Blogger schenken Lesefreude zum Welttag des Buches am 23. April 2013

Eine Aktion zum Welttag des Buches am 23. April 2013

Der 23. April ist Welttag des Buches. Kriminetz beteiligt sich an der Aktion Blogger schenken Lesefreude. Auf vielen Blogs finden sich heute Beiträge, in denen ein Buch vorgestellt wird, das es zu gewinnen gibt. Kriminetz beteiligt sich mit einem Exemplar des Thrillers Error von Neal Stephenson von Manhattan an der Aktion.

Der Autor Neal Stephenson wurde 1959 in Fort Meade, Maryland, geboren. Er erhielt für Diamond Age den Hugo Award. Für sein bisheriges Gesamtwerk bekam er die Goldene Nica. „Error“ ist ein rasanter Techno-Thriller: Richard Forthrast, das schwarze Schaf der Familie, lebte jahrelang nur in seiner virtuellen Welt. Mit der Erfindung eines Computerspiels verdiente er Millionen. Es ist keine gute Idee, dass er seiner arbeitslosen Nichte Zula einen Job gibt, denn deren Freund Peter schleußt einen Virus in Richards Computerspiel ein, der sich darüber verbreitet. Die ausgelöste Kettenreaktion löst einen Strudel der Gewalt und eine gnadenlose Jagd aus.

Um dieses Buch zu gewinnen, brauchst Du einfach nur diesen Beitrag zu kommentieren und schreiben, wer Dein Lieblingsautor ist und welches Buch von ihr / ihm Du für unbedingt lesenswert hältst.

Am 30. April 2013 wird unter allen, die hier einen Kommentar hinterlassen, das Buch ausgelost. Den Gewinner werden wir um Zusendung seiner Adresse bitten, damit wir das Buch versenden können.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden oder, wenn Du noch nicht dabei bist, kostenlos registrieren. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Kriminetz.

Kommentare

Mein Favorit

...ist Stephen King, schon seit Ewigkeiten. Und mein absolutes Lieblingsbuch ever von ihm ist "Das Spiel". Eine wahnsinnige Story, man kann fast körperlich das Grauen spüren... Wenn jemand bisher einen Bogen um King gemacht hat, sollte er das Buch mal lesen. Nicht zwingend die gängigen, die alle immer anführen ;-)

Liebe Grüße
Bine

welttag des buches

Rita Falk Griesnockerlaffäre dieses Buch hat mich begeistert da es so lebensnah und mit viel Humor geschrieben worden ist, daß einem fast die Spucke wegbleibt, hier kann man schmunzeln und miträtseln aber wer ist denn der Böse in der Geschichte, daß wird einem erst sehr spät klar, für meine Verhältnisse meist zu spät

Welttag des Buches 2013

Hallo :)

Erstmal tolle Aktion und tolles Buch :)

Meine Lieblingsautorin ist Nele Neuhaus und das Buch "Schneewittchen muss Sterben" ist ein absolutes MUSS. Spannend bis zum Ende und man ist sich bis zum letzten Moment nicht sicher, wer der Mörder ist.

Ich liebe Krimis und Thriller und würde mich über Error sehr freuen.

Liebe Grüße

Sandra

Gerne in den Lostopf gehüpft!

Einer meiner Lieblingsautoren ist Stephen King, vor allem seine älteren Bücher sind schockierend, faszinierend und umwerfend gewoben, sodass man sich darin verliert. Der dunkle Turm ist ein Werk, das seinesgleichen sucht! Toll finde ich auch Desperation, ES und Cujo... und, und, und!

George RR Martin und seine "Eis und Feuer" Reihe ist aber auch grenzgenial! Und Dan Brown, Joy Fielding, usw..... man könnte sich niemals auf EINEN Autor festlegen! =)

Wahrscheinlich zu spät.

Ich hätte gerne gestern noch kommentiert, doch durch die Anmeldeprozedur ist die Chance wohl nicht mehr gegeben, oder?
Falls ich noch die Möglichkeit besitze an diesem Gewinnspiel teilzunehmen, würde ich mich darüber sehr freuen.
Vielen dank.
Liebe Grüße
Timm

Der Gewinner steht fest!

Nun hat Kommissar Zufall seine Ermittlungen abgeschlossen, bei denen die neuesten technischen Errungenschaften der Kriminalistik zum Einsatz kamen. Will sagen: Die Würfel sind gefallen!

And the winner is: Mupfel. Herzlichen Glückwunsch!

Die Kriminetz-Redaktion bedankt sich für die rege Teilnahme und wünscht viel Spaß beim Lesen.

Und für alle, die nicht gewonnen haben: nicht traurig sein! Die nächste Verlosungsaktion auf Kriminetz kommt bestimmt.

Das könnte Dich auch interessieren: