Leichenpräparator Alfred Riepertinger - Vortrag und Führung 29.01.2020

Nur für unsere geladenen Gäste hält Alfred Riepertinger seinen Vortrag über sein Leben als Leichenpräparator am Pathologischen Institut im Klinikum Schwabing und liest aus seinem Buch »Mumien«

Alfred Riepertinger kennt Franz-Joseph-Strauß von einer ganz anderen Seite – er erzählt uns diese und andere Anekdoten aus seinem Berufsleben.

Anschließend Besichtigung der Siegfried-Oberndorfer-Lehrsammlung und des berühmten Sektionssaals, in dem viele TV-Serien gedreht wurden (Tatort, Aktenzeichen XY, Der Alte, etc.). Es ist genügend Zeit, um Fotos zu schießen.

Danach gibt es noch einen gemeinsamen Umtrunk.

Ticket:
EUR 17,00
Im Ticketpreis enthalten: Vortrag, Führung, Umtrunk, ein kleines Andenken an die Veranstaltung und eine Spende von EUR 3,00 an die Münchner Tafel.

Tatzeit:
Mittwoch 29. Januar 2020
Einlass ab 18:30 Uhr, seid bitte spätestens 18:45 Uhr da, der Vortrag beginnt pünktlich um 19:00 Uhr. Freie Platzwahl. Vortag und Führung dauern zwei Stunden; danach ist der Umtrunk.

Tatort:
Treffpunkt vor dem Sektionssaal des Pathologischen Instituts im Klinikum Schwabing. Eine Karte mit dem Treffpunkt schicken wir mit der Anmeldebestätigung.

Reservierung:
Bitte unter events@gtmuc.de die Bankverbindung anfordern.
Verbindlich reserviert hat nur, wer überwiesen hat. Vergabe der Plätze in Reihenfolge des Zahlungseingangs. Am Tag des Zahlungseingangs erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail, dass Sie auf der Gästeliste sind.

Wir freuen uns auf Sie auf Ihre Teilnahme

Viele Grüße

I. Tränkle