"Krimiabend bei Wein und Kerzenschein" mit Rolf Uliczka und Thorsten Siemens

Im Rahmen des Sander Bücherherbstes 2018: "Krimiabend bei Wein und Kerzenschein“ mit Rolf Uliczka und Thorsten Siemens

Im Rahmen des Sander Bücherherbstes 2018:
"Krimiabend bei Wein und Kerzenschein“

Die Krimiautoren Thorsten Siemens (Sande) und Rolf Uliczka (Ramsloh) lesen in gemütlicher Atmosphäre aus ihren neuesten Ostfrieslandkrimis. Musikalisch begleitet wird die Lesung mit Musik des Duos Basement (Neustadtgödens)

Termin: Do., 22.11.18, 20.00 Uhr
Eintritt: 8,- €

(Kartenvorverkauf ab 01.11.in der Bibliothek)

GEMEINDEBIBLIOTHEK SANDE
HAUPTSTR. 68
26452 SANDE

Thorsten Siemens:
Thorsten Siemens lebt mit seiner Frau und beiden Kindern in Sande / Landkreis Friesland. Als gebürtiger Ostfriese (Emden) schreibt der Autor mit Vorliebe spannende Krimis, die sowohl in seiner alten, als auch in seiner neuen Heimat spielen. Seine Begeisterung für die Bewohner der ostfriesischen Halbinsel und deren einzigartige Kulissen finden sich in seinen Friesland-Thrillern und Ostfrieslandkrimis wieder. Genau richtig für die Leser, die den ostfriesischen Charme und Lokalkolorit lieben!

Rolf Uliczka:
Rolf Uliczka ist geboren und aufgewachsen am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz und lebt mit seiner Frau seit einigen Jahren im Saterland. Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben ihn schon immer fasziniert. Auch das Schreiben war und ist eine seiner größten Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit seinen geheimnisvollen Mooren und Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet ihm viel Stoff für das Unerwartete. Genau das macht auch die Spannung seiner Ostfrieslandkrimis aus.

Die Ostfrieslandkrimis der beiden Kriminalautoren sind erschienen im Klarant Verlag www.klarant-verlag.de.