Schlafmurmel

Bild des Benutzers Schlafmurmel

Verlauf

Mitglied seit
4 Jahre 1 Monat

Über mich: 

Ich bin Ich, anders als die anderen, ich lasse mich nicht verbiegen und ich rede nicht nach den anderen Ihrem Schnabel. Ich bilde mir meine eigene Meinung. Ich denke immer die Gerechtigkeit siegt immer , es dauert halt ein wenig, aber alles was recht ist bleibt recht. Ich lese gerne und viel alles quer beet Krimi ,Triller, Psycho Triller aber auch mal ne Schnulze, oder was trrauriges wo man weinen muss. Bin Dauercamper und liebe Camping und die natur. So wer etz noch was wissen will der muss mich fragen.

Schlafmurmel's Rezensionen

Cover von: Hirngespenster
Rezension zu: Hirngespenster

Was für ein Thriller! Ganz ohne Blutvergießen und Mord und Totschlag, sowas hab ich schon lange nicht mehr gelesen, ich bin echt begeistert.

Ich kannte noch kein Buch von Keller und Jensen, das ist mein erstes, aber es hat mich voll und ganz in seinem Bann gezogen. Man stelle sich vor: Du wachst auf und kannst nichts mehr, du bist gefangen in deinem Körper, du kannst nicht mehr sprechen, selbstständig essen, dich anziehen, du siehst alles um dich herum,...

Cover von: Rieslingmord
Rezension zu: Rieslingmord

Auch der dritte Teil von der Elwenfels-Krimi- Reihe hat es in sich, diesmal dreht sich alles um indische Omg-Jünger, die gesund leben und nach der bestimmten Erleuchtung suchen, doch trotz aller Erleuchtung kommt es zu einem Fast-Mord, der eigentlich wie ein Unfall aussehen sollte, doch unser Privatermittler, der eigentlich selbst auf der Flucht vor der Mafia ist, glaubt nicht daran und zweifelt daran und mischt kräftig mit, um Licht ins Dunkle zu bringen....

Cover von: Höllenkind
Rezension zu: Höllenkind

Die Geschichte beginnt schon mal gruselig und das mag ich sehr: Ein weißes Brautkleid und dieses voller Blut und dann eine Braut die, tot zusammenbricht, was für ein toller Auftakt für einen Thriller, das fand ich schon mal klasse. 

Der zuständige Commendatore Adami, der Ermittler für den Vatikan ist, merkt, dass er hier alleine nicht weiterkommt, denn er ahnt, dass es sich hier eindeutig um Mord handelt. Er wendet sich kurzerhand an Clara Vidalis, die...