Tina

Bild des Benutzers Tina

Verlauf

Mitglied seit
3 Jahre 1 Monat

Über mich: 

Ich liebe schon seit ich lesen kann spannende Geschichten und daran hat sich auch nie etwas geändert. Ich rede auch gerne, aber niemand wollte über meine Lieblingsbücher mit mir reden, irgendwann habe ich beschlossen, unter die Blogger zu gehen und siehe da - ich fand viele Gleichgesinnte :-) Also blogge ich schon seit etlichen Jahren auf https://tinas-buch-rezensionen.de über spannende Bücher.

Tina's Rezensionen

Rezension zu: Gommer Winter

Ich gebe zu, dass der Einstieg in dieses Buch mich ein bisschen Mühe (und auch Nerven) gekostet hat. So viele Begriffe, die wohl in der Schweiz durchaus bekannt und geläufig sind, haben mich tatsächlich etwas genervt. Als Nicht-Schweizer musste ich immer mal wieder im Internet nachschauen, was z.B. »Üsserschwiizer« sind. Auch so manches Andere musste ich nachsuchen.

Wintersport
Allerdings habe ich mich nach einer Weile daran gewöhnt...

Cover von: No Mercy
Rezension zu: No Mercy

Das Setting zu dieser Geschichte fand ich wirklich spannend. So viele Geschichten um einen Killer, der seinen Opfern in einer Wüste auflauert und dann ein tödliches Spiel mit ihnen spielt, kenne ich nicht. Routiniert und filmreif jagt der Autor mich durch die Geschichte und ich lasse mich gerne hetzen, weil ich neugierig bin.

Unwahrscheinlich
Einiges an dieser Geschichte ist, trotz aller Spannung, schlecht durchdacht. Ich bin jetzt...

Rezension zu: Der Tod und das Mädchen

Wien zur Jahrhundertwende scheint ein ganz besonderer Ort zu sein. Alles scheint einem etwas opulenter und dekadenter zu sein, als anderswo. Das fängt bei den großen, wunderschön gestalteten Häusern an und endet noch lange nicht bei den köstlichen Kuchen und Süßspeisen zum Kaffee. Es herrscht passend dazu auch eine gewisse Leichtigkeit im Umgang miteinander und im Umgang mit den gängigen Konventionen.

Intellektuell reichhaltig
...

Von Tina vorgestellte Krimis

Du kennst einen Krimi oder Thriller, der noch nicht auf Kriminetz ist? Dann stelle ihn doch vor! Ganz egal, ob Du Leser oder Autor bist ...