, es werden zwei Köpfe per Kurier geschickt und Haarbüschel von Frauen gefunden, die über 20 Jahre alt sind. Wer streckt hinter diesen Banküberfällen? Denn es haben sich der Psychopath Michel und sein früherer Freund...

Cover von: Treibts zua!
Rezension zu: Treibts zua!

Ein Regionalkrimi, der sich zwischen dem Berchtesgadener Land in Bayern und Salzburg in Österreich abspielt. Genau dort in dem Grenzgebiet wird die Leiche eines jungen Roma gefunden. Die zuständigen Polizeiinspektionen sind dabei, die Leiche hin- und herzuschieben, damit keiner für die Klärung zuständig ist, denn kurz zuvor wurde die Leiche einer wohnsitzlosen Frau gefunden. Beide Ermordeten trugen ein Medaillon mit runenartigen Schriftzeichen bei sich.

...

Cover von: Der Fall Corey Parker - Die fünfte Dynastie

Es geht hier mit dem Mords-Team gewohnt spannend weiter. Das Buch beginnt im Jahr 1985. Die Freunde Jamie, Shannon, Harrison und Billy sind auf dem Zirkusrummel, als dort plötzlich ein Feuer ausbricht und sehr viele Menschen ums Leben kommen. Darunter ist auch die Familie der Journalistin Sonja Walker. Jetzt, viele Jahre später, möchte sie eine Reportage darüber machen und das Mords-Team steht ihr zu Seite.

Doch dann wird eine Leiche gefunden? Dieser...

Rezension zu: Im dunklen Nebel

Dies ist der zweite Teil einer Trilogie um den Zweiten Weltkrieg. Es spielt in der Zeit zwischen 1942 und 1943 in den Niederlanden, das von den Deutschen besetzt wurde.

Der Flugzeugagent Gerhard Prange wollte mit seiner jüdischen Freundin Sofieke fliehen, jedoch misslang ihnen die Flucht. Sie konnten aber die 6-jährige Sara auf dem Land bei einer Bauernfamilie in Sicherheit bringen. Anton, ein holländischer Spitzel und Doppelagent, erschleicht sich das...

Cover von: Bretonische Verhältnisse

Kommissar Dupin ist vor drei Jahren von Paris in die Bretagne versetzt worden. Seine unkonventionelle Methoden scheinen auch hier nicht ganz unbeeindruckt zu sein.

Ein 91-jähriger Hotelbesitzer wird ermordet aufgefunden. In seinem Hotel sind einst Künstler wie Gauguin ein- und ausgegangen. Zwei Tage später geschieht ein weiterer Mord. Dupin steht vor einem Rätsel. Vor allem wollte der alte Herr ein paar Tage vor seinem Tod sein Testament ändern. Wer hatte...

Cover von: Tatort Kuhstall
Rezension zu: Tatort Kuhstall

Dies war mein erstes Buch aus der Reihe »Dresdner Kriminal« und das war bestimmt nicht das letzte.

Der Unternehmer und Wissenschaftller Dr. Schüppel wird am Fuße der Kuhstallhöhle tot aufgefunden. Da er unter Depressionen litt, wird ein Selbstmord angenommen. Als dann mit Mitarbeiter des Unternehmens und seine Haushälterin vernommen werden, kommen Ungereimtheiten auf. Warum wollte er mit einer weiteren Person eine Schiffsreise unternehmen? Und dann war...

Cover von: Leid und letzter Tag
Rezension zu: Leid und letzter Tag

Ein Thriller, so wie eben ein Thriller sein soll. Spannend bis auf die letzte Seite, grausam und blutig und voll Bösem.

Ein Mann steht auf dem Marktplatz. An ihn ist ein Koffer gekettet. Als die Polizei den Koffer öffnet, liegen darin 5 Handys. Mit den Apps dieser Handys wird ein grausames Spiel getrieben. Spielleiter ist der Spielmann, der aber schon seit vielen Jahren inhaftiert ist. Kriminalhauptkommissar Erik Donner und seine Chefin Annegret Kolka...

Rezension zu: Winterkalt

Wieder ein Superthriller von Catherine Shepherds. Zum dritten Mal ermitteln die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz und der Kriminalkommissar Florian Kessler zusammen.

Mitten in der Stadt steht eine Eisskulptur, die besonders mit Licht angestrahlt wird. Aber bei genauerem Hinsehen sieht man, dass eine tote Frau mitten im Eis steckt, angetan mit einem weißen Gewand und einem Spiegel in der Hand. Noch während die Leiche untersucht wird, wird eine zweite...

Cover von: Flucht über den Brenner
Rezension zu: Flucht über den Brenner

Dies ist der dritte Fall mit dem deutsch/italienischen Ermittlerduo Breitwieser und Fontanaro.

Als Kunsträuber in einem Veroneser Museum wertvoller Bilder mitnehmen wollen, liegt am Boden die Leiche der Kuratorin in einer Blutlache. Voller Angst laden sie die Bilder in den dafür vorgesehenen Transporter, den der Kleinkriminelle Gianni zu einem vereinbarten Treffpunkt fahren soll. Zur Tarnung nehmen sie 5 syrische Flüchtlinge auf, damit bei einer...

Seiten